Das Kölner Excelsior Hotel Ernst wird zum Ort der Liebenden

Köln, 20.01.2014: Vom romantischen Dinner bis zum Liebesschwur auf der Hohenzollernbrücke – das Kölner Excelsior Hotel Ernst feiert den Tag der Liebenden mit einem speziellen Arrangement. Am Valentinstag (14.Februar) zelebrieren die Menschen die schönste und stärkste Emotion überhaupt – die Liebe. Das Grand Hotel, vis-à-vis des Doms, hält zu diesem traditionsreichen Anlass ein paar charmante Ideen bereit: Es lässt für seine Gäste ein Schloss mit persönlicher Gravur und Datum fertigen. Tausende von Schlössern hängen schon an der Hohenzollernbrücke, die nur fünf Gehminuten vom Traditionshotel entfernt liegt und mittlerweile zum Mekka für Liebespaare avanciert ist. Daher bietet sich ein gemütlicher Spaziergang zur bedeutungsvollen Brücke am Rhein an, wo die Gäste dann ihr Schloss befestigen und anschließend den Schlüssel als Zeichen der Besiegelung ihrer ewigen Liebe in die Fluten werfen.

Im Valentinstag-Arrangement des Excelsior Hotel Ernst ist außerdem ein Drei-Gänge-Menü im mehrfach ausgezeichneten Gourmetrestaurant Hanse Stube enthalten, das für seine innovativ französische Küche bekannt ist. Die Mahagonivertäfelung und gemütliche Nischentische verleihen dem Restaurant ein perfektes Ambiente für einen romantischen Abend. Ein kenntnisreicher Sommelier ergänzt das Menü mit einer ausgesuchten Weinempfehlung.  

Zum Angebot des Excelsior Hotel Ernst zählt auch die Übernachtung in einem Superior- oder Deluxe-Doppelzimmer, die mit frischen Rosenblüten dekoriert werden. Am nächsten Morgen dürfen sich die Liebenden auf ein opulentes Frühstücksbuffet
 im 
Excelsior Hotel Ernst freuen, inklusive Late Check-Out. Pro Person kostet das Valentinstag-Arrangement im Superior-Zimmer 160 Euro und im Deluxe-Zimmer 170 Euro, gültig auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.
Reservierungen unter Tel.: 0221/270 - 3220 oder
per E-Mail an reservation@excelsior-hotel-ernst.de .

Über das Excelsior Hotel Ernst: Das Traditionshotel verfügt über 142 Zimmer und Suiten, teilweise mit Blick auf den Dom. Es gibt zwölf Tagungs- und Eventmöglichkeiten mit Tageslicht sowie einen Fitnessraum/Saunabereich und zwei Restaurants: Die Gäste des mit einem Michelin Stern geadelten Restaurants taku dürfen sich auf ostasiatische Gerichte freuen. Die Hanse Stube, liebevoll die „gute Stube Kölns“ genannt, wurde mehrfach für ihre exzellente Küche und den erstklassigen Service ausgezeichnet. Sowohl Kölner als auch Gäste aus aller Welt genießen hier innovativ französische Küche mit regionalen Einflüssen. Seit seiner Gründung im Jahre 1863 ist das Hotel in Familienbesitz. Eines der renommiertesten Grandhotels Deutschlands blickt somit auf eine beeindruckende Historie zurück: Vor über 150 Jahren wurde es vom damaligen Königlichen Hofrestaurateur Carl Ernst eröffnet. Bis heute sind ausgesuchte Experten damit betraut, das historische Gebäude mit viel Feingefühl dem Zeitgeist anzupassen und Tradition mit Moderne zu verbinden.

Das Excelsior Hotel Ernst ist als einziges Haus in Köln Mitglied der Vereinigung „Leading Hotels of the World“ und zählt zur „Selektion Deutscher Luxushotels“. Es wartet, wie alle Häuser dieses Verbundes, mit sehr persönlichem Service auf. Die Führung des Excelsior Hotel Ernst liegt in den Händen von Henning Matthiesen, der mit großem Einfühlungsvermögen und mit viel Liebe für die kostbaren Traditionen sein hoch motiviertes Team führt.

Informationen zum Excelsior Hotel Ernst finden sich unter www.excelsiorhotelernst.com.  Details zur Selektion Deutscher Luxushotels unter   www.selektion-deutscher-luxushotels.com

Tags:

Über uns

Thomas Derix PR an dem Standort Düsseldorf steht für die Föderation kreativer Ideen. Die Agentur hat die Adressaten ihrer Öffentlichkeitsarbeit präzise und passgenau im Blick. Wir nutzen die gesamte Bandbreite der medialen Möglichkeiten Wir sprechen lieber über die Themen unserer Kunden als über uns selbst. Unsere Arbeitsweise ist nicht ganz typisch für die Branche, denn sie reicht weit über die Methodik der klassischen PR hinaus.

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links