SingLiesel Verlag: Ins Gespräch kommen am Weltgeschichtentag

Ins Gespräch kommen am Weltgeschichtentag

Karlsruhe, 20.03.2017: Erfahrungswerte aus Betreuung und Pflege belegen: Die Aufmerksamkeitsspanne von Senioren und Menschen mit Demenz liegt bei etwa vier Minuten. Aufgrund dieser Erkenntnis hat der SingLiesel Verlag die Buchreihe „Vorlese- und Mitmachgeschichten“ konzipiert, damit das gemeinsame Vorlesen von Geschichten nicht zum frustrierenden Erlebnis wird.

Was wäre, wenn aus einer Geschichte unendlich viele entstehen?
Bei der alltäglichen Beschäftigung mit Senioren und Menschen mit Demenz spielt das Vorlesen und Geschichten erzählen eine große Rolle, denn beim Hören von Volksmärchen oder Anekdoten von früher werden oft Erinnerungen an die eigene Kindheit und Jugend geweckt. Und sind diese erst mal wieder präsent, kann aus einer Vorleser-Zuhörer-Situation leicht ein Dialog entstehen – gerade im Umgang mit Menschen mit Demenz ein wertvoller Augenblick. Der SingLiesel Verlag als Fachverlag rund um das Thema Alter und Demenz hat zusammen mit seinem Experten-Beirat aus Pflege und Wissenschaft Vorlese- und Mitmachbücher entwickelt, die die Aufmerksamkeit des Zuhörers stets aktivieren, Raum für Interaktion und viele Anknüpfungspunkte für gemeinsame Gespräche bieten.

Wer hat noch mal Dornröschen wachgeküsst?
Die Vorlese- und Rate-Geschichten rund um Sprichwörter und Märchen animieren Vorleser und Zuhörer gleichermaßen zum Mitmachen, denn keine Geschichte dauert länger als vier Minuten und immer wartet ein kleines Rätsel: Um welches Sprichwort drehte sich die Erzählung, und wie heißt es? Welches Märchen war es denn, in dem ein Esel und ein paar Goldstücke vorkommen? Senioren und Menschen mit Demenz wird so auf einfühlsame Weise die Möglichkeit geboten, sich in einer vertrauten Lebenswelt wiederzufinden und auf einer gemeinsamen Gesprächsbasis mit ihrem Gegenüber aufzubauen.

In den „Plaudergeschichten“ dauert jede Geschichte sogar nur zwei Minuten, denn hier sind in jede Erzählung viele Anknüpfungspunkte eingebaut, um in eigene Erinnerungen und Geschichten von früher abzudriften. Damit eine ganz neue Geschichte weiter erzählt werden kann – so individuell, wie nur das Leben ist. 

Produktverweis:
• „Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Die schönsten Sprichwort-Geschichten rund ums Tagewerk.“
  ISBN 978-3-944360-33-1; UVP 12,95 €
• „Wer hat Dornröschen wachgeküsst? Bekannte Märchen zum Erraten und Vorlesen.“
  ISBN 978-3-944360-54-6; UVP 12,95 €
• „Die Sonne im Herzen – Plaudergeschichten für ein ganzes Jahr.“
  ISBN 978-3-944360-66-9; UVP 14,95 €

Pressekontakt:
Taubenschlag PR
Katinka Holupirek
0163-255 73 14
singliesel@taubenschlag-pr.de

Über den Verlag:
Der SingLiesel ist führender Sachbuch-Verlag rund um das Thema Alter und Demenz. Der 2012 gegründete Verlag hat es sich zur Aufgabe gemacht, über das vielschichtige Krankheitsbild Demenz aufzuklären und Betroffenen in allen Phasen der Erkrankung Hilfestellungen zu geben. Verlegerin Annette Röser bildet zusammen mit Christian Jungermann die Geschäftsführung und wird dabei fachlich unterstützt von einem Experten-Beirat mit Spezialisten aus Wissenschaft, Pflege und Medizin. Zudem arbeitet der Verlag in enger Abstimmung mit Pflegeeinrichtungen und -experten. Das Verlagsprogramm umfasst Beschäftigungsliteratur und Spiele für Senioren und Menschen mit Demenz sowie Sachbücher und Ratgebertitel zu diesem Themenfeld. Pädagogisch wertvoll, aber niemals belehrend folgt der Verlag stets dem Motto: „Gut leben im Alter“.

Weitere Informationen unter www.singliesel.de

Tags:

Über uns

Der SingLiesel ist führender Sachbuch-Verlag rund um das Thema Alter und Demenz. Der 2012 gegründete Verlag hat es sich zur Aufgabe gemacht, über das vielschichtige Krankheitsbild Demenz aufzuklären und Betroffenen in allen Phasen der Erkrankung Hilfestellungen zu geben. Verlegerin Annette Röser bildet zusammen mit Christian Jungermann die Geschäftsführung und wird dabei fachlich unterstützt von einem Experten-Beirat mit Spezialisten aus Wissenschaft, Pflege und Medizin. Zudem arbeitet der Verlag in enger Abstimmung mit Pflegeeinrichtungen und -experten. Das Verlagsprogramm umfasst Beschäftigungsliteratur und Spiele für Senioren und Menschen mit Demenz sowie Sachbücher und Ratgebertitel zu diesem Themenfeld. Pädagogisch wertvoll, aber niemals belehrend folgt der Verlag stets dem Motto: „Gut leben im Alter“.

Abonnieren

Dokumente & Links