Die Nickelodeon Stars im „Babyfieber“: Babysitting-Samstag am 18. Januar

Jede Menge Spaß und Action mit den Nickelodeon Live-Action Stars ab 12.00 Uhr // Neue Episoden von 'Sam & Cat' und 'Voll Vergeistert' ab 19.10 Uhr

Am Samstag, den 18. Januar 2014, bricht bei Nickelodeon das „Babyfieber“ aus: Ab 12.00 Uhr sendet Nickelodeon ausschließlich Episoden, bei denen es ums Kinderhüten geht. Highlight des Tages sind zwei Premieren der neuen Nickelodeon Hits-Shows 'Voll Vergeistert' und 'Sam & Cat' mit den beiden Schauspielerinnen Ariana Grande und Jennette McCurdy.

In 'Voll Vergeistert' überlässt Michelle Hathaway ihre jüngste Tochter Frankie allein mit den beiden Geisterkids Louie und Miles. Der aufrichtige und auf Korrektheit bedachte Miles soll dabei die Aufsicht führen. Louie und Frankie versuchen, ihm den größten Streich aller Zeiten zu spielen. Wer dabei zuletzt lacht, erfahren alle Fans ab 19.10 Uhr.

Seit sie "Sam & Cats Super-Coolen Weltlustigsten Babysitter-Service" gegründet haben, können sich 'Sam & Cat' mit Fug und Recht als Profis im Babysitting-Business bezeichnen. Jetzt allerdings stehen sie vor einem Rätsel: Warum hat Cat blaue Haare, wo ist Sams Motorrad und warum ist jemand in ihrer Wohnung mit Handschellen gefesselt? Fragen über Fragen, die in 'Sam & Cat – Motorcycle Mystery' um 19.40 Uhr beantwortet werden. 

Nicht immer sind es Babys, die den Nickelodeon Serienstars volle Aufmerksamkeit abverlangen. Fred Figglehorn beispielsweise ('Fred: The Show', um 12.50 Uhr) muss auf einen aufsässigen Teenager aufpassen. Es hilft natürlich nicht, dass es sich bei dem Teenager auch noch um seinen Erzfeind Kevin handelt. Er ist aber – wie man es von Fred kennt – 100% motiviert und startet voller Tatendrang seinen Job. Auch in der 'iCarly'-Episode (um 13.25 Uhr) gibt es keine „klassische“ Babysitting-Rollenverteilung: während Carly aufpasst, dass die beiden Streithähne Sam und Freddie sich nicht zu sehr in die Haare bekommen, trifft Spencer seine alte Babysitterin wieder und verknallt sich unsterblich in sie.

Auch Kendall und Logan von 'Big Time Rush' haben es nicht mit einem süßen fünfjährigen Kleinkind zu tun, sondern müssen einen Rockstar hüten. Der wiederum hat absolut keine Lust auf zwei Jungspunde im Schlepptau ( ' Big Time Babysitting ' , 18.45 Uhr).

Die „Stars in Babyfieber“-Folgen am 18. Januar 2014 im Überblick:

