„Biodegration meets Performance“: Neue hochfunktionelle Sympatex Laminate aus biologisch abbaubarer TENCEL® Faser

Auf den Münchner „Performance Days 2017“ stellt Sympatex Technologies die ersten Ergebnisse der neuen Zusammenarbeit mit der österreichischen Lenzing AG vor

München / Unterföhring, 24. April 2017 – Vom Holz bis zum Bekleidungsteil – ökologisch durch alle Schritte: Auf den Münchner Performance Days (26. bis 27. April 2017) präsentiert Sympatex Technologies einen weiteren Meilenstein ihrer „Agenda 2020“. Die ökologische Alternative unter den textilen Funktionsspezialisten zeigt erste Ergebnisse ihrer neuen Kooperation mit der Firma Lenzing AG: Hochfunktionelle Laminate auf Basis von botanischen TENCEL® Fasern, die herausragende Atmungsaktivität mit extrem angenehmem Tragekomfort verbinden und dabei keinerlei Kompromisse bei der Wind- und Wasserfestigkeit eingehen.

Sympatex hat sich – ganz im Sinne seiner konsequent nachhaltigen Unternehmensstrategie – dazu entschieden, die bestmögliche Kombination aus ökologischer Verträglichkeit und textiler Performance anbieten zu wollen. Bei der Umstellung auf natürliche Polymere achtet der Münchner Funktionsspezialist extrem darauf, nicht andere Nachteile wie etwa einen hohen Wasser- oder Energieeinsatz in Kauf nehmen zu müssen. Die hochfunktionellen Laminate auf Basis von botanischen TENCEL® Fasern von Lenzing werden in einem besonders umweltschonenden Verfahren hergestellt, welche als sauberste Technologie für die Cellulosefaser-Produktion der Zukunft gilt. Sie werden ausschließlich aus zertifiziertem Holz aus nachhaltiger Bewirtschaftung hergestellt und sind biologisch abbaubar.

„Unsere Anfang dieses Jahres verabschiedete Agenda 2020 ist mit einem klaren Fahrplan hinterlegt. Er beinhaltet unter anderem, dass wir bis zum Jahr 2020 PTFE- und PFC-freie Sympatex-Laminate vollständig klimaneutral herstellen wollen. In diesem Zuge planen wir auch den Materialeinsatz, wo möglich, auf natürliche Rohstoffe umzustellen. Durch die Zusammenarbeit mit Lenzing sind wir unserem Ziel, die ökologische Gesamtbilanz zu verbessern, einen beachtlichen Schritt näher gekommen“, erklärt Dr. Rüdiger Fox, CEO Sympatex Technologies.

Sympatex Technologies GmbH
Feringastraße 7A
85774 Unterföhring
Mail sonja.zajontz@sympatex.com
T +49 89 940058 300
www.sympatex.com

Über Lenzing AG:
Die Lenzing Gruppe

Die Lenzing Gruppe ist ein Weltmarktführer mit Sitz in Österreich und Produktionsstätten in allen wichtigen Märkten sowie einem weltweiten Netz an Verkaufs- und Marketingbüros. Lenzing versorgt die Unternehmen in der Textilien- und Vliesstoff-Produktion mit hochwertigen, botanischen Cellulosefasern. Die Palette der erzeugten Produkte reicht von Faserzellstoff über Standardfasern bis zu Spezialfasern.
Lenzing setzt mit Qualität und Innovationskraft Standards auf dem Gebiet der Cellulosefasern. Mit 79 Jahren Erfahrung in der Faserproduktion ist die Lenzing Gruppe der einzige Hersteller weltweit, der nennenswerte Mengen aller drei Generationen von Cellulosefasern – von der klassischen Lenzing Viscose® Faser über die Lenzing Modal® Faser bis zur Lyocellfaser TENCEL® produziert. 2016 kam Lenzing mit der Recycling-Faser RefibraTM auf den Markt, einer Produktinnovation, die die Wiederverwendung von Baumwollgeweben ermöglicht.
Der Erfolg der Lenzing Gruppe basiert auf einer konsequenten Kundenorientierung, gepaart mit Innovations-, Technologie- und Qualitätsführerschaft. Lenzing bekennt sich zu den Grundsätzen nachhaltigen Wirtschaftens mit sehr hohen Umweltstandards und kann für seine Geschäftsprozesse auf zahlreiche Zertifizierungen als nachhaltigstes Unternehmen der Branche weltweit verweisen. Neben ihrem Kerngeschäft, den Fasern, ist die Lenzing Gruppe in geringem Ausmaß auch im Geschäftsfeld Engineering und Anlagenbau tätig.
Daten und Fakten 2016:
Umsatz: EUR 2,13 Mrd.
Faserverkauf: 978.000 Tonnen
Mitarbeiter/innen: 6.218
TENCEL®, RefibraTM, Lenzing Modal® und Lenzing Viscose® sind registrierte Marken der Lenzing Aktiengesellschaft.

Über Sympatex:
Guaranteed Green – The Sympatex recyclable membrane

Als einer der weltweit führenden Anbieter ist Sympatex®seit 1986 Synonym für Hightech-Funktionsmaterialien in Bekleidung, Schuhen, Accessoires und technischen Anwendungsbereichen. Sympatex entwickelt, produziert und vertreibt gemeinsam mit ausgewählten Partnern weltweit Membrane, Laminate und Funktionstextilien sowie Fertigfabrikate. Die Sympatex-Membran ist optimal atmungsaktiv, 100% wind- und wasserdicht sowie klimaregulierend. Sie ist zu 100 Prozent recycelbar, bluesign®approved und mit dem „Oeko-Tex-Standard-100“ Zertifikat ausgezeichnet. Zudem ist sie PTFE-frei und PFC-frei. Die Technologien und Prozesse basieren auf dem Prinzip von ökologischer Verantwortung und Nachhaltigkeit unter besonderer Berücksichtigung eines optimalen Carbon Footprints. Sympatex ist weltweit mit Verkaufsbüros und Niederlassungen vertreten. www.sympatex.com

Tags:

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links