Valutec setzt auf Nordamerika und gründet kanadisches Tochterunternehmen

Valutec wagt den Schritt auf den nordamerikanischen Markt. Eingeleitet wird die Unternehmung durch die Gründung der Tochtergesellschaft Wood Dryers Inc., die ihren Sitz im westkanadischen Vancouver haben wird.
„Wir sehen ein hohes Potenzial für eine Expansion auf den Weltmärkten. Da ist nicht zuletzt das stetig wachsende Interesse für die neue Generation Kanaltrockner zu nennen“, sagt Robert Larsson, Geschäftsführer von Valutec.

Mit der Gründung der Tochtergesellschaft wagt Valutec den Schritt auf einen Markt, der eine lange Tradition im Bereich Holzveredelung hat. Das beinhaltet laut Robert Larsson einen großen Vorteil:

„Genau wie in Europa treffen wir auf Kunden, die intelligente Technologie und neue Arbeitsweisen als Möglichkeit sehen, den ganzen Wert des Rohstoffes zu nutzen. Eine Sichtweise, die wir vollständig teilen“, sagt Robert Larsson. 

Valutec blickt auf eine lange Tradition im Bereich Holztrocknung zurück und ist heute marktführend in Europa. Im Laufe der Jahre hat das Unternehmen über 3000 Trockenkammern und über 1000 Kanaltrockner vor allem in die nordischen Länder geliefert, aber auch Länder mit einer großen Sägewerksindustrie wie Deutschland und Russland, gehören zu den Abnehmern.

„Unsere Kenntnisse in der Branche, unser Know-how und die ständige Arbeit an der Weiterentwicklung der Holztrocknungstechnologie geben uns das sichere Gefühl, für den Schritt auf einen neuen Markt gut vorbereitet zu sein“, sagt Robert Larsson.

Im Segment Kanaltrockner ist Valutec weltweit führender Anbieter. Ihre Position hat das Unternehmen mit der Einführung einer neuen Generation Kanaltrockner, sogenannte TC-Trockner, weiter ausgebaut. Diese können für viele Typen von Rohwaren auf noch effektivere Weise als früher eine Qualität garantieren, wie sie von den Kunden gewünscht wird.

„Die Holztrocknung ist ein wichtiger Aspekt in der Wertschöpfungskette der Sägewerke, und hier bietet Valutec Produkte, die perfekt auf die Anforderungen der Zukunft abgestimmt sind. Deshalb habe ich mich entschieden, gemeinsam mit Valutec diese Unternehmung anzugehen“, sagt Ingo Wallocha, der als Geschäftsführer von Valutec Inc. engagiert wurde.

Wallocha hat langjährige Erfahrungen im Bereich Holztrocknung und in der Sägewerksindustrie gesammelt. In den letzten fünf Jahren hat er vor allem auf dem nordamerikanischen Markt gearbeitet.

Die Geschäftsleitung von Valutec wird in den nächsten Wochen nach Nordamerika reisen, um vor Ort Vertreter kanadischer und US-amerikanischer Sägewerke zu treffen.

„Die ist ein unglaublich inspirierendes Unternehmen und ein Meilenstein in der Geschichte des Unternehmens“, sagt Robert Larsson.

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Robert Larsson, Geschäftsführer Valutec
Telefon +46-(0)910-879 51

Valutec ist Europas größter Anbieter von Trocknungsausrüstung für die Sägewerksindustrie. Zur Valutec Group gehören Valutec AB. Skellefteå, Schweden, Valutec Oy, Riihimäki, Finnland, Valutec LLC in Sankt Petersburg, Russland, sowie Valutec Wood Dryers Inc., Vancouver, Kanada. Der Konzern verfügt über ein komplettes Produktspektrum, das auf einem gebündelten schwedischen und finnischen Know-how zur Holztrocknung basiert. Der Gesamtumsatz betrug 2014 ca. 24 Mio. Euro. www.valutec.se

Über uns

Letztendlich geht das Bestehen von Valutec auf den Wunsch zurück, vermehrt Holz zu nutzen. Seit fast 100 Jahren verbinden wir skandinavische Kompetenz in der Holztrocknung mit Einblick in die Herausforderungen der Kunden. Unser Ziel dabei ist, die Grenzen für das, was möglich ist, sowohl hinsichtlich wertschöpfender Holztrockner als auch intelligenter Steuerungssysteme aufzuweichen. Der Konzern Valutec Group verfügt über Niederlassungen in Schweden, Finnland, Russland sowie Kanada und mit 4 000 gelieferten Holztrocknern sind wir in Europa führend. Lesen Sie mehr über unsere Haltung „Good for Wood“ unter www.valutec.de

Abonnieren