Rückenschmerzen im Schlaf bekämpfen

Mit der richtigen Matratze Verspannungen und Schmerzen verhindern

Wien, am 22.09.2015 – 90 Prozent aller Europäer haben zumindest einmal im Leben Schmerzen im Bereich von Nacken, Brust- oder Lendenwirbelsäule, schätzt die Europäische Schmerzgesellschaft. In Österreich sind Erkrankungen im Stütz- und Bewegungsapparat der gesundheitliche Problembereich Nummer eins. Dabei könnte mit gesundem Schlaf und auch körperlicher Bewegung viel Schmerz verhindert und gelindert werden. Denn mit der richtigen Matratze bringt der Schlaf auch die für den Rücken notwendige Entspannung. SileoWelle Schlafsysteme, Hersteller der ersten patentierten, orthopädischen Matratze mit Wasserkern, hat seine Matratze jetzt weiter verbessert und bietet damit noch höhere Qualität und besseren Komfort.

Rund 80 Prozent aller chronischen Schmerzen betreffen den Bewegungsapparat. Wirbelsäulenleiden sind der häufigste Grund für Krankenstände, Spitalsaufenthalte und Frühpensionierungen. Mehr als zwei Millionen Österreicher leiden an manifesten Wirbelsäulenbeschwerden und sind dadurch in ihrem Leben beeinträchtigt. „Viele Österreicher glauben nach wie vor, an Rückenschmerzen leiden hauptsächlich Ältere. Dabei tritt die größte Häufung an Wirbelsäulenleiden zwischen dem 35. und 55. Lebensjahr auf. Der Rückenbereich ist eine der schwächsten Körperstellen. Um Schmerzen zu verhindern, ist es wichtig, diesen Bereich zu unterstützen und zu entlasten“, erklärt Peter Leyhr, General Manager bei SileoWelle. Die meisten Betroffenen können selbst Abhilfe schaffen. Denn ausreichend Bewegung kombiniert mit gesundem, entspannenden Schlaf kann Schmerzen verhindern bzw. lindern.

Ungestörter Schlaf durch höchstmögliche Körperanpassung

Entspannenden Schlaf in höchstem Maß bringt beispielsweise Aquabalance, die erste patentierte, orthopädische Matratze mit Wasserkern. Sie verbindet die Vorteile einer Mehrzonen-Kaltschaummatratze mit denen eines Wasserbetts und bietet dadurch stabilisierenden Halt und optimale Anpassung an den Körper. Leyhr: „Unsere Kunden können ihre Matratze über ein Modulsystem individuell auf die eigenen Bedürfnisse anpassen. Die Ausstattungsqualität der Aquabalance haben wir jetzt weiter erhöht.“

Aquabalance Comfort mit speziellem Kaltschaum

Die Comfort-Variante der Aquabalance Matratze ist nun mit einem speziellen Kaltschaum ausgestattet und hat einen Bezug aus hochwertiger Baumwolle. Sie ist ca. 22 cm hoch, hat einen 15 bis 30 Liter Wasserkern und ist für normale Lattenroste geeignet. Sie kann mit anderen Matratzen gemeinsam verwendet und auf Wunsch mit Gelt anstatt mit Wasser gefüllt werden. Sie kostet auch nach den Verbesserungen weiterhin 1.399 Euro.

Aquabalance Deluxe mit kälteunempfindlichem Viscoschaum

Die Deluxe-Variante ist jetzt mit kälteunempfindlichem Viscoschaum ausgestattet, ihr Bezug wird aus hochwertiger Naturfaser hergestellt. Geräuschempfindliche Menschen mit sehr leichtem Schlaf wird vor allem der neue, geräuschlose Vinylkern von dieser Qualitätsmatratze überzeugen. Der Matratzenkern ist absolut knisterfrei, es entstehen keinerlei Wassergeräusche, wie man sie etwa von Wasserbetten kennt. Die Aquabalance Deluxe ist rund 25 cm hoch, hat einen Wasserkern mit 15 bis 40 Litern und ist für normale Lattenroste geeignet. Sie kann mit anderen Matratzen gemeinsam verwendet und mit Gel anstatt Wasser befüllt werden. Zudem bietet sie die Möglichkeit zusätzlicher Komfortausstattung und kostet auch in der neuen, verbesserten Form weiterhin 1.549 Euro.

Die Matratzen können im SileoWelle Showroom in der Wiener Gumpendorfer Straße 106 getestet werden. SileoWelle bietet zudem vor dem Kauf an, die Matratze vier Wochen lang zuhause zu testen. Außerdem gibt es eine zehnjährige Garantie auf das Produkt. Und: Alle Produkte von SileoWelle sind zu 100 Prozent „made in Austria“. 

Bilder zum Download finden Sie hier: http://www.sileo-welle.com/index.php/de/hilfe-service/downloadbereich/pressebereich




Pressekontakt

Johannes Axnix
axnix advanced relations
E: presse@axnix.eu
M: +4369913812011



Über SileoWelle
Der 2008 gegründete Premium-Matratzen- und Schlafzimmer-Systemhersteller SileoWelle entwickelt, produziert und vertreibt orthopädische Qualitätsmatratzen, Lattenroste sowie gesamte Schlafzimmersysteme. Mit seinen von namhaften Fachärzten empfohlenen Produkten wendet sich das Unternehmen an Menschen, die Wert auf optimalen, gesunden Schlafkomfort legen. Die SileoWelle-Produkte werden in Österreich und international über SileoWelle direkt sowie ausgewählte Qualitätsfachhändler vertrieben.
Das Unternehmen mit Sitz und Showroom in Wien hat auch eine eigene Niederlassung in Dornbirn, Vorarlberg.

http://www.sileowelle.at

Tags:

Abonnieren

Medien

Medien

Quick facts

90 Prozent aller Europäer haben zumindest einmal im Leben Schmerzen im Bereich von Nacken, Brust- oder Lendenwirbelsäule, schätzt die Europäische Schmerzgesellschaft. In Österreich sind Erkrankungen im Stütz- und Bewegungsapparat der gesundheitliche Problembereich Nummer eins. Dabei könnte mit gesundem Schlaf und auch körperlicher Bewegung viel Schmerz verhindert und gelindert werden. Denn mit der richtigen Matratze bringt der Schlaf auch die für den Rücken notwendige Entspannung. SileoWelle Schlafsysteme, Hersteller der ersten patentierten, orthopädischen Matratze mit Wasserkern, hat seine Matratze jetzt noch weiter verbessert und bietet damit noch höhere Qualität und noch besseren Komfort.
Tweeten

Zitate

Viele Österreicher glauben nach wie vor, an Rückenschmerzen leiden hauptsächlich Ältere. Dabei tritt die größte Häufung an Wirbelsäulenleiden zwischen dem 35. und 55. Lebensjahr auf. Der Rückenbereich ist eine der schwächsten Körperstellen. Um Schmerzen zu verhindern, ist es wichtig, diesen Bereich zu unterstützen und zu entlasten.
Peter Leyhr, General Manager bei SileoWelle