Telelogic hat führende Lösung für Anforderungsmanagement weiter verbessert

Bielefeld, 29. Juni 2005 – Telelogic hat die Verfügbarkeit einer neuen Version seiner Anforderungsmanagement-Lösung Telelogic DOORS bekannt gegeben. DOORS 8.0 gehört zu den Telelogic Lifecycle Solutions, zu denen auch neue Releases von Telelogic SYNERGY für das Änderungs- und Konfigurationsmanagement sowie von Telelogic TAU für die modellbasierte Entwicklung gehören.

AxiCom-PR, Telelogic-Nr. 06/05, Juni 2005 DOORS 8.0 mit erweiterten Möglichkeiten für den weltweiten Einsatz, das Management von Anforderungsänderungen und die Unterstützung von Audits und Sicherheitsnachweisen Mit mehr als einer Viertelmillion DOORS-Anwendern (laut Gartner Dataquest) ist Telelogic anerkannter weltweiter Marktführer für Anforderungsmanagement-Lösungen und bietet die technologisch beste Lösung (Yphise Award 2005). DOORS 8.0 ergänzt die bewährten DOORS-Fähigkeiten um eine Reihe innovativer Merkmale: • Umfassende Anforderungsmanagement-Funktionen jetzt weltweit uneingeschränkt für alle Sprachen – Mit DOORS 8.0 sind alle Funktionen jetzt auch für den asiatischen Raum verfügbar. Unterstützt werden die Zeichensätze für Japanisch, Chinesisch (vereinfacht und traditionell) sowie Koreanisch. DOORS 8.0 enthält zudem Wörterbücher für die Rechtschreibprüfung in 15 Sprachen. • Skalierbares Management von Anforderungsänderungen – Telelogic bietet eine durchgängige Unterstützung für die Kontrolle von Änderungen an Anforderungen mit Hilfe eines einfachen, vordefinierten und sofort einsetzbaren Prozesses. Eine flexibel anpassbare Lösung für das Management von Anforderungsänderungen, die insbesondere für den Einsatz in großen, anspruchsvollen oder verteilten Projekten geeignet ist, bietet die enge Integration von DOORS und SYNERGY in Verbindung mit einem kompletten Lifecycle-Änderungsmanagement. • Verbesserte Unterstützung von Audits und Sicherheitsnachweisen – Zusätzlich zu einer vollständigen Auditierungshistorie für Änderungen an Anforderungen und ihren Merkmalen bietet DOORS 8.0 erstmals auch die Dokumentation von Änderungen an Verknüpfungen und sorgt somit für eine lückenlose Aufzeichnung früherer Abhängigkeiten. Das Löschen von Dokumenten, die zu einer Baseline gehören, wird nun zusammen mit der Information, wer die Dokumente wann gelöscht hat, gespeichert. DOORS 8.0 bietet außerdem verbesserte Unterstützung von elektronischen Signaturen. Zusammengenommen machen diese erweiterten Möglichkeiten DOORS zu einer noch leistungsfähigeren Lösung für die Einhaltung gesetzlicher und anderer Vorgaben. „Für Telelogic stehen die Anforderungen im Zentrum unserer Lösungen für Automatisiertes Lifecycle Management (ALM), da es für unsere Kunden essentiell ist, dass Leistungen wie zugesagt, termin- und budgetgerecht erbracht werden“, erläutert Ingemar Ljungdahl, Chief Technology Officer bei Telelogic. „Mit DOORS 8.0 und den neuen Versionen unserer integrierten Telelogic Lifecycle Lösungen helfen wir unseren Kunden, weiter gesteckte Ziele zu erreichen – und mehr als versprochen zu liefern, in kürzerer Zeit und zu geringeren Kosten.“ Verfügbarkeit und Plattform-Unterstützung Telelogic DOORS 8.0 ist ab sofort für die Betriebssysteme Windows, Solaris und Linux erhältlich. Nähere Informationen sind unter www.telelogic.com verfügbar. Stellungnahmen von Kunden „Unser Freightliner-Lkw, der 2007 auf den Markt kommen soll, hat über 200 Features mit komplexen Anforderungen für jedes einzelne. All diese Features zurückzuverfolgen zu den Anforderungen und sie für gemeinsame Komponenten wieder zu verwenden, wäre ohne DOORS extrem schwierig.