Captain America, eine Highschool-Detektivin, ein Super-Nerd und viele mehr: Nickelodeon präsentiert die Laudatoren der Kids' Choice Awards 2014

Am Samstag, dem 29. März, überreichen Hollywoods Superstars live den "Blimp", die Trophäe in Form eines Zeppelins // Ausstrahlung in Deutschland am 30. März, 18:30 Uhr

Berlin – 20. März 2014 – Wenn am 29. März im Galen Center in Los Angeles die begehrten Blimps vergeben werden, sind wie in jedem Jahr Hollywoods Superstars auf der Bühne der ' Nickelodeon Kids’ Choice Awards ' (KCA). Nicht nur als Gewinner in insgesamt 18 Kategorien, sondern auch als Performer, Moderatoren und Laudatoren. Letztere gab der Kindersender Nickelodeon nun bekannt:

Chris Evans (Captain America: Winter Soldier), Kristen Bell (Veronica Mars), Jim Parsons (Big Bang Theory), Debby Ryan (Jessie), Andy Samberg (The Lonely Island), Will Arnett (Teenage Mutant Ninja Turtles) und die WWE Wrestlerinnen Brie und Niki Bella werden zusammen mit den KCA Veteranen Lea Michelle (Glee), Wrestler John Cena , Ross Lynch (Muppets Most Wanted) and Kaley Cuoco (Big Bang Theory) die Wahl der Kinder verkünden. Musikalische Höhepunkte setzen die Indie-Rocker American Authors und Soul-Sänger Aloe Blacc .

Das Voting zu den KCAs läuft auf Hochtouren und noch kann jeder seinen Favoriten online wählen. Nominiert für die Kategorie "Lieblingsstar: Deutschland, Österreich, Schweiz" sind Luca Hänni , Daniele Negroni , Elyas M’Barek und Thomas Müller . Das Voting dazu läuft noch bis zum 25. März. Für die international Nominierten wie One Direction , Katy Perry oder Jennifer Lawrence können die Fans noch bis zum 29. März auf www.kca2014.com abstimmen.
Moderator der Show ist Schauspieler Mark Wahlberg (Transformers: Ära des Untergangs). Der Deutschsprachige Teil wird moderiert von Laura Garde und Sascha Quade (Nickelodeon Alaaarm).

Die 27. 'Nickelodeon Kids‘ Choice Awards' werden international präsentiert von RIO 2 (20th Century Fox), in Deutschland von Nerf (Hasbro) und in Österreich und in der Schweiz von Sketchers.

Die Sendung wird live in Nordamerika am 29. März ausgestrahlt. In Deutschland, Österreich und der Schweiz zeigt Nickelodeon die Kids‘ Choice Awards am Sonntag, dem 30. März um 18:30 Uhr .

Informationen und Downloads :
- Bildmaterial zu den KCA
- Videos, Informationen, Games und Voting auf www.kca2014.com
- Informationen zum TV-Programm von Nickelodeon
- Presseinformationen zum Sender Nickelodeon

Viacom International Media Networks Northern Europe
Kontakt: Volker Körkemeier
Fon: 49 30 700 100-394, Fax: 49 30 700 100-9394
E-Mail: koerkemeier.volker@vimn.com , Info: presse.nick.de

Über Nickelodeon:

Nickelodeon ist ein weltweit ausstrahlender Kindersender und die Heimat einiger der beliebtesten Kinderserien derzeit, darunter ' SpongeBob Schwammkopf ' , ' iCarly ' , ' Die Pinguine aus Madagascar ' , ' Victorious ' , ' Kung Fu Panda ' , ' Teenage Mutant Ninja Turtles ' und ' Dora ' . Besonderes Programm-Highlight sind die jährlich stattfindenden ' Nickelodeon Kids‘ Choice Awards ' , eine starbesetzte Show, in der Kinder weltweit über die Preisträger abstimmen . Nickelodeon gehört zu der Viacom International Media Networks GmbH. Zum Nickelodeon Unternehmen gehören neben dem abwechslungsreichen Fernsehangebot für Kinder außerdem der Bereich Consumer Products, Online- und Freizeitangebote sowie Publishing Produkte. Nickelodeon Northern Europe, mit Hauptsitz in Berlin, strahlt die Nickelodeon Inhalte in 14 Länder Nordeuropas auf seinen Kanälen Nickelodeon, Nicktoons, Nick Jr., Nick Hits, Teen Nick und Kindernet aus. Die Eigenproduktionen ' Het Huis Anubis ' / ' Das Haus Anubis ' ' Hotel 13 ' , ' Nickelodeon Alaaarm ' und ' Nick Battle ' runden das Angebot von Nickelodeon in Nordeuropa ab.

Tags:

Über uns

Viacom International Media Networks Germany Switzerland Austria (GSA) Viacom International Media Networks GSA gehört zum globalen Medienunternehmen Viacom Inc. (NASDAQ: VIA, VIAB) und agiert in den deutschsprachigen Märkten Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und anderen bekannten Entertainment-Marken bietet Viacom International Media Networks 16 Sender in Deutschland, Österreich und der Schweiz für die Zielgruppen Kinder und Familie sowie Jugendliche und Erwachsene an. Insgesamt erreicht das TV-Angebot von Viacom International Media Networks in GSA mehr als 40 Millionen Haushalte. Die Viacom-Marken können weltweit von mehr als 3,4 Milliarden Haushalten in 180+ Regionen, 40 Sprachen, über 200 lokalen Fernsehsendern und mehr als 550 digitale und mobile Medienplattformen empfangen werden.Für mehr aktuelle Informationen zu Viacom und unseren Brands folgen Sie uns auf Twitter (www.twitter.com/vimngermany) oder bei Facebook (www.facebook.com/VIMNGermany). Die Werbevermarktung von Viacom International Media Networks GSA erfolgt über Visoon Video Impact (www.visoon.de). Der TV- und Videovermarkter von Axel Springer und Viacom International Media Networks bietet Vermarktungslösungen für alle TV-Angebote der Muttergesellschaften – MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und N24 – in Deutschland an. Zudem übernimmt das Unternehmen die Vermarktung der digitalen Bewegtbildangebote von VIMN.