Stora Enso nimmt ihre Tätigkeit auf

STORA ENSO NIMMT IHRE TÄTIGKEIT AUF Die Kapitalerhöhung, Änderung des Namens in Stora Enso Oyj sowie die Satzungsänderungen wurden am 23.12.1998 ins Handelsregister eingetragen. Laut Handelsregister beläuft sich das in vollem Umfang eingezahlte Grundkapital der Stora Enso Oyj am 23.12.1998 auf 7.595.796.890 Finnmark. Das Unternehmen hat 243.394.655 A- und 516.185.034 R-Aktien. Die Enso-Aktien werden ab dem 28.12.1998 an der Börse von Helsinki auf der sog. Hauptliste unter dem Namen Stora Enso notiert. Die jungen Aktien werden am 29.12.1998 parallel mit den alten Aktien notiert. Am selben Tag findet auch die Erstnotierung der Stora Enso-Aktie an der Stockholmer Börse statt. Am heutigen Tage wurden außerdem die von der außerordentlichen Hauptversammlung am 23.7.1998 gebilligten Satzungsänderungen sowie folgende Daten registriert. Als neue Vorstandsmitglieder wurden registriert: Josef Ackermann, Krister Ahlström, Harald Einsmann, Claes Dahlbäck, Björn Hägglund, Jukka Härmälä, Raimo Luoma, Paavo Pitkänen, Jan Sjöqvist, Marcus Wallenberg. Als Vorsitzender wurde Claes Dahlbäck und als stellvertretender Vorsitzender Krister Ahlström registriert. Als CEO fungiert Jukka Härmälä. Als deputy CEO wurde Björn Hägglund ernannt. Als Wirtschaftsprüfer wurde neben der SVH Pricewaterhouse Coopers Oy die KPMG Wideri Oy Ab registriert. Stora Enso zählt zu den weltweit führenden Forstindustriekonzernen. Die strategischen Kerngeschäftsbereiche des Unternehmens sind Zeitungsdruckpapiere, Zeitschriftenpapiere, Feinpapiere und Verpackungskarton. Der Umsatz beläuft sich bei einer Produktionskapazität von mehr als 13 Millionen Jahrestonnen Papier und Karton auf rund 60 Milliarden Finnmark. Stora Enso verfügt über eine Sägekapazität von 4,6 Millionen Kubikmetern. Der Konzern beschäftigt rund 40 000 Mitarbeiter. Stora Enso produziert in elf verschiedenen Ländern. Die bedeutendsten Produktionsländer sind - gemessen an der Produktionskapazität - Finnland, Schweden und Deutschland. Das bedeutendste Absatzgebiet des Konzerns ist die Europäische Union, und die wichtigsten Absatzländer sind dort je nach Produkten Deutschland, Großbritannien, Frankreich und die Niederlande. Hauptanteilseigner von Stora Enso sind der finnische Staat und die schwedische Investor AB. STORA ENSO OYJ Nähere Information: - Bo Eriksson, Tel: +46 70 578 2244 - Johan Feldreich, Tel: +46 23 782 132 - Maija Harsu, Tel: +358 2046 21242 - Jyrki Kurkinen, Tel: +358 2046 21217 ------------------------------------------------------------ Weitere Informationen finden Sie unter http://www.bit.se Für folgende Dateien besteht die Möglichkeit eines Download: http://www.bit.se/bitonline/1998/12/23/19981223BIT00130/bit0001.doc http://www.bit.se/bitonline/1998/12/23/19981223BIT00130/bit0002.pdf

Abonnieren