“ Arno von Querfurth, Manager für Spezifikationen und Softwaresysteme, DaimlerChrysler. „Wir haben festgestellt, dass Telelogic DOORS das beste Werkzeug ist, um die komplexen Systemanforderungen unserer Telekommunikationssysteme zu managen“, erklärt Huang Qian, Requirements Manager, Communication Mobile Device, Siemens, China. Li Jun, Softwareentwicklerin, ergänzt: „Wir waren sehr beeindruckt, wie einfach unsere Entwickler den Umgang mit dem Werkzeug gelernt haben.“ Stellungnahmen von Analysten Telelogic DOORS erhielt den „2005 Yphise Award“ für die beste Anforderungsmanagement-Software. Yphise, eine führende unabhängige Analystenfirma, untersuchte die Leistungsfähigkeit von fünf Anforderungsmanagement-Tools verschiedener Anbieter anhand einer Liste von über 300 Anforderungen. In der mit der Auszeichnung überreichten Urkunde heißt es dazu: „DOORS glänzt in allen Beurteilungskategorien unserer Anforderungsliste. Das Produkt bietet die vollständigste und einheitlichste Abdeckung dieser Kategorien. Dies unterstreicht, wie ausgereift dieses Werkzeug ist und unterstreicht seine führende Stellung. Das Produkt ist ein idealer Kandidat für Investitionen in das Anforderungsmanagement.“ Die vollständigen Ergebnisse der Beurteilung wurden in dem Yphise-Report 2005 mit dem Titel „Requirements-driven Application Lifecycle Management“ veröffentlicht. Über Telelogic Telelogic ist weltweit führender Hersteller von Lösungen für die Automatisierung und die Unterstützung von Best-Practices im gesamten Unternehmen – von der leistungsfähigen Modellierung von Geschäftsprozessen und Enterprise-Architekturen bis zur anforderungsbasierten Entwicklung komplexer Systeme und Software. Die Lösungen von Telelogic versetzen Unternehmen in die Lage, die Entwicklungszyklen von Produkten, Systemen und Software auf die wirtschaftlichen Ziele des Unternehmens und die Bedürfnisse der Kunden abzustimmen, um die Qualität und die Planungssicherheit zu verbessern und die Gesamtkosten zu verringern. Um Kunden noch besser bei der Einführung eines automatisierten Lifecycle-Prozesses zu unterstützen, bietet Telelogic eine offene Architektur und die Verwendung standardisierter Sprachen. Als Branchenführer und Technologie-Visionär trägt Telelogic durch die Mitgliedschaft in Industrieorganisationen wie INCOSE, OMG, BPMI.org, The Open Group, Eclipse, ETSI, ITU-T und TeleManagement Forum aktiv zur Gestaltung künftiger Methoden und Technologien für die Entwicklung anspruchsvoller Systeme und Software bei. Telelogic mit Sitz in Malmö, Schweden, hat Niederlassungen in 18 Ländern weltweit. Zu den Kunden gehören Airbus, Alcatel, BAE Systems, BMW, Boeing, DaimlerChrysler, Deutsche Bank, Ericsson, General Electric, General Motors, Lockheed Martin, Motorola, NEC, Philips, Samsung, Siemens, Sprint, Thales und Vodafone. Weitere Informationen finden Sie hier: www.telelogic.com. Weitere Informationen: Pressekontakt: Telelogic Deutschland GmbH Anne Klein Otto-Brenner-Strasse 247 AxiCom GmbH 33604 Bielefeld Tel.: +49 89-800 908-23 Tel: +49 (521) 14 503 01 Fax: +49 89-800 908-10 Fax: +49 (521) 14 503 50 E-Mail: anne.klein@axicom.de E-Mail: info.germany@telelogic.com

Abonnieren

Dokumente & Links