Bob’s Burgers Drei: Neues aus der Burgerbraterei

Ab dem 29. März 2015 sonntags um 21:50 Uhr exklusiv auf Comedy Central // Ein Nudisten-Camp, ein mechanischer Hai, durchgegrillte Burger Kreationen – Bob Belcher is on fire! // Comedy Central täglich ab 17:00 Uhr nach VIVA

Berlin, 3. März 2015 – Am 29. März startet 'Bob’s Burgers' bei Comedy Central in die dritte Staffel. Sonntags ab 21:50 Uhr strahlt der einzige Comedy-Sender im Free-TV die neuen Episoden in einer Deutschlandpremiere aus. Eines der Highlights der dritten Staffel ist die Emmy®-nominierte Episode „O.T.: The Outside Toilet“. Eine Hommage an den 80er-Jahre Kinohit „E.T. – Der Außerirdische”, in der Gene sich mit einer sprechenden, sehr teuren Toilette anfreundet.

In der dritten Staffel von 'Bob’s Burgers' stehen vor allem die fünf Belchers und ihr familiäres Miteinander im Vordergrund: Bob feuert seine Kinder und entlässt sie in einen zwar arbeitslosen aber zugleich sorgenfreien Sommer („Die Blaubeeren-Connection“). Es scheint insgesamt ein sorgenfreies Jahr zu werden: Hugo, der ätzende und nervtötende Beamte der Gesundheitsbehörde, schließt sich dem Nudisten-Camp der Stadt an und kann Bob’s Burgers Restaurant nichts mehr anhaben („Der nackte Wahnsinn“).

Neben „E.T. – Der Außerirdische“ haben sich die Produzenten von Bob’s Burgers mit „Der weiße Hai“ einen weiteren Kinohit von Stephen Spielberg vorgenommen und für die Animationsserie umgesetzt. In „Weder Fisch noch Fleisch“ terrorisiert ein mechanischer weißer Hai die Nachbarschaft und kommt ausgerechnet im Keller des Restaurants der Belchers zur Ruh.
Neben weiteren köstlichen Burger-Kreationen, beispielsweise den „Don’t You For Cheddar ‘Bout Me-Burger“, gibt es in der dritten Staffel von 'Bob’s Burgers' zum ersten Mal eine Halloween-Episode, es wird Thanksgiving gefeiert und die drei Belcher-Kinder retten Bob’s Valentinstag.

Bob’s Burger, Staffel 3 ab dem 29. März 2015, sonntags um 21:50 Uhr.
Bilder zur dritten Staffel sind in der Mediathek abgelegt.

Über uns

Viacom International Media Networks Germany Switzerland Austria (GSA) Viacom International Media Networks GSA gehört zum globalen Medienunternehmen Viacom Inc. (NASDAQ: VIA, VIAB) und agiert in den deutschsprachigen Märkten Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und anderen bekannten Entertainment-Marken bietet Viacom International Media Networks 16 Sender in Deutschland, Österreich und der Schweiz für die Zielgruppen Kinder und Familie sowie Jugendliche und Erwachsene an. Insgesamt erreicht das TV-Angebot von Viacom International Media Networks in GSA mehr als 40 Millionen Haushalte. Die Viacom-Marken können weltweit von mehr als 3,4 Milliarden Haushalten in 180+ Regionen, 40 Sprachen, über 200 lokalen Fernsehsendern und mehr als 550 digitale und mobile Medienplattformen empfangen werden.Für mehr aktuelle Informationen zu Viacom und unseren Brands folgen Sie uns auf Twitter (www.twitter.com/vimngermany) oder bei Facebook (www.facebook.com/VIMNGermany). Die Werbevermarktung von Viacom International Media Networks GSA erfolgt über Visoon Video Impact (www.visoon.de). Der TV- und Videovermarkter von Axel Springer und Viacom International Media Networks bietet Vermarktungslösungen für alle TV-Angebote der Muttergesellschaften – MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und N24 – in Deutschland an. Zudem übernimmt das Unternehmen die Vermarktung der digitalen Bewegtbildangebote von VIMN.

Abonnieren

Medien

Medien