MS-Schwester des Jahres 2015 gesucht

Neu: Nominierungen auch per Foto, Bild oder Video möglich

Darmstadt, den 31.07.2015 – Der von Merck Serono ausgerichtete Wettbewerb „MS-Schwester des Jahres” geht in die achte Runde: unter dem diesjährigen Motto „Jeden Tag aufs Neue motiviert!” werden zehn Schwestern gesucht, die durch ihr Engagement MS-Patienten ein aktives Leben ermöglichen. Erstmalig steht der Wettbewerb unter einer Schirmherrschaft und erhält mit Frau Dr. med. Alaleh Raji, Neurozentrum Hamburg, fachkundige Unterstützung. Bei der Therapie der Multiplen Sklerose (MS) sind MS-Schwestern wichtige Ansprechpartner und eine emotionale Stütze – sie nehmen damit eine wichtige Schlüsselrolle ein, um die Lebensqualität von Betroffenen zu verbessern. Ab sofort haben Patienten und Neurologen wieder die Möglichkeit, bis zum 15. Dezember 2015 für „ihre” MS-Schwester zu stimmen und sich auf diesem Weg für die wertvolle Arbeit zu bedanken.

Die speziell ausgebildeten und zertifizierten MS-Schwestern stehen den Patienten im Rahmen des RebiSTARTM-Service mit Rat und Tat zur Seite. Sie helfen bei individuellen Fragen, unterstützen bei Alltagsproblemen und üben mit den Patienten die richtige Injektionstechnik. Ihr Engagement endet nicht beim fachlichen Beistand: Sie schaffen Vertrauen, halten die Motivation zur dauerhaften Therapie hoch und helfen Patienten, selbstbestimmt und aktiv am Leben teilzunehmen.

Mit dem diesjährigen Motto „Jeden Tag aufs Neue motiviert!” macht der Wettbewerb auf diese wichtige Rolle der MS-Schwestern aufmerksam. Bis zum 15. Dezember 2015 können Patienten auf www.leben-mit-ms.de ihre Stimme abgeben. Ein neues Nominierungsverfahren bietet jetzt auch die Möglichkeit, die Wahl mit einem Foto, einem animierten Bild oder einem kleinen Video zu begründen. Natürlich können auch Neurologen nominieren; die Ausschreibungsunterlagen werden persönlich überreicht. Die zehn MS-Schwestern mit den meisten Stimmen werden im Frühjahr 2016 stellvertretend für alle ihre Kolleginnen ausgezeichnet.

Der etablierte Wettbewerb wurde im Jahr 2008 durch das forschende biopharmazeutische Unternehmen Merck Serono in Kooperation mit der Pflege-Fachzeitschrift Heilberufe (Springer Verlag) und dem Neuro Centrum Odenwald ins Leben gerufen, um das außergewöhnliche Engagement der MS-Schwestern zu würdigen. Merck Serono fördert seit vielen Jahren die Aus- und Weiterbildung der MS-Schwestern mit dem Ziel, Patienten auch neben der Therapie tatkräftig zu unterstützen.

2.387 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten.

Die Merck Serono GmbH ist eine eigenständige Tochtergesellschaft der Merck-Gruppe mit Sitz in Darmstadt, Deutschland. Das pharmazeutische Unternehmen ist im Januar 2010 aus der Fusion der Merck Pharma GmbH und der Serono GmbH hervorgegangen. Innerhalb der Sparte Merck Serono ist die Merck Serono GmbH für Medizin, klinische Forschung und Arzneimittelsicherheit sowie für Marketing und Vertrieb von verschreibungspflichtigen Originalarzneimitteln in Deutschland verantwortlich.

Merck Serono

Merck Serono ist das biopharmazeutische Geschäft von Merck. Mit Hauptsitz in Darmstadt bietet Merck Serono führende Marken in 150 Ländern an, um Patienten mit Krebserkrankungen, Multipler Sklerose, Kinderwunsch, endokrinologischen Störungen, Stoffwechselerkrankungen sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu helfen. In den Vereinigten Staaten und Kanada handelt EMD Serono als rechtlich selbständige Tochtergesellschaft von Merck Serono. Merck Serono erforscht, entwickelt, produziert und vermarktet verschreibungspflichtige Arzneimittel für Facharzt-Therapiegebiete. Wir engagieren uns unermüdlich für die Bereitstellung neuartiger Therapien in unseren Schwerpunktgebieten Neurologie, Onkologie, Immunonkologie und Immunologie.

Merck – Wir leben Innovation

Merck ist ein führendes Unternehmen für innovative und hochwertige High-Tech-Produkte in den Bereichen Healthcare, Life Science und Performance Materials. Das Unternehmen hat sechs Geschäfte - Merck Serono, Consumer Health, Allergopharma, Biosimilars, Merck Millipore und Performance Materials - und erwirtschaftete im Jahr 2014 Umsatzerlöse von rund 11,3 Mrd. €. Rund 39.000 Mitarbeiter arbeiten für Merck in 66 Ländern daran, die Lebensqualität von Patienten zu verbessern, den Erfolg seiner Kunden zu steigern und einen Beitrag zur Lösung globaler Herausforderungen zu leisten. Merck ist das älteste pharmazeutisch-chemische Unternehmen der Welt – seit 1668 steht das Unternehmen für Innovation, wirtschaftlichen Erfolg und unternehmerische Verantwortung. Die Gründerfamilie ist bis heute zu rund 70% Mehrheitseigentümerin des Unternehmens. Merck mit Sitz in Darmstadt besitzt die globalen Rechte am Namen und der Marke Merck. Ausnahmen sind Kanada und die USA, wo das Unternehmen unter den Marken EMD Serono, EMD Millipore und EMD Performance Materials bekannt ist.

Weitere Informationen finden Sie unter www.merckserono.de , www.merckserono.com oder www.merckgroup.com .

Eine Information der
Merck Serono GmbH
Alsfelder Straße 17
64289 Darmstadt

Merck Serono ist eine Sparte von Merck

Ansprechpartner
Dr. Stefan Kurze (Inhaltlich verantwortlich)
PR/e-Media Manager
Telefon: +49 (0) 61 51 / 62 85-5 14
Fax:        +49 (0) 61 51 / 62 85-8 10
E-Mail:   stefan.kurze@merckgroup.com
Dr. Brigitte Hanke
Leitung Kommunikation Deutschland
Telefon: +49 (0) 61 51 / 62 85-511
Fax:        +49 (0) 61 51 / 62 85-810
E-Mail:   brigitte.hanke@merckgroup.com

Abonnieren

Dokumente & Links