Da gibt es viel zu Lachen: Comedy Central und Nickeloden mit Höchstwerten

Comedy Central erreicht 1,5 Prozent* Marktanteil im März // Bester März-Marktanteil für Comedy Central seit Sendebeginn in Deutschland // Nickelodeon weiter auf Erfolgskurs

Bei Comedy Central gibt es aktuell viel zu Lachen, denn der deutsche Free-TV Comedy Sender kann seinen Marktanteil im Vergleich zum Vormonat um 23,5 Prozent* steigern und erreicht einen durchschnittlichen Marktanteil von 1,5 Prozent* in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Im Vergleich zum gleichen Monat des Vorjahres beträgt die Steigerung 22,8 Prozent*. Gleichzeitig verzeichnete der Sender zum Start der neuen South Park Folgen am 23. März 2014 Bestwerte und feierte mehrfach Jahresbestquoten-Tage mit über 2 Prozent* Marktanteil. Außerdem liefen im März vor allem die Neustarts von 'Family Guy' und 'Friends' sehr gut. Im April können sich die Zuschauer auf die neue Cop Comedy 'POPOZ',  die dritte neue Staffel von 'The Exes' und die vierte Staffel von 'The Office' freuen.

Auch Nickelodeon bleibt im März 2014 auf Erfolgskurs und erzielt einen durchschnittlichen Marktanteil von 11,2 Prozent** in der Zielgruppe Kinder drei bis 13 Jahre. Der gute, alte 'SpongeBob Schwammkopf' hat mit der Episodenpremiere von 'Vom Grill verjagt' einen Spitzenwert von 24,7 Prozent Marktanteil eingefahren, insgesamt konnte der Samstagsmarathon (11.20 bis 18.30 Uhr) im Zeichen des gelben Schwamms einen sehr guten Wert von durchschnittlich 19,6 Prozent** erzielen. Auch an der TV-Movie-Premiere von 'Der große Schwindel' mit einem Staraufgebot an Nickelodeon Schauspielern fanden die jungen Zuschauer Gefallen: Die Premiere lief bei Nickelodeon mit einem Marktanteil von 16,4 Prozent**. Bereits in den Startlöchern sind die Rabbids, diese chaotischen Häschen werden rechtzeitig zu Ostern die Mattscheibe unsicher machen. Neue Episoden von 'Rabbids Invasion' starten am 14. April bei Nickelodeon.

Quelle:
*AGF/GfK-Fernsehforschung; TV Scope,01.03.-31.03.2014 ( 28.-31.03.2014 vorläufig gewichtet), 20:15 - 02:00, E 14-49
**AGF/GfK-Fernsehforschung; TV Scope, 01.03.-31.03.2014, (28.-31.03.2014 vorläufig gewichtet), 06:00h-20:15h, Nickelodeon, K 3-13

Viacom International Media Networks Northern Europe
Kontakt: Colin Lenz - Director Corporate Communications
Fon: 49 30 700 100-134, Fax: 49 30 700 100-9134
E-Mail: lenz.colin@vimn.com , Info: www.viacom.de

Über Viacom International Media Networks:

Viacom International Media Networks Northern Europe gehört zu Viacom International Media Networks und agiert in Deutschland, der Schweiz und Österreich, Polen, Schweden, Norwegen, Finnland und Dänemark sowie den Niederlanden und Belgien. Mit MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon und anderen bekannten Entertainment-Marken bietet Viacom International Media Networks in Nordeuropa 37 Sender für die Zielgruppen Kinder und Familien, Jugendliche und Erwachsene an. Insgesamt wird das TV-Angebot von Viacom International Media Networks von mehr als 80 Millionen Haushalten in Nordeuropa genutzt. Auf mehr als 50 Webseiten in Nordeuropa bietet Viacom International Media Networks zudem noch mehr Musik, Nachrichten und Unterhaltung. Mit MTV Mobile bietet Viacom International Media Networks in Deutschland, der Schweiz, Polen, den Niederlanden und Belgien eigene Mobile-Marken an.
Be Viacom, die Sales Unit von Viacom International Media Networks, bietet Markenlösungen für die Zielgruppen Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien auf dem internationalen Markt. Be Viacom bietet so Komplettangebote zur Markeninszenierung seiner Werbekunden in Verbindung mit den eigenen starken Entertainment Brands. Werbung, Promotion, Branded Content, Brand Experience, Digital Activation, Sponsorship und Licensing sind Bestandteile dieses Angebotsportfolios. Viacom International Media Networks gehört zu Viacom Inc. (NASDAQ: VIAB, VIA) und umfasst viele der beliebtesten Multimedia-Entertainment-Marken. Zu diesen zählen u.a. MTV, Nickelodeon, Comedy Central, BET, Paramount Channel, VH1, VIVA, COLORS, Game One und Tr3s: MTV, Música y Más, ein Sender für das hispanische Publikum in den USA. Die Viacom-Marken werden weltweit von mehr als 700 Millionen Haushalten in 170 Regionen und 37 Sprachen über 200 lokale Fernsehsender und mehr als 550 digitale und mobile Medienplattformen empfangen. Für mehr aktuelle Informationen folgen Sie uns auf Twitter ( www.twitter.com/vimngermany ) oder bei Facebook ( www.facebook.com/VIMNGermany ).

Tags:

Über uns

Viacom International Media Networks Germany Switzerland Austria (GSA) Viacom International Media Networks GSA gehört zum globalen Medienunternehmen Viacom Inc. (NASDAQ: VIA, VIAB) und agiert in den deutschsprachigen Märkten Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und anderen bekannten Entertainment-Marken bietet Viacom International Media Networks 16 Sender in Deutschland, Österreich und der Schweiz für die Zielgruppen Kinder und Familie sowie Jugendliche und Erwachsene an. Insgesamt erreicht das TV-Angebot von Viacom International Media Networks in GSA mehr als 40 Millionen Haushalte. Die Viacom-Marken können weltweit von mehr als 3,4 Milliarden Haushalten in 180+ Regionen, 40 Sprachen, über 200 lokalen Fernsehsendern und mehr als 550 digitale und mobile Medienplattformen empfangen werden.Für mehr aktuelle Informationen zu Viacom und unseren Brands folgen Sie uns auf Twitter (www.twitter.com/vimngermany) oder bei Facebook (www.facebook.com/VIMNGermany). Die Werbevermarktung von Viacom International Media Networks GSA erfolgt über Visoon Video Impact (www.visoon.de). Der TV- und Videovermarkter von Axel Springer und Viacom International Media Networks bietet Vermarktungslösungen für alle TV-Angebote der Muttergesellschaften – MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und N24 – in Deutschland an. Zudem übernimmt das Unternehmen die Vermarktung der digitalen Bewegtbildangebote von VIMN.

Abonnieren

Medien

Medien