SSAB stellt neuen Welding Guide zu AHSS/UHSS Stählen für die Automobilindustrie vor

Schweden: Um noch stärker auf die wachsende Nachfrage der Automobilindustrie nach AHSS/UHSS Stählen einzugehen, hat SSAB jetzt einen einzigartigen und ausführlichen Leitfaden zum Schweißen von AHSS/UHSS Stählen in englischer Sprache vorgestellt. Vor dem Hintergrund einer zunehmenden Anzahl an Automobilapplikationen, die mit AHSS/UHSS Stählen entwickelt werden, bietet der neue Welding Guide die nötigen Erkenntnisse und Empfehlungen, um Schweißprozesse zu optimieren und unmittelbar von den Vorteilen dieser Werkstoffe zu profitieren.

Der Welding Guide „Schweißen von AHSS/UHSS Stahl – Leitfaden für die Automobilindustrie“ stellt detailliert und übersichtlich die in der Automobilindustrie geläufigsten Schweißmethoden vor: Widerstandspunktschweißen, Laserschweißen und Lichtbogenschweißen. Er legt den Schwerpunkt dabei insbesondere auf UHSS Stähle und bietet ausführliche Testergebnisse sowie Empfehlungen zu bewährten Verfahren für beschichtete und unbeschichtete AHSS/UHSS Stähle.

„In den vergangenen Jahren haben wir zahlreiche Fragen zum Schweißen von AHSS/UHSS Stählen erhalten, da es sich vom Schweißen unlegierter Stähle unterscheidet“, erklärt Tony Nilsson, Principal Joining Specialist bei SSAB. „Wir wollten der Automobilindustrie daher einen Leitfaden zur Verfügung stellen, der das gesamte Know-how sowie die Forschungsergebnisse und Kennwerte zusammenfasst, die wir über die Jahre hinweg gesammelt haben.“

Der Welding Guide für AHSS/UHSS Stähle ist in seiner Art einzigartig in der Stahl- und Automobilindustrie.
„Der neue Welding Guide ist ein weiterer Beleg für das Bestreben von SSAB, seinen Kunden mehr als nur Stahl zu bieten. Da es auf dem Markt bisher keinen entsprechenden Leitfaden gab, wollten wir bei SSAB einen Welding Guide erstellen und damit nicht nur unsere Kunden, sondern auch den gesamten Markt unterstützen“, sagt Anke Meyer, Marketing Manager bei SSAB EMEA.
Der Welding Guide wurde vom SSAB Knowledge Service Center entwickelt, das als technische Supportabteilung fachspezifisches Know-how und Empfehlungen zu AHSS/UHSS Stählen für die Automobilindustrie bietet. Der rund 80 Seiten umfassende Leitfaden kann unter www.ssab.com/weldingguide bestellt werden. Er steht sämtlichen Automobilherstellern und Zulieferunternehmen sowie allen weiteren interessierten Industriezweigen zur Verfügung.

Bildunterschriften:
1. Tony Nilsson, Principal Joining Specialist im SSAB Knowledge Service Center.
2. Der neue Welding Guide für AHSS/UHSS Stähle in englischer Sprache ist in der Stahl- und Automobilindustrie einzigartig.
3. Das Widerstandspunktschweißen ist das geläufigste Fügeverfahren für AHSS/UHSS Stahl in der Automobilindustrie.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Anke Meyer, Marketing Manager SSAB EMEA
Tel: +49 172 42 44 309
E-Mail: anke.meyer@ssab.com

SSAB zählt zu den weltweit führenden Anbietern von AHSS und UHSS Stählen. Die von SSAB geführten Markenprodukte wurden in enger Zusammenarbeit mit seinen Kunden für eine robustere, leichtere und nachhaltigere Welt entwickelt. SSAB beschäftigt Mitarbeiter in über 45 Ländern auf der ganzen Welt und verfügt über Produktionsstandorte in Schweden und den USA. SSAB ist an der NASDAQ OMX Nordic Exchange in Stockholm notiert. www.ssab.com

Tags:

Über uns

SSAB is een staalbedrijf met vestigingen in Scandinavië en Amerika. SSAB biedt producten en diensten die in nauwe samenwerking met klanten worden ontwikkeld om een sterkere, lichtere en duurzamere wereld te creëren. SSAB heeft medewerkers in meer dan 50 landen. SSAB heeft productiefaciliteiten in Zweden, Finland en de Verenigde Staten. SSAB staat genoteerd op de NASDAQ OMX Nordic Exchange in Stockholm en heeft een secundaire notering op de NASDAQ OMX in Helsinki. www.ssab.com