Behandeln – Steuern – Führen: Wie Zahnärzte als Unternehmer bestehen

Die Anforderungen an selbstständige Zahnärzte sind in den letzten Jahren immer komplexer geworden. Mit dem neuen, praxisnahen Ratgeber „Behandeln – Steuern – Führen: Wie Zahnärzte als Unternehmer bestehen“ gibt es nun ein Buch, das zeigt, wie Zahnärzte neben ihrer ärztlichen Rolle auch den Herausforderungen als Unternehmer und Führungskräfte gerecht werden. Autoren des Buches sind Diana Brendel, Thomas Esche und Tia Vassiliou. Das Buch ist im Hamburger Verlag Kreutzfeldt digital erschienen und kostet 39,90 Euro.

Im Buch wird auf die Bedeutung von Unternehmenskultur, Organisationsentwicklung und Marke im Unternehmen Zahnarztpraxis eingegangen. Darüber hinaus ist die Führung und Motivation von Mitarbeitern ein Thema sowie der Umgang mit dem Patienten.

Das zentrale Thema von Tia Vassiliou ist die Bedeutung von Werteorientierung im Arbeitsalltag. „Unternehmen müssen sich ständig verändern, um sich weiterentwickeln zu können und ihren Erfolg zu sichern“, sagt Tia Vassiliou. „Doch wie sieht das in einer Praxis aus? Wie gelingt es hier, die notwendigen und vor allem richtigen Veränderungen zu planen und vor allem systematisch umzusetzen?“ Von Führung über die Gestaltung von Arbeitsaufgaben, der Kommunikations- und Dienstleistungskultur sowie die Zusammenstellung und Entwicklung von Teams bis hin zu organisatorischen Veränderungen erfährt die Leserin/der Leser konkret, wie diese ihre Praxis weiterentwickeln können.

Bei Interesse stellen wir gerne ein Rezensionsexemplar von „Behandeln – Steuern – Führen: Wie Zahnärzte als Unternehmer bestehen“ zur Verfügung.

Über Tia Vassiliou:

Tia Vassiliou (www.tiavassiliou.com) arbeitet seit 2005 als selbstständige Beraterin, Trainerin und Coach. Sie gibt Workshops und hält Vorträge über gelungene Kommunikation und Dienstleistung. Tia Vassiliou ist in Deutschland geboren und hat griechische Wurzeln. International bietet sie Schulungen, Coachings und Vorträge in deutscher, englischer und griechischer Sprache an. Zu ihrem Kundenkreis zählen die Top-Hotellerie, Hersteller von Markenartikeln, internationale Banken und Unternehmen aus der Gesundheitsbranche. Sie ist Dialog-Förderin, Impulsgeberin, Kommunikations-Profi, Ideen-Gestalterin und vor allem eins: Zuhörerin.

In Anlehnung an die literarischen Salons des 18. bis 20. Jahrhunderts hat sie 2014 den Coaching-Salon für Damen ins Leben gerufen. Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe ist es ihr Ziel, Frauen in ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung zu unterstützen.

Tia Vassiliou blickt auf mehr als 25 Jahre internationale Berufs- und Praxiserfahrung zurück.

Weitere Informationen:

Martina Züngel-Hein
MZ Communications
Im Weidenfeld 6
56412 Görgeshausen
Tel.: 06485 – 88 13 99 0
Fax: 06485 – 88 13 99 1
E-Mail: martina.zuengel@mz-communications.de

Tags:

Über uns

Tia Vassiliou (www.tiavassiliou.com) arbeitet seit 2005 als selbstständige Beraterin, Trainerin und Coach. Sie gibt Workshops und hält Vorträge über gelungene Kommunikation und Dienstleistung. Tia Vassiliou ist in Deutschland geboren und hat griechische Wurzeln. International bietet sie Schulungen, Coachings und Vorträge in deutscher, englischer und griechischer Sprache an. Zu ihrem Kundenkreis zählen die Top-Hotellerie, Hersteller von Markenartikeln, internationale Banken und Unternehmen aus der Gesundheitsbranche. Sie ist Dialog-Förderin, Impulsgeberin, Kommunikations-Profi, Ideen-Gestalterin und vor allem eins: Zuhörerin. In Anlehnung an die literarischen Salons des 18. bis 20. Jahrhunderts hat sie 2014 den Coaching-Salon für Damen ins Leben gerufen. Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe ist es ihr Ziel, Frauen in ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung zu unterstützen. Tia Vassiliou blickt auf mehr als 25 Jahre internationale Berufs- und Praxiserfahrung zurück.

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links