SEMCON ÜBERNIMMT DEUTSCHES TECH DOK UNTERNEHMEN

Semcon hat HAAS-Publikationen GmbH übernommen, um die Präsenz im deutschen Markt der technischen Dokumentation zu stärken.

HAAS-Publikationen mit Niederlassungen in Troisdorf, Dessau und Berlin hat mehr als 25 Jahre Erfahrung in der technischen Dokumentation für den deutschen Rail-Sektor. HAAS-Publikationen beschäftigt aktuell knapp 50 Mitarbeiter. Der Gesamtumsatz belief sich auf knapp SEK 50 Millionen in 2017, durch die Übernahme wird ein positiver Effekt auf das operative Ergebnis und den Gewinn pro Aktie für 2018 erwartet.

“Durch die Übernahme von HAAS-Publikationen durch die global agierende Semcon bieten das gemeinsame Industrie-Know-how und Serviceangebot einen noch größeren Mehrwert für unsere bestehenden und neuen Kunden“, sagt Markus Granlund, President und CEO von Semcon.

Semcon ist mit Dienstleistungen rund um die technische Dokumentation seit 2012 in Deutschland vertreten. Durch die Übernahme der HAAS-Publikationen erweitert Semcon auch die Präsenz mit drei zusätzlichen Büros neben der aktuellen Niederlassung in München.

“Wir sehen die Übernahme als großartige Chance für unsere Mitarbeiter und Kunden. Semcon ist im internationalen Spitzenfeld der technischen Dokumentation. Wir freuen uns ein stärkerer Partner für unsere Kunden in der DACH Region zu werden, sagt Stefan Moldenhauer, Geschäftsführer und Gesellschafter der HAAS-Publikationen, der eine Managementrolle behält.

“Unsere Ambition mit dieser Akquisition ist die Stärkung unseres Tech Dok Serviceangebots mit Fokus auf den Nutzer in Deutschland“, meint Johan Ekener, President Semcon Business Area Product Information.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte:

Johan Ekener, President of Semcon Business Area Product Information
Tel: +46 (0)736-840 683, Email: johan.ekener@semcon.com

Markus Granlund, President and CEO, Semcon
Tel: +46(0)31-721 03 06, Email: markus.granlund@semcon.com

Per Nilsson, Director Corporate Communications and Marketing, Semcon
Tel: +46 (0)739 737 200, Email: per.nilsson@semcon.com

Als internationales Technologieunternehmen entwickelt Semcon Produkte, die von menschlichen Bedürfnissen und Verhaltensweisen ausgehen. Indem wir uns immer an den Endnutzern orientieren, stärken wir die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden, denn wer am meisten über die Bedürfnisse der Nutzer weiß, entwickelt die besten Produkte, von denen Menschen am stärksten profitieren. Semcon arbeitet hauptsächlich mit Unternehmen der Automobilbranche sowie der Bereiche Industrie, Energie und Life Science zusammen. Mit über 2000 hochqualifizierten Mitarbeitern sind wir in der Lage, den gesamten Produktentwicklungszyklus zu übernehmen. Von der Strategie und der Entwicklung der Technik über das Design bis hin zu den Produktinformationen. Semcon wurde 1980 in Schweden gegründet und verfügt über mehr als 30 Standorte in acht verschiedenen Ländern. 2017 hat der Konzern 1,8 Milliarden SEK umgesetzt. Erfahren Sie mehr auf www.semcon.com

Tags:

Über uns

Semcon ist ein globales Unternehmen für Ingenieurdienstleistungen und Produktinformationen, das 3000 hochqualifizierte und in zahlreichen Branchen erfahrene Mitarbeiter beschäftigt. Wir entwickeln Technologien, Produkte, Anlagen und Informationslösungen für den gesamten Entwicklungsprozess. Außerdem bieten wir zahlreiche Leistungen und Produkte im Bereich Qualitätssicherung, Ausbildung und Methodenentwicklung an. Durch innovative Lösungen, originelles Design und Ingenieurskunst steigern wir den Umsatz und die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden. Semcon ist an über 45 Standorten in Brasilien, China, Deutschland, Großbritannien, Indien, Schweden, Spanien, Russland und Ungarn vertreten und wies 2012 einen Umsatz von 280 Mio. Euro aus.

Abonnieren

Medien

Medien

Zitate

Durch die Übernahme von HAAS-Publikationen durch die global agierende Semcon bieten das gemeinsame Industrie-Know-how und Serviceangebot einen noch größeren Mehrwert für unsere bestehenden und neuen Kunden.
Markus Granlund, President und CEO von Semcon