Ronny Siewert & Mirko Gaul – Exklusives Gipfeltreffen zweier Sterneköche

Köln, 18.03.2014: Das Excelsior Hotel Ernst wird am 30. März zum Schauplatz eines hochkarätigen Gourmet-Gipfels: Der „taku“-Chef Mirko Gaul wird gemeinsam mit Ronny Siewert aus dem Restaurant „Friedrich Franz“ des Grand Hotels Heiligendamm zum außergewöhnlichen Genuss-Abend laden. Der Küchenchef des „taku“ nutzt bekanntermaßen mit großer Leidenschaft jede Möglichkeit der Inspiration für neue Gerichte. Sein Hauptschwerpunkt liegt auf der Neuinterpretation klassischer asiatischer Speisen. Im aktuellen "Guide Michelin 2014" reiht sich das „taku“ mit Gaul unter die Besten der Besten seiner Zunft ein. Ronny Siewert ist ein erfolgreicher Sterne-Koch und ist bekannt für seine besonderen Verbindungen von süßen und salzigen Aromen.

Unter der Regie der beiden Sterne-Köche wird am 30. März um 19.00 Uhr asiatische auf französische Küche treffen. Mit einem ausgesuchten 6-Gänge-Menü garantieren die beiden einen einmaligen Ausflug in ungewohnte Geschmackswelten.

Schon dieser kleine Vorgeschmack auf die besondere Begegnung vermittelt einen Eindruck vom kreativen Potenzial der beiden Sterne-Köche: Als Vorspeise ist die traditionelle Gänseleber geplant, verfeinert mit Ingwer und Koriander. Die Königskrabbe wird mit japanischer Kimizu-Sauce gewürzt. Der Müritzer Bachsaibling verbindet sich mit Liebstöckelcreme, während ein fruchtiges Aal-Ragout das Gericht um eine weitere Geschmacksvariante ergänzt. Topinambur ist eine süßliche Alternative zu Kartoffeln. Dazu lassen Gaul und Siewert Linumer Kalb und Birnentarte servieren. Das Geschmackserlebnis wird durch ein Bananen-Koriander- Abinao-Dessert abgerundet. Die Karte für das Sterne-Menü kostet übrigens 138 Euro pro Person. Reservierungen sind unter Telefon 0221/270-1 möglich. 

Über das Excelsior Hotel Ernst: Das Traditionshotel verfügt über 142 Zimmer und Suiten, teilweise mit Blick auf den Dom. Es gibt zwölf Tagungs- und Eventmöglichkeiten mit Tageslicht sowie einen Fitnessraum/Saunabereich und zwei Restaurants: Die Gäste des mit einem Michelin Stern geadelten Restaurants taku dürfen sich auf ostasiatische Gerichte freuen. Die Hanse Stube, liebevoll die „gute Stube Kölns“ genannt, wurde mehrfach für ihre exzellente Küche und den erstklassigen Service ausgezeichnet. Sowohl Kölner als auch Gäste aus aller Welt genießen hier innovativ französische Küche mit regionalen Einflüssen.

Seit seiner Gründung im Jahre 1863 ist das Hotel in Familienbesitz. Eines der renommiertesten Grandhotels Deutschlands blickt somit auf eine beeindruckende Historie zurück: Vor über 150 Jahren wurde es vom damaligen Königlichen Hofrestaurateur Carl Ernst eröffnet. Bis heute sind ausgesuchte Experten damit betraut, das historische Gebäude mit viel Feingefühl dem Zeitgeist anzupassen und Tradition mit Moderne zu verbinden.

Das Excelsior Hotel Ernst ist als einziges Haus in Köln Mitglied der Vereinigung „Leading Hotels of the World“ und zählt zur „Selektion Deutscher Luxushotels“. Es wartet, wie alle Häuser dieses Verbundes, mit sehr persönlichem Service auf. Die Führung des Excelsior Hotel Ernst liegt in den Händen von Henning Matthiesen, der mit großem Einfühlungsvermögen und mit viel Liebe für die kostbaren Traditionen sein hoch motiviertes Team führt.

Informationen zum Excelsior Hotel Ernst finden sich unter  www.excelsiorhotelernst.com . Details zur Selektion Deutscher Luxushotels unter   www.selektion-deutscher-luxushotels.com

Tags:

Über uns

Thomas Derix PR an dem Standort Düsseldorf steht für die Föderation kreativer Ideen. Die Agentur hat die Adressaten ihrer Öffentlichkeitsarbeit präzise und passgenau im Blick. Wir nutzen die gesamte Bandbreite der medialen Möglichkeiten Wir sprechen lieber über die Themen unserer Kunden als über uns selbst. Unsere Arbeitsweise ist nicht ganz typisch für die Branche, denn sie reicht weit über die Methodik der klassischen PR hinaus.

Abonnieren

Medien

Medien