Uros kooperiert mit ZTE für den Launch einer weltweiten 4G Roaming-Lösung

  • Uros launcht neuen 4G Mobile Hotspot für Goodspeed-Internetservice
  • Schneller und erschwinglicher mobiler Internetzugang auf Reisen
  • Gerät wurde in Zusammenarbeit mit ZTE entwickelt

Uros , der Anbieter des mobilen Wi-Fi Service Goodspeed , gibt heute die Markteinführung eines globalen 4G Mobile Hotspot bekannt. Der Hotspot nutzt den mobilen Internet-Service Goodspeed für schnelles und kostengünstiges internationales Daten-Roaming. Der Goodspeed 4G Mobile Hotspot MF900 wurde in Zusammenarbeit mit ZTE Mobile Device, einem weltweit führenden Mobilgerätehersteller, entwickelt. Das Gerät wird unter einer Technologie-Lizenzvereinbarung von Uros produziert.

Uros stellt den Goodspeed 4G Mobile Hotspot vor - ausgezeichnete Leistung und schickes Design.

Der Goodspeed 4G Mobile Hotspot MF900 unterstützt alle weltweiten Mobilfunktechnologien; LTE FDD, TDD-LTE, UMTS, EDGE und GSM, über einen globalen Satz von Frequenzbändern. Er kann eine maximale Downlink-Geschwindigkeit von 150Mbps und Uplink-Geschwindigkeit von 50Mbps erreichen. Die 3200mAh Batterie ermöglicht ca. 12 Stunden Dauerbetrieb oder 7 Tage im Standby-Modus. Das Gerät ist der weltweit erste auf dem Markt verfügbare 4G Hotspot, der bis zu zehn SIM-Karten beinhalten und automatisch zwischen ihnen hin- und her schalten kann. So lassen sich ohne Aufwand Landesgrenzen überschreiten. Die private WLAN-Verbindung kann mit bis zu 15 Wi-Fi-fähigen Geräten gleichzeitig genutzt werden.

Tommi Uhari, CEO von Uros, meint dazu: "Wir sind stolz, bei der Entwicklung des Goodspeed 4G Mobile Hotspot mit ZTE zusammenzuarbeiten. ZTE ist bekannt für technologische Innovationen und verfügt über beeindruckende Erfahrung in der Entwicklung von Mobilfunkgeräten. Dieses Projekt haben wir gemeinsam erfolgreich durchgeführt und in Rekordzeit gelauncht. Ich bin davon überzeugt, dass es uns Türen für den weiteren Ausbau unserer Partnerschaft öffnen wird. "

Adam Zeng, CEO von ZTE Mobile Device, ergänzt: "Wir freuen uns, gemeinsam mit Uros diese brandneue Roaming-Lösung zu präsentieren, die vielbeschäftigte international Reisende enorm praktisch finden werden. Der Goodspeed 4G Mobile Hotspot MF900 ist bereits in Produktion und wir erwarten eine große Nachfrage für dieses Produkt."

Das neue 4G-Gerät wird ab Juli über die Goodspeed-Direktvertriebskanäle für Privat- und Geschäftskunden und offiziellen Goodspeed-Distributoren verfügbar sein – noch vor der generellen Verfügbarkeit auf goodspeed.io . Der Goodspeed-Service in 4G-Netzen wird mit dem Gerät in ausgewählten Destinationen ab sofort verfügbar sein. Der 4G-Service wird mit derselben transparenten Preisgestaltung und Tarifoptionen wie der aktuelle 3G-Dienst angeboten, um Rechnungsschocks durch hohe Datenroamingkosten auch bei Verwendung einer schnelleren Datenverbindung zu vermeiden.

