Neue Grillbücher am Markt

Raffinesse am Grill heißt der neue Trend in Deutschlands Gärten. Nicht mehr nur Grillgeräte und Zubehör werden immer ausgefeilter, vor allem die Rezeptwelt überschlägt sich. Egal ob Brutzeln, Smoken, Backen, Räuchern oder Kochen, am Grill ist längst alles machbar, was in einer handelsüblichen Küche auch funktioniert. So sind auch Grillbücher heute aus zahlreichen Bücherregalen nicht mehr wegzudenken. Nachschub liefern jedes Jahr neue und bekannte Stars der internationalen Grillszene.

Zahlreiche Grillbücher von namhaften Grillmeistern beweisen, dass der Grilltrend längst kein Trend mehr ist, sondern sich bereits etabliert hat. Immer ausgefeilter werden die Ideen. Grillgepflogenheiten aus dem Ausland kommen nach Deutschland. Und nicht zuletzt wächst auch ein neuer Ernährungsstil heran.

Grillen wie die Gauchos und die Cowboys

Robert Murphy, Star der Grill- und Smoker-Szene, stellt in seinem ersten Buch „Original Texas BBQ“ den Lebensstil vor, mit dem er aufgewachsen ist. Als Sohn eines texanischen Viehzüchters war er stets von Tieren umgeben, er lernte die Jagd und das Fischen und ebenso die Zubereitung von Essen draußen in der Natur. Typische BBQ-Gerichte wie Rippchen vom Rind, vom Schwein und auch vom Lamm, fehlen in seinem Buch ebenso wenig wie Brisket und die Baked Beans. Echtes texanisches Barbecue mit feurigen Einflüssen der mexikanischen Küche machen dieses Buch zu einem lohnenswerten Rezept- und Ratgeber. Nicht weniger spannend der Blick auf die brasilianische Grillkunst. Andre Felicio bringt mit seinem Buch „Original Brasilian BBQ“ das Feuer der brasilianischen Küche nach Deutschland. Lange Spieße, viel Fleisch, dazu werden Reis, Bohnen, Salate oder Polenta serviert. Beider Bücher sind erschienen bei Delius Klasing in der Edition Delius.

„Nose to tail“ als neues Ernährungskonzept

Eine eigentlich schon alte Bewegung, aber eine, die in der BBQ-Welt neuen Aufwind erfährt, ist die Nose-to-tail-Bewegung. Wertschätzung und Respekt vor Lebensmittel, im Besonderen beim Tier, leiten die Nose-to-tailer bei ihrem Tun. Es geht stets darum, möglichst alles zu verwerten, keine Lebensmittel zu verschwenden und von einem Tier auch die Teile zu verwenden, die nicht zu den Edelteilen zählen. Das Wild Kitchen Project hat sich genau das zur Devise gemacht und dabei eine ganz eigene Richtung eingeschlagen. Das Wild Kitchen Project ist ein Zusammenschluss von Jägern und Grillern, denen die artgerechte Haltung von Tieren wichtig ist. Und nirgends ist das besser gegeben, als bei Tieren aus unseren heimischen Wäldern. Jetzt haben sie ihr zweites Buch Wild Kitchen Project 2.0 auf den Markt gebracht und der wilden Outdoorküche damit nicht nur ein außergewöhnliches Rezeptbuch, sondern einen Einblick in eine ganz besondere Lebensweise geliefert. Erschienen ist das Buch im Eckhaus Verlag.

Männer im Glutrausch

Der gleichen Philosophie folgen die drei Grillfreunde Michele, Haymo und Myrko. Sie streifen jedoch nicht durch die Wälder, sondern sind in der österreichischen Bergwelt zuhause. Sie nennen sich „Männer im Glutrausch“ und so auch der Titel ihres jüngst erschienenen Erstlingswerkes. Ihre ganze Leidenschaft haben sie zwischen zwei Buchdeckel gepackt und präsentieren die Bandbreite ihrer Grillkunst in mehr als 60 Rezepten, die den Bogen von Geflügel, Schwein, Lamm, Ziege, Kalb und Rind hin zu Käse, jeder Menge Beilagen, Soßen, Antipasti, Desserts und Rubs und Glasuren spannt. Erschienen ist das Buch „Männer im Glutrausch“ im Verlag Raetia, Bozen.

Ein Grillverlag

Kaum ein Verlag ist so fest in der Grillszene verankert wie der Heel-Verlag aus Königswinter. Inzwischen deckt er mit seinen über 70 Grillbüchern das gesamte Repertoire dessen ab, was am Rost möglich ist. Auch mit ihren diesjährigen Neuerscheinungen baut der Verlag seine Marktführerschaft in Sachen Barbecue weiter aus. Kultautor Steven Raichlen widmet sich mit dem Buch „BBQ Huhn“ voll und ganz den beliebten Beer Can Chicken. Bill Gillespie verfasst mit „Watersmoker“ ein Kompendium über den richtigen Umgang mit dem multifunktionalen Smoker. Carsten Bothe nimmt seine Leser abermals mit in seine Draußenküche und zeigt in „Draußen Backen – Das Petromax Outdoor-Kochbuch“, was am offenen Feuer kulinarisch möglich ist. Mit „Japanisch Grillen“ ist dem Verlag ein Crossover gelungen, was auf den ersten Blick ungewöhnlich erscheint. Verbunden werden hier typisch amerikanische Barbecue-Gerichte mit japanischen Aromen.

Auf BBQ.LOVE finden Leser die umfassendste Ansammlung von BBQ-Büchern im deutschsprachigen Internet. Grillbücher sind und bleiben willkommene Wegbegleiter in die Grillwelt und stets Inspiration für neue Grillabenteuer.

(674 Wörter)

Pressekontakt:

Sandra Schröder
Telefon 0151 18450961
sandra.schroeder@bbqlove.de
www.bbqlove.de/

Die Thoxan Innovations GmbH mit Sitz im ostwestfälischen Hille-Rothenuffeln wurde im Sommer 2016 von Thomas Kilian und Torben Leuschner gegründet. Mit dem Portal „BBQ Love“ wollen die beiden Unternehmer den Themenschwerpunkt Barbecue in Deutschland besetzen und umfassend über aktuelle Entwicklungen, Trends und Aktionen informieren. Produktinformationen, Rezepte und ein eigenes Community-System runden das Angebot ab.

Über uns

Die Thoxan Innovations GmbH mit Sitz im ostwestfälischen Hille-Rothenuffeln wurde im Sommer 2016 von Thomas Kilian und Torben Leuschner gegründet. Mit dem Portal „BBQ Love“ will man den Themenschwerpunkt Barbecue in Deutschland besetzen und umfassend über aktuelle Entwicklungen, Trends und Aktionen informieren. Produktinformationen, Rezepte und ein eigenes Community-System runden das Angebot ab.

Abonnieren

Medien

Medien