Always-On Business weltweit nachgefragt: 45.000 Kunden entscheiden sich innerhalb der ersten 90 Tage für ein Upgrade auf Veeam Availability Suite™ v8

  • Mehr als ein Drittel der Kunden haben ein Upgrade auf die neueste Version der preisgekrönten Availability Lösung durchgeführt
  • Upgrades sind in wenigen Minuten erledigt
  • Täglich 1.200 Downloads durch Kunden, Interessenten und Partner

Baar, Schweiz, 25. Februar 2015 Veeam® Software , innovativer Anbieter von Lösungen für die Verfügbarkeit moderner Rechenzentren , zeigt sich heute mit der Markteinführung der Veeam Availability Suite™ v8 sehr zufrieden. Sie habe alle Erwartungen übertroffen. Bereits vor dem Launch hatten 30.000 Organisationen Interesse an der Lösung signalisiert. Für Veeam ein Zeichen für die wachsenden Anforderungen an Unternehmen, Always-On Business zu bieten. Bereits 90 Tage nach der Markteinführung haben schon mehr als 36 Prozent der Bestandskunden (rund 45.000) ein Upgrade auf Veeam Availability Suite v8 durchgeführt. Ferner sprechen mehr als 1.200 Downloads täglich für ein bemerkenswert hohes Interesse an der Lösung.

Auf die Nachfrage, wie sie das Upgrade auf die neue Version erlebt hätten,

  • gaben fast zwei Drittel der Organisationen an, dass der Upgrade-Prozess lediglich eine Sache von wenigen Minuten sei;
  • antworteten 94 Prozent der Nutzer, dass Veeam Availability Suite v8 im Vergleich zu Upgrade-Prozessen anderer Software-Anbieter einen neuen Standard für Einfachheit definiere;
  • konnten 91 Prozent der Anwender den Upgrade-Prozess ohne externe Hilfe durchführen, was wiederum für die einfache Bedienung spricht;
  • antworteten fast drei Viertel der Befragten, dass das v8-Release der Software entweder ihre Erwartungen übertroffen hat oder sie nach der Installation des Upgrades sehr zufrieden waren;
  • stuften die Anwender folgende Features als beste Funktionen und Vorteile der neuen Version ein: 21 Prozent der Befragten nannten Veeam Explorer™ für Microsoft Active Directory, 19 Prozent Verbesserungen an Veeam Explorer für Microsoft Exchange, 18 Prozent Veeam Explorer für Microsoft SQL Server und 17 Prozent Verbesserungen von Replication.

„Die heutigen Nutzer fordern mehr als jemals zuvor. Während sie immer mehr Daten generieren, erwarten sie rund um die Uhr einen Zugang zu Anwendungen und Daten. Die IT steht unter ungeheurem Druck, dem gerecht zu werden“, sagt Ratmir Timashev, CEO von Veeam. „Organisationen, welche die Verfügbarkeitslücke – also die Lücke zwischen den Anforderungen an das Always-On Business und die Fähigkeit von IT, diese tatsächlich zu erfüllen – nicht schließen können, werden binnen Jahresfrist ernsthafte Schwierigkeiten bekommen. Veeam schließt die Verfügbarkeitslücke mit Innovationen, allen voran mit Veeam Availability Suite v8. Bisher konnten wir eine sehr starke Kundennachfrage und eine herausragende Resonanz im ersten Quartal nach der Markteinführung verzeichnen. Wir sind begeistert darüber, was Veeam Availability Suite v8 unseren Nutzern bieten kann und es scheint, als teilen unsere Kunden diese Begeisterung mit uns.“

Laut einer aktuellen Studie geben 82 Prozent der CIOs zu, dass sie nicht in der Lage sind, den Bedarf ihres Unternehmens an einem unmittelbaren Always-on Zugang zu IT-Services zu decken. Diese Verfügbarkeitslücke verursacht direkte Kosten: Anwendungsausfälle kosten Unternehmen mehr als 2 Millionen US-Dollar pro Jahr an verloren gegangenem Umsatz, Produktivität, Geschäftschancen und nicht wiederherstellbaren Daten, die durch versagende Backups entstehen. Veeam Availability Suite v8 schließt diese Verfügbarkeitslücke, indem den Kunden eine neuartige Lösung, eben eine Verfügbarkeitslösung bereitgestellt wird, die RTPO™ (Recovery Time und Point Objectives) von weniger als 15 Minuten für alle Anwendungen und Daten erzielen kann.

