SPORTLER Bozen baut um und räumt Geschäft komplett

Interview mit Geschäftsführer Jakob Oberrauch

In Bozen läuft derzeit einer der größten Total-Räumungsverkäufe Südtirols der vergangenen Jahre. SPORTLER baut um und bereitet sich auf die Neueröffnung des größten Sporthauses in Südtirol vor. In Bozen entsteht nämlich am Rathausplatz der sogenannte Flagship Store des Sporthändlers. Deshalb gibt es derzeit Rabatte bis zu 80 Prozent, da das gesamte Geschäft total geräumt werden muss. Der SPORTLER-Geschäftsführer Jakob Oberrauch (25) erzählt im Interview von den Plänen, die SPORTLER verfolgt...

Hier finden Sie das komplette Interview zum Download: Interview mit Jakob Oberrauch

Für Rückfragen und weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung.

Mit sportlichen Grüßen

Thomas Haberer
Marketing, Kommunikation und PR
SPORTLER AG

Enrico Fermi Str.14
I-39100 Bozen

T 39 0471 208 130

Thomas.H@sportler.com
www.sportler.com


MwSt. Nr. 01481590212
Handelsreg. Bozen, Nr. 10027720159
v.e. Gesellschaftskap. € 2.200.000,00.-
Tochtergesellschaft der Firmengruppe "Obfinim AG", deren Leitung und Koordinierung in Sinne des Art. 2497 des ZGB unterliegt.

Tags: