„Virtualization Forum 2010“: Fast Lane stellt Aus- und Weiterbildungskonzepte aus Virtualisierungs- und Data Center-Bereich vor

Informationsplattform zu virtuellen Infrastrukturen Hamburg/Berlin 09. April 2010 – Fast Lane, offizielles VMware Trainings-Center (VATC), präsentiert sein umfassendes Trainings- und Beratungsprogramm aus den Bereichen Virtualisierung und Rechenzentren auf dem „Virtualization Forum 2010“. Die Veranstaltung findet ganztägig am 20. April im Sheraton Frankfurt Hotel & Towers, Flughafen am Terminal 1 statt. Im Rahmen dessen demonstrieren Experten und Unternehmen die effektive Nutzung von virtuellen Infrastrukturen.

Als Silber-Sponsor informiert Fast Lane an seinem Stand im Ausstellungsraum über das weit reichende Kursprogramm sowie die Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten zum Thema Virtualisierung. Dabei stehen Spezialisten des VMware-Partners als Ansprechpartner zu allen Fragen rund um die Original-Trainings und Zertifizierungen von VMware zur Verfügung. Außerdem geben sie einen Einblick in weiterführende Schulungs- und Beratungskonzepte im Data Center-Bereich. Der Einsatz von speziell aufgebauten Trainingslaboren mit realem Equipment als wichtige Komponente in den Weiterbildungskonzepten ermöglicht dabei einen praxisnahen Einstieg. Die Veranstaltung richtet sich unter anderem an IT-Spezialisten und Experten aus folgenden Bereichen: Konsolidierung und Beschränkung der Serveranzahl im Rechenzentrum, Business Continuity und Hochverfügbarkeit, geschäftskritische und Multi-Tier-Anwendungen, Desktop-Management und -Sicherheit, Automatisierung des Software-Lebenszyklus sowie Cloud Computing. Anmeldung und weitere Informationen zum Virtualization Forum unter folgendem Link: http://www.flane.de/newsdetail/8970.

Abonnieren

Dokumente & Links