Gasleitung in Korntaler Straße beschädigt

Ditzingen, 09.01.2017 – Bei Baggerarbeiten in der Korntaler Straße kam es am frühen Montagnachmittag zu einer Beschädigung der Gasleitung. Die Stadtwerke Ditzingen (SWD) arbeiten mit Hochdruck an der Behebung des Schadens. Eine Gefahr für Anwohner besteht nicht. Jedoch wird es noch bis Mittwoch zu Verkehrsbeeinträchtigungen in und um die Korntaler Straße kommen.

Der Jahresauftakt verläuft für die Stadtwerke Ditzingen alles andere als ruhig. Am Wassersetz waren in der Korntaler Straße kurzfristig Reparaturarbeiten erforderlich. Bei dem deswegen notwendigen Baggereinsatz kam es am frühen Nachmittag gegen 13:00 Uhr zu einem Gasaustritt.

Die zuständigen Experten waren sofort zur Stelle. Entwarnung für die Anwohner: Für sie bestand keine Gefahr. Auch musste das Gas für Hauseigentümer nicht abgestellt werden.

Bei der Begutachtung zeigte sich, dass die Arbeiten mit technischen Schwierigkeiten verbunden sind. Die Korntaler Straße muss für die Dauer der Schadensbehebung halbseitig gesperrt werden. Gegebenenfalls kann kurzfristig auch eine Vollsperrung notwendig werden. Die SWD gehen derzeit davon aus, dass der Verkehr in der Korntaler Straße erst am Mittwoch wieder unbeeinträchtigt fließen kann.

Stadtwerke Ditzingen
c/o HFN Kommunikation
kfbrenner@hfn.de  
www.sw-ditzingen.de  

TELEFON        49 69 58 00 981-10
FAX
                49 69 58 00 981-22
E-MAIL
            kfbrenner@hfn.de

HFN Kommunikation GmbH
Münchener Straße 9
60329 Frankfurt
www.hfn.de

Über die Stadtwerke Ditzingen:

Die Stadtwerke Ditzingen GmbH & Co. KG (SWD), wurden im Oktober 2011 gegründet und sind damit eines der jüngsten Vollstadtwerke in Deutschland. Gesellschafter sind die Stadt Ditzingen mit 74% und die KommunalPartner Beteiligungsgesellschaft mit 26%. Zum Produktportfolio gehören unter anderem Erdgas, Trinkwasser, Strom sowie weitere kundenorientierte Dienstleistungen und Service Angebote, die die SWD ihren Kunden unter der Marke Strohgäu anbietet. Außerdem betreibt die SWD die Straßenbeleuchtung der Stadt. Die Unternehmensphilosophie der SWD ist auf Versorgungssicherheit, Umweltschutz und Kundenorientierung ausgerichtet. Leistungsversprechen der SWD ist es, saubere Energie zum fairen Preis zu liefern. Die SWD vereinen bürgernahe, kommunale Verantwortung mit den Vorteilen eines effizienten, privatwirtschaftlichen Unternehmens.

Über uns

´Die Stadtwerke Ditzingen GmbH & Co. KG (SWD), wurden im Oktober 2011 gegründet und sind damit eines der jüngsten Vollstadtwerke in Deutschland. Gesellschafter sind die Stadt Ditzingen mit 74% und die KommunalPartner Beteiligungsgesellschaft mit 26%. Zum Produktportfolio gehören unter anderem Erdgas, Trinkwasser, Strom sowie weitere kundenorientierte Dienstleistungen und Service Angebote, die die SWD ihren Kunden unter der Marke Strohgäu anbietet. Außerdem betreibt die SWD die Straßenbeleuchtung der Stadt. Die Unternehmensphilosophie der SWD ist auf Versorgungssicherheit, Umweltschutz und Kundenorientierung ausgerichtet. Leistungsversprechen der SWD ist es, saubere Energie zum fairen Preis zu liefern. Die SWD vereinen bürgernahe, kommunale Verantwortung mit den Vorteilen eines effizienten, privatwirtschaftlichen Unternehmens.

Abonnieren

Medien

Medien