Mit mehr als 200 neuen Funktionen und Verbesserungen nutzt Veeam Availability Suite v8 die Technologien des modernen Rechenzentrums, Virtualisierung, moderne Speichertechnik und die Cloud. Es stellt folgende fünf Schlüsselfähigkeiten bereit, die das Always-On Business ermöglichen:

  • Sehr schnelle Wiederherstellung: Prompte Wiederherstellung von dem, was man will, wann man es will. Zum Beispiel können Anwender mit Veeam Explorern ™ schnell und einfach Daten aus Microsoft Exchange, Microsoft SharePoint, NetApp und HP Storage Snapshots wiederherstellen.
  • Vermeidung von Datenverlust: Nahezu kontinuierliche Datensicherung (Near-CDP) und reibungslose Disaster Recovery. Nutzer können zum Beispiel ultra-schnelle Backups aus NetApp und HP Storage Snapshots mit eingebauter WAN-Beschleunigung erstellen, um auf Offsite-Backups bis zu 50 Mal schneller zuzugreifen. Zusätzlich können schnelle und sichere Cloud Backups mit Veeam Cloud Connect erstellt werden, deren Daten durch Ende-zu-Ende Verschlüsselung während des Backups, der Übertragung über das Netzwerk und im Ruhezustand geschützt werden.
  • Verifizierter Schutz: Garantierte Wiederherstellung jeder Datei, Applikation oder jedes virtuellen Servers.
  • Optimierte Datennutzung: Mit Backup-Daten lassen sich exakte Kopien der Herstellungsumgebung erstellen.
  • Komplette Sichtbarkeit: Proaktives Monitoring und Warnung vor Problemen, bevor sie den Betrieb stören.

Anwenderstimmen über Veeam Availability Suite v8:

„Diese Vermählung zweier Technologien [Veeam Availability Suite v8 mit der Integration von NetApp] ist das, was für Elvis Erdnussbutter- und Bananen-Sandwiches waren“, sagt Nick Howell, Virtualization Solutions Architect bei NetApp.

„Für uns ist Veeam Cloud Connect [als Teil der Veeam Availability Suite v8] ein echter Gamechanger, denn es bietet außergewöhnliche Flexibilität für die Speicherung von Backups“, sagt Nicki Pereria, CTO bei Zettagrid.

„Die Installation von Veeam Availability Suite v8 war im Vergleich zu unserer vorherigen Lösung ein Kinderspiel“, sagt Mario Anger, Sr. Manager Systems, an der University of British Columbia. „Das Upgrade verlief problemlos. Vorsichtig geschätzt wird Veeam Availability Suite v8 unser Backup-Zeitfenster um mindestens 70 Prozent reduzieren. Einer der Hauptgründe, weshalb wir unsere Systeme mit Veeam aufgerüstet haben, war die NetApp-Integration. Wir setzen große Hoffnungen in den Einsatz der Technik.“

„Dank der Veeam Availability Suite v8 und der Storage-Integration mit NetApp konnten wir endlich die Erneuerung unserer Backup-Infrastruktur, die wir vor mehr als einem Jahr begonnen hatten, zum Abschluss bringen“, bekundet Flavio Gatto, IT Manager bei Doimo Cityline S.r.l. „Die Nutzung von NetApp Storage Snapshots zur Umsetzung von Backups und Restores mit Veeam bringt unserem Unternehmen einen echten Mehrwert. Wir können ruhig schlafen, zumal wir wissen, dass unsere Daten vernünftig gesichert werden.“

„Mich hat noch keine Availability-Anwendung wirklich beeindruckt, bis heute“, kommentiert Samuel Sanders, Assistant Vice President Information Technology bei Surrey Bank and Trust. „[Über Veeam Availability Suite v8] Die einfache Bedienung, die intuitive Nutzung der Oberfläche, die Zusammenstellung der Funktionen. Sie enthält alle Funktionen, die wir brauchen und nichts Überflüssiges. In einer Branche mit so vielen mittelmäßigen Lösungen, bringt sie frischen Wind hinein. Endlich hat jemand die perfekte Backup, Wiederherstellung und Disaster Recovery Suite geschaffen.“

VeeamON 2015: Das erste Data Center Availability Event wird vom 26. bis 29. Oktober im Aria Resort & Casino in Las Vegas, NV, stattfinden. Veeam wird das zweite Jahr in Folge führende Branchen-Experten und Kunden zusammenbringen, die sich über Möglichkeiten zur Umsetzung des Always-On Business austauschen werden. Die Registrierung ist ab sofort möglich. 

