Stiftung Warentest

Buchreihe PC konkret: Navi, GPS und Geotagging Satellitennavigation für die ganze Familie

Aus den meisten Autos sind GPS-Navigationssysteme nicht mehr wegzudenken. Und selbst in vielen Handys und Digitalkameras sind mittlerweile GPS-Empfänger eingebaut. Die Navigation per Satellit ist längst für jeden erschwinglich geworden. Doch wie funktioniert die Technik dahinter überhaupt? Wie kann GPS uns im Alltag weiterhelfen und dabei sogar Spaß machen? Der neue Ratgeber "Navi, GPS und Geotagging" aus der Reihe PC konkret der Stiftung Warentest erklärt Funktionen und Einsatzmöglichkeiten der mobilen Systeme jenseits der Bedienungsanleitung. Leicht verständlich werden Stärken und Schwächen aktueller Geräte erläutert, und es wird erklärt, welches Navi für welchen Zweck besonders gut geeignet ist. In Schritt-für-Schritt-Anleitungen wird der Frage nachgegangen, wie sich eigene Wanderrouten anlegen und weitergeben lassen, mit welchen Programmen man die gesammelten Daten am Computer auswerten kann und wie eine moderne Schnitzeljagd per Geocaching funktioniert. Das handliche Buch verrät auch, was es mit der neuen Technik des Geotagging auf sich hat. Hierbei werden Digitalbilder schon beim Fotografieren mit GPS-Daten versehen. Später lassen sich die Schnappschüsse dann optisch ansprechend und geografisch exakt auf einer virtuellen Landkarte anzeigen, die über das Internet veröffentlicht werden kann. Das Buch "PC konkret: Navi, GPS und Geotagging" hat 160 Seiten und ist ab 14. Oktober 2009 für 12,90 Euro im Buchhandel erhältlich. Es kann auch online unter http://www.test.de/shop bestellt werden. Kostenlose Rezensionsexemplare können Sie anfordern unter pressestelle@stiftung-warentest.de

Abonnieren