Die besten Praxistipps für die Silvesterfeier unter freiem Himmel in Amsterdam, Barcelona, Istanbul, London und Paris

Imposante Feuerwerke, Feiern in den Clubs bis in die Morgenstunden oder Theater mit Candle Light Dinner in stilvollem Ambiente: Silvesterreisen in die Metropolen Europas sind und bleiben beliebt. Ohne jedoch lange Zeit vorher reserviert zu haben, ist in den meisten Clubs und Restaurants am Silvesterabend spotan kein Platz zu finden. Für die angesagtesten Partys der Stadt sind Tickets nur schwer zu bekommen und darüber hinaus sehr teuer. Eine gelungene Alternative - garantiert ohne Reservierung - ist das Feiern auf den belebten Plätzen der Stadt. Nirgendwo anders lässt sich die besondere Atmosphäre am Silvesterabend besser einfangen.

Doch wo findet das größte Feuerwerk statt, wo die größte Party und wie verbringt man den Neujahrstag am besten. Wie lange haben die Supermärkte geöffnet, was wird um Mitternacht getrunken und welcher Brauch wird gefeiert? TravelBird hat den Praxisguide für "Feiern unter freiem Himmel" zusammengestellt. Die besten Tipps für die 5 angesagtesten Metopolen Europas, die Silvester 2014/2015 unvergesslich machen.  


5 Metropolen Europas - Silvester 2014/15 in Amsterdam, Barcelona, Istanbul, London und Paris

„Gelukkig Nieuwjaar!“ in Amsterdam: Feiern bei Oliebollen und Appelflappen in der Stadt der Grachten. Die größte Party steigt am Dam Square mit Genever und Bier. Das Feuerwerk an der Amstel lässt sich am besten von der "Magere Brug" beobachten. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommt man die ganze Nacht gut nach Hause. Am nächsten Morgen ist eine Grachtenrundfahrt die ideale Möglichkeit zur Erhohlung.

„Yeni Yiliniz Kutlu Olsun!“ in Istanbul: Raki genießen auf dem Taskim-Platz. Istanbul hat sich längst zur Europas Nummer 1 Metropole im Tourismus entwickelt. Besonders beliebt sind die Dachterassen entlang des Bosperus. Von hier aus kann man sehr gut das Feuerwerk um 24 Uhr genießen. Übrigens: Um Schlag 12 werden in Istanbul alle Wasserhähne aufgedreht. Das bringt Reichtum im kommenden Jahr.

„Bonne année!“ in Paris: In der Stadt der Liebe geht es traditionell ruhiger zu, denn es gibt kein Feuerwerk. Man feiert gediegen bei Champagner und Foie gras. Sehenswert ist natürlich der prächtig erleuchtete Eifelturm. Die öffentlichen Verkehrsmittel nutzt man gratis von 17 bis 12 Uhr am nächsten Tag. Rasant beginnt das neue Jahr mit einem Besuch des Crazy Horse am Neujahrstag

„Feliz Año Nuevo!“ in Barcelona: Ein offizielles Feuerwerk gibt es in Barcelona in der Regel nicht. Beeindruckend ist hingegen die imposante Lichtshow am Torre Agbar. Der Dresscode ist fast schon sommerlich leicht bei bis zu 14 Grad. Traditionell isst man um Mitternacht für jeden Monat des Jahres eine Weintraube. Der Neujahrstag lässt sich am besten mit einem Spaziergang im Park Güell einleiten.

“Happy New Year!” in London: Spektakulär ist das Feuerwerk am “London Eye” und entlang der Themse. Die größte Party steigt am Trafalgarsquare und um Mitternacht wird lauthals “Auld Lang Syne” gesungen. Die öffentlichen Verkehrsmittel nutzt man gratis von viertel vor zwölf bis in die die frühen Morgenstunden. Nicht verpassen sollten man die große Neujahrsparade am ersten Tag des Jahres.

Pressekontakt TravelBird Deutschland

Sebastian Schlockermann

Tel.: 0049(0)30 30807073

Mail: s.schlockermann@travelbird.de

Travelbird B.V. Keizersgracht 281, 1019 ED Amsterdam, Niederlande

www.travelbird.de

Google  Facebook  Twitter Blog

Tags:

Über uns

Das niederländische Unternehmen TravelBird wurde 2010 gegründet und ist einer der am schnellsten wachsenden Online-Reisevermittler in Europa. TravelBird ist in mehr als 20 Europäischen Ländern aktiv und versteht sich als Inspirationsquelle für den unentschlossenen Urlaubssuchenden. Während zahlreiche Reiseanbieter auf die Bereitstellung eines Komplettangebots setzen, trifft TravelBird eine relevante Auswahl der Reisemöglichkeiten und bietet jeden Tag 9 neue Reisearrangements an, die durch einen niedrigen Preis und lohnende Inklusivleistungen überzeugen. TravelBird beschäftigt im Amsterdamer Büro mehr als 400 Mitarbeiter und ist in Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Dänemark, Schweden, Spanien, Frankreich, Italien, UK, Portugal, Polen, Norwegen und Finnland online.

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links