Smart Home Starter Kits

CONNECTED HOME AWARD FÜR SOMFY

Moderne Smart Home-Lösungen erleichtern den Alltag und machen das eigene Zuhause sicherer. Mittlerweile konkurrieren viele verschiedene Anbieter um die beste Lösung. Bei der aktuellen Leserwahl der Zeitschrift „CONNECTED HOME“ fiel das Votum eindeutig aus: Platz 1 für TaHoma Connect vom Smart Home-Spezialisten Somfy.

Rottenburg a. N. – Mehr als 10.000 Leser des Special-Interest-Magazins „CONNECTED HOME“ stimmten ab: Eine deutliche Mehrheit bewertete die TaHoma Box als bestes Starter Kit im Bereich Hausautomation. Zur Preisvergabe erklärt Andreas Frank, leitender Redakteur von „CONNECTED HOME“: „Maßgeblich für die Wahl waren die einfache Installation, die große Flexibilität und das attraktive Preis-Leistungsverhältnis.“

Die TaHoma Box bildet das Herzstück des Smart Home-Systems TaHoma Connect. Die Funktionsweise ist denkbar einfach: Die Verbindung erfolgt per LAN-Kabel mit dem Internetrouter. Die offene Kommunikation über io-Funk ermöglicht den Anschluss von z.B. Rollläden, Jalousien, Beleuchtung, Heizung oder Gefahrenmeldern. Der modulare Aufbau bietet nahezu unbegrenzte individuelle Anwendungen.

Sorgenfrei wohnen mit TaHoma Connect

Mit der TaHoma-Software können die verschiedenen Produkte intuitiv zu persönlichen Wohnszenarien verknüpft werden. Schließlich dürfen die Schlafzimmer-Rollläden am Wochenende ruhig etwas später hochfahren als unter der Woche. Schön, wenn das Bad schon angenehm vortemperiert ist und in der Küche die Kaffeemaschine brodelt. Falls die Bewohner nicht zu Hause sind, schützt eine Anwesenheitssimulation zuverlässig vor Einbrechern. Da bewegen sich die Rollläden dann automatisch und die Beleuchtung geht zu unterschiedlichen Zeiten an und aus. Und um auf der sicheren Seite zu sein, kann man sein Zuhause auch von unterwegs per Smartphone-App kontrollieren und steuern. Entspannt und sorgenfrei wohnen – TaHoma Connect bietet viele Erweiterungsmöglichkeiten. Diese können vor Ort leicht umgesetzt werden, weil die eingesetzte Funktechnik das Verlegen von Steuerungsleitungen überflüssig macht.

Bildunterschriften:

Bild 1:
Klein, aber oho: Die TaHoma Box sorgt für die digitale Verknüpfung der Haustechnik.

Bild 2:
Smartphone likes Smart Home: Moderne Smart Home-Lösungen machen das Leben leichter und werden einfach über das Mobiltelefon gesteuert.

Bild 3:
10.000 Leser von „CONNECTED HOME“ kürten TaHoma von Somfy zum besten Smart Home Starter Kit.

Fotos: Somfy GmbH

Zum Download von Text oder Fotos klicken Sie bitte auf das jeweilige Icon am Ende dieser Mail. Es öffnet sich ein neues Fenster.
Der Text sowie hochauflösende Fotos stehen außerdem im Pressebereich unter www.somfy.de/presse zum Download zur Verfügung.

Kontakt:

Somfy GmbH
Dirk Geigis
Felix-Wankel-Str. 50
72108 Rottenburg / N.
Tel.: 49 (0) 74 72 / 930-193
Fax: 49 (0) 74 72 / 930-179
E-Mail: dirk.geigis@somfy.com

Tags:

Über uns

Somfy wurde 1960 in Cluses (Frankreich) gegründet und ist seit 1969 auch auf dem deutschen Markt vertreten. Als Weltmarktführer bei Antrieben und Steuerungen für Rollläden und Sonnenschutz ist Somfy zugleich Innovationstreiber im Bereich Hausautomatisierung . Die internetbasierte Haussteuerung TaHoma Connect® kann eine Vielzahl von Komponenten integrieren, die sich ganz intuitiv zu persönlichen Wohnszenarien verknüpfen lassen. Neben Rollläden, Jalousien und Markisen umfasst das modulare Baukastenprinzip auch Funksteckdosen, mit denen sich zum Beispiel das Licht steuern lässt, Öffnungsmelder für Fenster und Türen, Rauchwarn-, Bewegungs- und Öffnungsmelder sowie Dachfenster und Garagentore. Der Anwender profitiert mehrfach: Erhöhter Wohnkomfort geht Hand in Hand mit einem deutlichen Plus an Energieeinsparung und Sicherheit. Und auch von unterwegs kann man seine Haustechnik per Laptop oder Smartphone bedienen und ist immer informiert, ob zu Hause alles in Ordnung ist.

Abonnieren

Medien

Medien

Quick facts

Leser der „CONNECTED HOME“ wählen die Smart Home-Lösung TaHoma Connect von Somfy auf Platz 1
Tweeten