Semcon erhält Auftrag von GM Europe

Semcon hat von General Motors einen Auftrag über die komplette Simulierung und Berechnung eines neuen Automobilprojekts erhalten. Der Auftrag, um den international hart konkurriert worden war, erfordert technische Spezialkompetenz und umfasst Bereiche wie Kollisionsschutz, Lebensdauer und Komfort.

Das Projekt, das bis Mitte 2009 läuft, wird vorwiegend in Schweden, aber auch in Deutschland ausgeführt.
– Dieser Auftrag gilt für den europäischen Markt, gibt uns aber auch die Möglichkeit, ähnliche Bestellungen außerhalb Europas zu erhalten. Außerdem zeigt der Auftrag, dass die von uns aufgebaute internationale technische Kompetenz Wirkung zeigt. Das ist etwas, worauf wir auch künftig setzen werden, meint Stefan Ohlsson, der für den Geschäftsbereich Semcon Automotive R&D zuständig ist.

Über uns

Semcon ist ein globales Unternehmen für Ingenieurdienstleistungen und Produktinformationen, das 3000 hochqualifizierte und in zahlreichen Branchen erfahrene Mitarbeiter beschäftigt. Wir entwickeln Technologien, Produkte, Anlagen und Informationslösungen für den gesamten Entwicklungsprozess. Außerdem bieten wir zahlreiche Leistungen und Produkte im Bereich Qualitätssicherung, Ausbildung und Methodenentwicklung an. Durch innovative Lösungen, originelles Design und Ingenieurskunst steigern wir den Umsatz und die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden. Semcon ist an über 45 Standorten in Brasilien, China, Deutschland, Großbritannien, Indien, Schweden, Spanien, Russland und Ungarn vertreten und wies 2012 einen Umsatz von 280 Mio. Euro aus.

Abonnieren

Dokumente & Links