STORA investiert in Langerbrugge

Der STORA-Aufsichtsrat hat auf seiner heutigen ordentlichen Sitzung beschlossen, bei Stora Langerbrugge in Belgien 82 Mio skr in eine De-inking-Anlage zu investieren. Durch diese Investion kann der Einsatz von Altpapier bei der Herstellung von SC-Papier erhöht werden. Die Anlage soll im Verlauf des Jahres 1999 in Betrieb genommen werden können. Ihr Ansprechpartner für weitere Information: -Yngve Stade, Senior Vice President, Technology and R&D, Tel. +46-23 78 81 00 -Leif Wiklund, Technical Coordinator, Stora Corporate Research, Tel. +46-23-78 81 00

Abonnieren