Winterfestes Flachdach: 4 Tipps zur Vorbereitung auf die kalte Jahreszeit

Machen Sie Ihr Dach fit für den Winter

Vor allem im Winter muss ein Dach sicheren Schutz vor Kälte, Wind, Nässe und Schnee bieten. Damit Ihr Flachdach weiterhin optimalen Schutz vor der Witterung bietet und Feuchtigkeit sowie Schäden im Dach keine Chance haben, verraten die Experten von EPDMXL.de, auf was Sie achten müssen, damit Ihr Dach den Winter sicher übersteht und sie sich sorgenfrei und gemütlich zurücklehnen können.

1. Alle Arbeiten am Flachdach noch vor dem Wintereinbruch durchführen
Das Dach ist ständig den unterschiedlichsten Witterungsbedingungen ausgesetzt. Egal ob Regen, Kälte, Wind, Schnee oder Hagel: das Winterwetter kann Ihr Dach beschädigen oder vorhandene Schäden noch vergrößern. Deshalb sollten Sie noch vor dem Wintereinbruch Schäden feststellen und beheben.

2. Regelmäßig überprüfen
Gerade bei Häusern, die bereits etwas älter sind, ist es wichtig, das Dach in regelmäßigen Abständen zu kontrollieren. Risse im Flachdach oder undichte Stellen erkennt man meistens schnell. Diese sollten umgehend behoben bzw. abgedichtet werden. Bei einem Flachdach sollte zudem geprüft werden, ob sich Pfützen bilden. Diese können im Winter gefrieren und das Dach beschädigen.

3. Dachrinnen reinigen
Besonders wichtig ist es, dass Sie noch vor Einbruch des Winters die Dachrinnen von Schmutz, Ästen und Laub befreien. Stellen Sie sicher, dass Wasser gut abfließen kann und sich keine Pfützen auf dem Dach bilden können. Bleiben die Regenrinnen verstopft, kann es zum Stau des Wassers kommen. Dies kann wiederum zu Schäden im Flachdach führen, da die Stau von Feuchtigkeit der perfekte Nährboden für Schimmel ist.

4. Schnee entfernen
Besonders starke Schneefälle können eine Gefahr für Ihr Flachdach darstellen. Die Schneelast kann, wenn sie nicht regelmäßig entfernt wird, zu groß werden und die Tragfähigkeit des Flachdachs gefährden. Daher empfehlen wir, das Dach regelmäßig von großen Schneemassen zu entfernen.

Für alle, die Ihr Flachdach winterfest machen möchten und noch auf der Suche nach den geeigneten Materialien sind, bietet EPDMXL.de Set’s mit EPDM-Dachfolie und EPDM-Kleber sowie hilfreichen Anleitungen im Blog .


Dexport
Katrin Kuhz
Groeneweg 23
3981 CK Bunnik
Niederlande

T: 0031 88 339 76 76
E: Katrin@e-marketingsupport.nl



Firmenkontakt

EPDM XL
Alt-Heerdt 104
40549 Düsseldorf

T: 0211 – 93 67 02 30
E: info@epdmxl.de

Zur Veröffentlichung. Hinweis erbeten.

Abonnieren