Egger baut Kanaltrockner in Brilon

Der österreichische Holzwerkstoffkonzern Egger investiert in einen TC-Kanaltrockner von Valutec. Dieser Kanaltrockner, der von der europäischen Fachpresse auch als „das schwedische Monster“ bezeichnet wurde, ist das neueste Holztrocknermodell des schwedischen Herstellers Valutec. TC-Kanaltrockner sind bekannt für ihre hohe Kapazität und Trocknungsqualität und nicht zuletzt für die Möglichkeit, flexibel unterschiedliche Schnittholzdimensionen im Trocknungsprozess einzusetzen.

„Wenn neue Investitionen und die Wahl eines geeigneten Anbieters anstehen, sind für uns Zuverlässigkeit, Qualität, reibungsloser Ablauf des Projekts und selbstverständlich auch die Betriebskosten ganz wichtige Aspekte“, sagt Paul Lingemann, Geschäftsführer Egger Sägewerk Brilon GmbH. „Der Trockner von Valutec, für den wir uns entschieden haben, erfüllt alle Qualitätsanforderungen unserer Kunden zu den für uns niedrigsten Kosten.“ 

Der Kanaltrockner wird am Sägewerksstandort von Egger in Brilon im Hochsauerland installiert. Er hat eine Kapazität von 80.000 m3/Jahr und soll zur Trocknung von Fichte und Kiefer eingesetzt werden. „Wir können die Kapazitätsvorteile des Kanaltrockners nutzen und gleichzeitig die Flexibilität in der Produktion aufrecht erhalten“, sagt Paul Lingemann. 

Auch wenn Kanaltrockner in Mitteleuropa noch nicht so häufig verbreitet sind, ist es Valutec gelungen, in den letzten Jahren mehrere Anlagen zu liefern und aktuell neue Aufträge abzuschließen. Zuletzt hatten die beiden bayrischen Sägewerke Ziegler Holzindustrie KG und Josef Ziegler GmbH Anlagen erworben, die inzwischen in Betrieb sind, und im Laufe des Sommers werden zwei Kanaltrockner beim österreichischen Unternehmen Hasslacher Drauland Holzindustrie am Standort in Sachsenburg in Betrieb genommen. 

„Genau wie bei unseren anderen Kunden in Mitteleuropa stehen bei Egger Qualität bei den Betriebsabläufen im Mittelpunkt. Unsere Kanaltrockner sind ein wichtiger Teil unseres Angebots, und wir haben langfristig und zielbewusst mit unserem Repräsentanten im deutschsprachigen Raum Scantec Industrieanlagen daran gearbeitet, diesen Typ von Anlagen in Mitteleuropa zu etablieren. Jetzt sehen wir, dass die Arbeit Früchte trägt“, sagt Robert Larsson, Geschäftsführer von Valutec. 

In einem TC-Kanaltrockner werden Holzstapel längs durch die Trocknungszonen geführt, in denen sich der Luftstrom in einem Winkel von 90° zur Vorschubrichtung bewegt. Dies ermöglicht eine separate Klimaregelung in den unterschiedlichen Zonen des Trockners, womit es dem Betreiber ermöglicht wird, verschiedene Schnittholzdimensionen sehr flexibel und in kleinen Chargen leistungsfähig zu trocknen. 

Der TC-Kanaltrockner für den Egger Standort in Brilon wird im Herbst 2016 montiert und wird noch vor dem Jahresende in Betrieb genommen. 

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Robert Larsson, Geschäftsführer Valutec
Telefon +46 910 87950

Paul Lingemann, 
Geschäftsführer Egger Sägewerk Brilon GmbH
Telefon +49 2961 770 231 00

Stephan Lohmeyer, Geschäftsführer Scantec
Telefon +49 89 744 244 10 

____________________________

Das Bestehen von Valutec ist letztendlich auf den Wunsch zurückzuführen, den Rohstoff Holz vermehrt zu nutzen. Seit fast 100 Jahren verbinden wir skandinavische Kompetenz in der Holztrocknung mit dem Einblick in die Herausforderungen der Kunden. Unser Ziel dabei ist, die Grenzen für das, was möglich ist, sowohl hinsichtlich wertschöpfender Holztrockner als auch intelligenter Steuerungssysteme aufzuweichen. Der Konzern Valutec Group verfügt über Niederlassungen in Schweden, Finnland, Russland sowie Kanada und mit 4 000 gelieferten Holztrocknern sind wir in Europa führend. Lesen Sie mehr über unsere Haltung „Good for Wood“ unter www.valutec.de

Tags:

Über uns

Letztendlich geht das Bestehen von Valutec auf den Wunsch zurück, vermehrt Holz zu nutzen. Seit fast 100 Jahren verbinden wir skandinavische Kompetenz in der Holztrocknung mit Einblick in die Herausforderungen der Kunden. Unser Ziel dabei ist, die Grenzen für das, was möglich ist, sowohl hinsichtlich wertschöpfender Holztrockner als auch intelligenter Steuerungssysteme aufzuweichen. Der Konzern Valutec Group verfügt über Niederlassungen in Schweden, Finnland, Russland sowie Kanada und mit 4 000 gelieferten Holztrocknern sind wir in Europa führend. Lesen Sie mehr über unsere Haltung „Good for Wood“ unter www.valutec.de

Abonnieren

Medien

Medien