ARTI goes to school - Innung München setzt bei Oberflächenkursen auf ARTI Produkte und Know-How

In diesem Jahr werden an Berufsschulen in München bis zu 80 Berufsschüler, mit dem Berufsziel Schreiner, an Oberflächenkursen teilnehmen. Das praktische Training der Schüler wird überwiegend mit ARTI-Produkten gestaltet: Beizen, Öle, Klarlacke und Farblacke kommen genauso zum Einsatz wie trendige Effektlacke. Die Lehrer der Innung wurden im Vorfeld intensiv geschult.

Unterstützt und begleitet wird das Projekt von unserem Handelspartner AS Service Team in München, Herrn Schnellinger und unserem Anwendungstechniker Christian Munz.

„Gut ausgebildete Menschen sind unser Ziel“, so Marvin Dicke von der Innung München,

„denn Investitionen in gute Ausbildung sind Investitionen in unsere Zukunft. Wir legen großen Wert auf qualifizierten und praxisnahen Unterricht. Wenn externe Partner das schulische Lernen unterstützen und ergänzen, können wir genau das bieten.“

Christian Munz: „Eine solche Kooperation von Innung und Unternehmen ist dabei für beide Seiten von Nutzen. Für uns bietet sich die Möglichkeit unsere Kunden von morgen kennenzulernen und uns schon heute als Lieferant hochwertiger Lacke und Beizen sowie als zuverlässiger Schreinerpartner zu positionieren.“

Wir freuen uns über die Zusammenarbeit und wünschen allen Beteiligten viel Erfolg.

Über uns:

Seit 1904 werden ARTI Holzlacke und Beizen am Standort Wuppertal für Industrie und Handwerk entwickelt und produziert. Oberflächenveredlung mit ARTI heißt: Qualitativ hochwertige Produkte einsetzen und von jahrelanger Erfahrung und ständiger Forschung profitieren. 

Weitere Informationen:
Sherwin-Williams Deutschland GmbH                             
Paul-Gerhardt-Str. 31 | 42389 Wuppertal
Tel.: 0202/5747-0 | Fax: 0202/555182

Email: office.wuppertal@sherwin.com

www.arti.de

Über uns

Sherwin-Williams ist weltweit führend in der Entwicklung, Herstellung und im Verkauf von Beschichtungen und dazugehörigen Produkten, wir haben mehr als 47 000 Mitarbeiter und Geschäfte in 120 Ländern. Wir bearbeiten den Markt durch mehr als 4100 firmeneigene Farbgeschäfte, Fahrzeughändler sowie gewerbliche Vertriebshändler. Mit einem Jahresumsatz von 11,3 Milliarden USD sind wir der größte Beschichtungshersteller in den Vereinigten Staaten und der drittgrößte weltweit.

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links