Veräussert Anteile an Stora Spezialpapiere und Stora Carbonless Paper

STORA veräußert Anteile an Stora Spezialpapiere und Stora Carbonless Paper Die Verhandlungen zwischen Stora Publication Paper AG, Düsseldorf, und der Mitsubishi Paper Mills Ltd. sowie der Mitsubishi Corporation, beide Tokio, über eine Mehrheitsbeteiligung an Stora Carbonless Paper GmbH, Bielefeld, und Stora Spezialpapiere GmbH, Flensburg, sind abgeschlossen. Die beiden Mitsubishi-Gesellschaften halten künftig insgesamt 76 Prozent an Stora Carbonless Paper GmbH und Stora Spezialpapiere GmbH. Die Beteiligung wird zum 1. Januar 1999 wirksam. Insgesamt beschäftigen Stora Spezialpapiere und Stora Carbonless Paper rund 900 Mitarbeiter und erzielten 1997 einen Umsatz von rund 450 Millionen DM. Thermosensitive Papiere, Selbstdurchschreibepapiere und gußgestrichene Papiere zählten nicht zum Kerngeschäft der STORA Gruppe. Für Mitsubishi hingegen bedeutet die neue Beteiligung eine deutliche Expansion in Europa und damit eine Stärkung der globalen Position als Hersteller von Spezialpapieren im Weltmarkt. Ihre Ansprechpartner für nähere Information: - Horst Thaler, Vorstandsvorsitzender FPB Holding AG, Telefon 0211 / 581-2830 - Isabelle Roth-Lindeck, Pressesprecherin, Telefon 0211 / 581-2708 - Ingvar Petersson, First Executive Vice President, STORA, Telefon +46 23 787 488, +46 8 613 66 16 ------------------------------------------------------------ Weitere Informationen finden Sie unter http://www.bit.se Für folgende Dateien besteht die Möglichkeit eines Download: http://www.bit.se/bitonline/1998/12/21/19981221BIT00110/bit0001.doc http://www.bit.se/bitonline/1998/12/21/19981221BIT00110/bit0002.pdf

Abonnieren