Das Sägewerk Moelven Edanesågen erhöht Kapazitäten mit Kanaltrockner von Valutec

Im Zuge seiner kontinuierlichen Kapazitätssteigerung hat das Sägewerk Moelven Edanesågen in der schwedischen Provinz Värmland in einen Kanaltrockner mit dem Steuersystem Valmatics von Valutec investiert. Der Trockner, der im Januar 2016 aufgestellt wird, soll die Trocknungskapazität des Sägewerks um 40.000 m3 pro Jahr erhöhen.

„Jeden Tag arbeiten wir hart daran, noch besser zu werden, nun war es der Bereich Holztrocknung, wo wir einen Engpass gesehen haben. Wir haben eine lange Zusammenarbeit mit Valutec und sind mit deren Service und Angebot sehr zufrieden. Als Valutec uns für diese Investition eine konkurrenzfähige Alternative anbot, haben sie den Zuschlag bekommen“, sagt Jörgen Olofsson, Geschäftsführer von Moelven Edanesågen.

Der neue Kanaltrockner ist ein Zweizonenkanaltrockner FB, in dem die Trocknung in zwei separaten Zonen erfolgt.  In der ersten Zone wird die Luft schneller angefeuchtet, wodurch die Austrocknung und damit die Gefahr für Trockenrisse an den Einzugsenden verringert wird. Die zweite Zone fungiert als Ausgleichszone, die die Feuchtigkeitsunterschiede reduziert.

Der Trockner wird aus Edelstahl hergestellt und schlüsselfertig und voll ausgerüstet geliefert, d. h. er verfügt sowohl über einen Druckrahmen als auch Wärmerückgewinnung. Die Montage beginnt im Januar 2016, Mitte Mai soll der Trockner dann in Betrieb gehen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir erneut das Vertrauen von Edanesågen erhalten haben und wir damit zu ihrer Kapazitätssteigerung und weiteren Entwicklung beitragen können“, sagt Jon Lindberg, Sales Manager bei Valutec.

Das in der schwedischen Provinz Värmland angesiedelte Sägewerk Edanesågen blickt auf eine lange Geschichte zurück und vereint erfolgreich Tradition mit langfristiger Entwicklungs- und Modernisierungsarbeit. Heute umfassen die Geschäftsbereiche ein Sägewerk, zwei Hobellinien, eine Anlage zur Druckimprägnierung sowie Produktionslinien zum Hobeln und zur Oberflächenbehandlung von Leistenprodukten.

„Es war interessant die Entwicklung vom Familienbetrieb Edane zu verfolgen, der heute Teil des Moelvenkonzerns ist. Und es wird sicher mindestens genauso spannend sein, ihre weitere Entwicklung zu beobachten“, sagt Jon Lindberg von Valutec.

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Jon Lindberg, Sales Manager Valutec
Telefon +46 70-662 99 99

Jörgen Olofsson, Geschäftsführer Moelven Edanesågen
Telefon +46 10-122 51 71

Valutec ist Europas größter Anbieter von Trocknungsausrüstung für die Sägewerksindustrie. Zur Valutec Group gehören Valutec AB. Skellefteå, Schweden, Valutec Oy, Riihimäki, Finnland, Valutec LLC in Sankt Petersburg, Russland, sowie Valutec Wood Dryers Inc., Vancouver, Kanada. Der Konzern verfügt über ein komplettes Produktspektrum, das auf einem gebündelten schwedischen und finnischen Know-how zur Holztrocknung basiert. Der Gesamtumsatz betrug 2014 ca. 24 Mio. Euro. www.valutec.se

Über uns

Letztendlich geht das Bestehen von Valutec auf den Wunsch zurück, vermehrt Holz zu nutzen. Seit fast 100 Jahren verbinden wir skandinavische Kompetenz in der Holztrocknung mit Einblick in die Herausforderungen der Kunden. Unser Ziel dabei ist, die Grenzen für das, was möglich ist, sowohl hinsichtlich wertschöpfender Holztrockner als auch intelligenter Steuerungssysteme aufzuweichen. Der Konzern Valutec Group verfügt über Niederlassungen in Schweden, Finnland, Russland sowie Kanada und mit 4 000 gelieferten Holztrocknern sind wir in Europa führend. Lesen Sie mehr über unsere Haltung „Good for Wood“ unter www.valutec.de

Abonnieren