Pressekontakt

Oseon
Hella Schmidt / Verena Berghof
E: hella@oseon.com / verena@oseon.com
T: 49-69-25738022-16/ -14

Kontakt zu Veeam

Communities & Social Networks: http://www.veeam.com/de/communities.html
News RSS: http://feeds.feedburner.com/VeeamNews -de

Twitter: http://twitter.com/veeam_de  (Pressemitteilungen)


Über Veeam Software

Veeam erkennt die heutigen Herausforderungen des Always-On Business™ an, die von Unternehmen weltweit fordern, 24 Stunden, 7 Tage pro Woche und 365 Tage pro Jahr verfügbar zu sein. Als Vorreiter in einem neuen Markt für die Verfügbarkeit moderner Rechenzenten ( Availability for the Modern Data Center™ ) unterstützt Veeam Organisationen dabei, ein Recovery Time und Point Objective (RTPO™) von weniger als 15 Minuten bei allen Anwendungen und Daten einzuhalten. Veeams fundamental neue Lösung sorgt für eine sehr schnelle Wiederherstellung, Vermeidung von Datenverlust, verifizierte Datensicherung, optimierte Datennutzung und vollständige Transparenz. Die Veeam Availability Suite ™, die Veeam Backup & Replication ™ umfasst, nutzt Virtualisierungs-, Storage- und Cloud-Technologien moderner Rechenzentren, und ermöglicht dadurch, Zeit zu sparen, Risiken zu minimieren und Kapital- sowie Betriebskosten erheblich zu senken.

Veeam wurde 2006 gegründet und hat derzeit über 29.000 ProPartner und 135.000 Kunden weltweit. Der globale Hauptsitz ist in Baar, Schweiz. Veeam ist zudem global mit zahlreichen Niederlassungen vertreten. Mehr Informationen unter www.veeam.com/de .

Über uns

Veeam kennt die heutigen Herausforderungen des Always-On Business™, das von Unternehmen weltweit for-dert, 24 Stunden, 7 Tage pro Woche und 365 Tage pro Jahr verfügbar zu sein. Als Vorreiter in einem neuen Markt für die Verfügbarkeit im modernen Rechenzentrum (Availability for the Modern Data Center™) unter-stützt Veeam Organisationen dabei, ein Recovery Time und Point Objective (RTPO™) von weniger als 15 Minu-ten bei allen Anwendungen und Daten einzuhalten. Veeams neuer Lösungsansatz sorgt für eine sehr schnelle Wiederherstellung, Vermeidung von Datenverlust, verifizierten Schutz, Datennutzung und vollständige Trans-parenz. Die Veeam Availability Suite™ umfasst Veeam Backup & Replication™ und verhilft dem modernen Re-chenzentrum dazu, sich Virtualisierungs-, Storage- und Cloud Technologien zu nutze zu machen. Unternehmen sparen dadurch Zeit, minimieren Risiken und können Kapital- sowie Betriebskosten erheblich senken. Veeam wurde 2006 gegründet und hat derzeit über 27.000 ProPartner und 121.500 Kunden weltweit. Der glo-bale Hauptsitz ist in Baar, Schweiz. Veeam ist zudem global mit zahlreichen Niederlassungen vertreten. Mehr Informationen unter www.veeam.com/de.

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links

Zitate

Diese Vermählung zweier Technologien [Veeam Availability Suite v8 mit der Integration von NetApp] ist das, was für Elvis Erdnussbutter- und Bananen-Sandwiches waren.
Nick Howell, Virtualization Solutions Architect, NetApp
Für uns ist Veeam Cloud Connect [als Teil der Veeam Availability Suite v8] ein echter Gamechanger, denn es bietet außergewöhnliche Flexibilität für die Speicherung von Backups.
Nicki Pereria, CTO, Zettagrid
Die Installation von Veeam Availability Suite v8 war im Vergleich zu unserer vorherigen Lösung ein Kinderspiel. Das Upgrade verlief problemlos. Vorsichtig geschätzt wird Veeam Availability Suite v8 unser Backup-Zeitfenster um mindestens 70 Prozent reduzieren. Einer der Hauptgründe, weshalb wir unsere Systeme mit Veeam aufgerüstet haben, war die NetApp-Integration. Wir setzen große Hoffnungen in den Einsatz der Technik.
Mario Anger, Sr. Manager Systems, University of British Columbia
Dank der Veeam Availability Suite v8 und der Storage-Integration mit NetApp konnten wir endlich die Erneuerung unserer Backup-Infrastruktur, die wir vor mehr als einem Jahr begonnen hatten, zum Abschluss bringen. Die Nutzung von NetApp Storage Snapshots zur Umsetzung von Backups und Restores mit Veeam bringt unserem Unternehmen einen echten Mehrwert. Wir können ruhig schlafen, zumal wir wissen, dass unsere Daten vernünftig gesichert werden.
Flavio Gatto, IT Manager bei Doimo Cityline S.r.l.
Mich hat noch keine Availability-Anwendung wirklich beeindruckt, bis heute. [Über Veeam Availability Suite v8] Die einfache Bedienung, die intuitive Nutzung der Oberfläche, die Zusammenstellung der Funktionen. Sie enthält alle Funktionen, die wir brauchen und nichts Überflüssiges. In einer Branche mit so vielen mittelmäßigen Lösungen, bringt sie frischen Wind hinein. Endlich hat jemand die perfekte Backup, Wiederherstellung und Disaster Recovery Suite geschaffen.
Samuel Sanders, Assistant Vice President Information Technology, Surrey Bank and Trust