Schwedischer BJS-Konzern führt Becker Acroma LED-Technologie von Sherwin-Williams ein

Laut dem Branchenführer erhöht die LED-Trocknung die Produktqualität und

Konstanz, sie reduziert Energie- und Wartungskosten und verbessert die Arbeitsumgebung

Der schwedische Industriekonzern BJS ist Vorreiter für den Einsatz der LED-Technologie zur Oberflächenbehandlung von Holz und Platten, die von der Sherwin-Williams Company entwickelt wurde.

Mit dem derzeitigen Einsatz in der Produktion am Standort Humpolec in der Tschechischen Republik ist BJS einer der ersten Nutzer dieser Technologie, die erst kürzlich unter der Marke Becker Acroma auf den Markt kam. Die LED-Härtung von Beschichtungen bietet im Vergleich zu den herkömmlichen UV-Härtungslösungen Vorteile. Insbesondere sorgt sie für eine gleichmäßige und konstante Härtung über die ganze Werkstückbreite, wobei keine große Hitze und Ozonemissionen entstehen. Diese beiden Punkte erhöhen die Produktqualität und verbessern die Arbeitsumgebung. Niedrige Härtungstemperaturen ermöglichen die Trocknung von Materialien wie Pinie oder anderen harzreichen Hölzern mit einer maßgeblich niedrigeren Ausschussrate. Zusätzlich senkt der Einsatz der LED-Technologie die Energie- und Wartungskosten.

Der in Schweden ansässige BJS-Konzern wurde 1917 in Smålandsstenar, Schweden, gegründet und besitzt auch ein Werk in der Tschechischen Republik. Mit einem führenden europäischen Möbelhersteller im Kundenstamm, ist das Unternehmen erfahren in Herstellungsprozessen wie Fräsen, Bohren und Lackieren von Materialien wie MDF und es legt sehr viel Wert auf die Produktqualität.

Der Produktionsleiter bei BJS, Kaj Johansson, sagt: „LED-Härtung bedeutet, dass es die Arbeiter in der Produktion mit einem stabileren Prozess zu tun haben. Sie müssen nicht mehr ständig die Leistung der Lampen überprüfen, was effizienter ist, die Arbeitsumgebung ist besser, weil kein Ozon entsteht, und im Sommer ist es kühler.“ Er fügt hinzu: „Wir arbeiten mit Becker Acroma [nun eine Sherwin-Williams-Marke] seit mehr als 20 Jahren zusammen und sie haben uns bei der Verbesserung von vielen Prozessen unterstützt. Wir zeigten sofort Interesse, als sie die LED-Technologie ankündigten.“

Das BJS-Werk in Humpolec verfügt über sieben Walzlackiermaschinen und drei Bereiche zur Aushärtung der glatten Plattenoberflächen, die meist mit einer weißen Lackschicht versehen werden. Die LEDs haben eine Lebensdauer von 15.000 Stunden, fünf Mal länger als herkömmliche Lampen. Ihre Leistung ist über die ganze Spanne der 1,3 Meter breiten Produktionslinie konstant, während das alte System unregelmäßig arbeitete, weil die Wirksamkeit einzelner Lampen nachließ und die Strahlungsintensität schwankte. Im Vergleich zu der früheren Technologie, die über 25 Jahre im Einsatz war, nutzen die

Becker Acroma™ LED-härtende Beschichtungsprodukte den engeren Peak der UV Energie.

Johansson erklärt, dass die LEDs beim Erreichen ihres Lebensendes dazu neigen, gleichzeitig auszufallen, wodurch der Austausch besser vorhersehbar und durchführbar ist. Zudem wird die Anzahl der notwendigen Überprüfungen, welche vorher wöchentlich erforderlich waren, reduziert. Durch niedrigere Betriebs- und Trocknungstemperaturen

(20 oC, im Vergleich zu 70 - 80 oC) werden der Wartungsaufwand gesenkt und die Arbeitsumgebung verbessert. In Verbindung mit einer gleichmäßigen Trocknung führt dies zu einem besseren Endprodukt, weil die Platten einer geringeren Temperaturbelastung ausgesetzt sind und es keine ungehärteten Stellen mehr gibt.

Über Sherwin-Williams Produktbeschichtungen

The Sherwin-Williams Company (SHW) ist durch ihre Abteilung Produktbeschichtungen führend im Bereich Industriebeschichtungen und liefert weltweit lokale Beschichtungslösungen. Auf individuelle Lösungen für Hersteller und Veredler ausgerichtet, besteht die Abteilung aus Beschichtungsexperten, welche den fachkundigen Vertriebsmitarbeitern vor Ort bei ihrem beeindruckenden Kundenservice behilflich sind. Die Abteilung Produktbeschichtungen unterstützt mit innovativen Flüssig- und Pulverbeschichtungen zum Schutz von Holz, Metall und Plastik sowie Beschichtungsausrüstungen und Zubehör für die Beschichtungsauftragung den Betrieb und die ästhetischen Ansprüche von Erstausrüstern und Direktzulieferern. Sherwin-Williams bietet individuell zugeschnittene Beschichtungslösungen für die verschiedensten Branchen, einschließlich Küchen- und Möbelherstellung, Fensterbau- und Baubranche, Elektronik, Militär, Schwerlastindustrie, erneuerbare Energien und allgemeine Oberflächenveredlung. Für bessere Oberflächen. Gehen Sie zu Sherwin-Williams™. oem.sherwin.com

Über The Sherwin-Williams Company

Sherwin-Williams ist weltweit führend in der Entwicklung, Herstellung und im Verkauf von Beschichtungen und dazugehörigen Produkten, wir haben mehr als 32.000 Mitarbeiter und Geschäfte in 109 Ländern. Wir bearbeiten den Markt durch mehr als 3.950 firmeneigene Farbgeschäfte, Fahrzeughändler sowie gewerbliche Vertriebshändler. Mit einem Jahresumsatz von 8,8 Milliarden USD sind wir der größte Beschichtungshersteller in den Vereinigten Staaten und der drittgrößte weltweit. 

Tags:

Über uns

Sherwin-Williams ist weltweit führend in der Entwicklung, Herstellung und im Verkauf von Beschichtungen und dazugehörigen Produkten, wir haben mehr als 47 000 Mitarbeiter und Geschäfte in 120 Ländern. Wir bearbeiten den Markt durch mehr als 4100 firmeneigene Farbgeschäfte, Fahrzeughändler sowie gewerbliche Vertriebshändler. Mit einem Jahresumsatz von 11,3 Milliarden USD sind wir der größte Beschichtungshersteller in den Vereinigten Staaten und der drittgrößte weltweit.

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links

Zitate

LED-Trocknung bedeutet, dass es die Arbeiter in der Produktion mit einem stabileren Prozess zu tun haben. Sie müssen nicht mehr ständig die Leistung der Leuchten überprüfen, was effizienter ist, die Arbeitsumgebung ist besser, weil kein Ozon entsteht, und im Sommer ist es kühler
Kaj Johansson, Der Produktionsleiter bei BJS
Wir arbeiten mit Becker Acroma [nun eine Sherwin-Williams-Marke] seit mehr als 20 Jahren zusammen und sie haben uns bei der Verbesserung von vielen Prozessen unterstützt. Wir zeigten sofort Interesse, als sie die LED-Trocknung ankündigten
Kaj Johansson, Der Produktionsleiter bei BJS