Ihr Pressekontakt:
Gerlinde Knöpfle, Embedded PR
Tel: +49 (0)89 64913634-12
Mobil: +49 (0)160 95127238
E-Mail: gk@embedded-pr.de

Über ZTE Mobile Device
ZTE Mobile Device ist ein Geschäftsbereich der ZTE Corporation, einem globalen Unternehmen für Telekommunikationsausrüstung, Netzwerke und Mobilfunkgeräten mit Sitz in Shenzhen, China. ZTE ist ein an den Börsen von Hong Kong und Shenzhen notiertes Unternehmen.
ZTE ist ein weltweit führender Hersteller von Mobiltelefonen und bietet eine große Bandbreite an mobilen Geräten, wie Handys, Tablets, mobile Breitbandmodems, Hotspots und Desktop-Integration-Terminals für die Familie.
ZTE unterhält strategische Partnerschaften mit 47 der 50 weltweit führenden Betreiber. Außerdem führte ZTE 2011 und 2012 die Liste von PCT-Patentanmeldungen laut WIPO (Weltorganisation für geistiges Eigentum). Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte: www.ztedevice.com

Über Uros
Uros Ltd ist Anbieter von Goodspeed,  einer innovativen mobilen Wi-Fi-Hotspot-Lösunge, die einen schnellen, kostengünstigen und mobilen internationalen Internetzugang liefert. Die Firma mit Hauptsitz in Oulu, Finnland, besteht aus einem bewährten und erfahrenen Team von Experten aus dem Mobilbereich. Seit der Produkteinführung von Goodspeed im Herbst 2012 hat Uros seinen Service schnell ausgebaut und deckt heute Europa, USA, Kanada, Lateinamerika, Russland, Asien und Australien ab. Ein weiterer Ausbau der Abdeckung ist geplant. Weitere Informationen über Uros und Goodspeed sind unter goodspeed.io erhältlich.


Technische Spezifikationen


Modell                               MF900
Display                               LCD, 128 x 128 Pixel
Abmessungen                  123 x 62 x 13.9 mm
Gewicht                             125g
Wi-Fi                                 Kompatibel mit 802.11b/g/n, 2.4/5.8 GHz Geräten
                                          Unterstützt bis zu 15 WLAN-fähige Geräte gleichzeitig
Verschlüsselung              WPA/WPA2
Frequenzbänder               LTE FDD: 850/900/1700/1800/1900/2100/2600 Mhz
                                          LTE TDD: 2600 Mhz
                                          UMTS: 2100/1900/900/850 MHz
                                          EDGE Quad-Band: 850/900/1800/1900 MHz
High-Speed Internet         LTE-FDD: 150 Mbps Downlink, 50 Mbps Uplink
                                          LTE TDD: 117 Mps Downlink, 9 Mbps Uplink
                                          DC-HSPA+: 42 Mps Downlink, 5.76 Mbps Uplink
Batterie                              3200mAh Batterie für bis zu 12 Stunden Laufzeit
                                          Ladezeit ca. 3 Stunden
Weiteres Feature              Kartensteckplätze für bis zu 10 SIM-Karten

Tags:

Über uns

UROS – Uni-fi Roaming Solutions – bietet über patentierte mobile Goodspeed-4G-Hotspots und die unternehmenseigene globale Roaming-Plattform Lösungen für weltweites Datenroaming. Unter Verwendung von M2M-Kommunikation steuert und überwacht das System die angeschlossenen Geräte, die auf Reisen in Mobilfunknetzen rund um den Globus genutzt werden. Mit der Lösung wird das Problem der Langsamkeit bei TAP für Mobilfunkbetreiber und MVNOs gelöst – so lassen sich Roaming-Rechnungsschocks vermeiden, und inaktive Roaming-Nutzer werden wieder mit einer Verbindung versorgt. Die speziellen mobilen Hotspots nehmen bis zu zehn physische lokale SIM-Karten auf, die LBO unterstützen. Damit ist die Lösung auch ideal für Betreibergruppen, die mehrere SIM-Profile bereitstellen möchten.

Abonnieren

Medien

Medien