12.00 Uhr 'Sam & Cat' / Episodentitel: „Müllbad“
12.25 Uhr 'Sam & Cat' / Episodentitel: „Lieblingsserie“
12.50 Uhr 'Fred: The Show' / Episodentitel: „Kevin nicht allein zu Haus“
13.00 Uhr 'Sam & Cat' / Episodentitel: „BritBratzen“
13.25 Uhr 'iCarly' / Episodentitel: „Meine Hobbys, deine Hobbys…“
13.55 Uhr 'Sam & Cat' / Episodentitel: „Ziegensitter“
14.20 Uhr 'Big Time Rush' / Episodentitel: „Big Time- Villa”
14.45 Uhr 'Sam & Cat' / Episodentitel: „ExtremSpeedSimsen“
15.10 Uhr 'Allein unter Jungs' / Episodentitel: „Albträume mit Jungs“
15.40 Uhr 'Victorious' / Episodentitel: „Das hässliche Entlein“, Teil 1
16.10 Uhr 'Victorious' / Episodentitel: „Das hässliche Entlein“, Teil 2
16.30 Uhr 'Fred: The Show' / Episodentitel: „Kevin nicht allein zu Haus“
16.40 Uhr 'Sam & Cat' / Episodentitel: „Babysitter-Duell“
17.05 Uhr 'Sam & Cat' / Episodentitel: „Gommers Kampf“
17.30 Uhr 'Sam & Cat' / Episodentitel: „ WettKrabbelKlettern“
17.50 Uhr 'iCarly' / Episodentitel: „Der Laptop ist weg“
18.20 Uhr 'Sam & Cat' / Episodentitel: „BritBratzen“
18.45 Uhr 'Big Time Rush' / Episodentitel: „Big Time Babysitting”
19.10 Uhr 'Voll Vergeistert' / Episodentitel: „Voll vertanzt”
19.40 Uhr 'Sam & Cat' / Episodentitel: „Motorcycle Mystery”  

Bildmaterial zum Marathon "Stars im Babyfieber" finden Sie in unserer Mediathek .

Viacom International Media Networks Northern Europe
Kontakt: Sarah Prill
Fon: 49 30 700 100-426, Fax: 49 30 700 100-9426
E-Mail: prill.sarah@vimn.com , Info: presse.nick.de

Über Nickelodeon:

Nickelodeon ist ein weltweit ausstrahlender Kindersender und die Heimat einiger der beliebtesten Kinderserien derzeit, darunter ' SpongeBob Schwammkopf ' , ' iCarly ' , ' Die Pinguine aus Madagascar ' , ' Victorious ' , ' Kung Fu Panda ' , ' Teenage Mutant Ninja Turtles ' und ' Dora ' . Besonderes Programm-Highlight sind die jährlich stattfindenden ' Nickelodeon Kids‘ Choice Awards ' , eine starbesetzte Show, in der Kinder weltweit über die Preisträger abstimmen . Nickelodeon gehört zu der Viacom International Media Networks GmbH. Zum Nickelodeon Unternehmen gehören neben dem abwechslungsreichen Fernsehangebot für Kinder außerdem der Bereich Consumer Products, Online- und Freizeitangebote sowie Publishing Produkte. Nickelodeon Northern Europe, mit Hauptsitz in Berlin, strahlt die Nickelodeon Inhalte in 14 Länder Nordeuropas auf seinen Kanälen Nickelodeon, Nicktoons, Nick Jr., Nick Hits, Teen Nick und Kindernet aus. Die Eigenproduktionen ' Het Huis Anubis ' / ' Das Haus Anubis ' ' Hotel 13 ' , ' Nickelodeon Alaaarm ' und ' Nick Battle ' runden das Angebot von Nickelodeon in Nordeuropa ab.

Tags:

Über uns

Viacom International Media Networks Germany Switzerland Austria (GSA) Viacom International Media Networks GSA gehört zum globalen Medienunternehmen Viacom Inc. (NASDAQ: VIA, VIAB) und agiert in den deutschsprachigen Märkten Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und anderen bekannten Entertainment-Marken bietet Viacom International Media Networks 16 Sender in Deutschland, Österreich und der Schweiz für die Zielgruppen Kinder und Familie sowie Jugendliche und Erwachsene an. Insgesamt erreicht das TV-Angebot von Viacom International Media Networks in GSA mehr als 40 Millionen Haushalte. Die Viacom-Marken können weltweit von mehr als 3,4 Milliarden Haushalten in 180+ Regionen, 40 Sprachen, über 200 lokalen Fernsehsendern und mehr als 550 digitale und mobile Medienplattformen empfangen werden.Für mehr aktuelle Informationen zu Viacom und unseren Brands folgen Sie uns auf Twitter (www.twitter.com/vimngermany) oder bei Facebook (www.facebook.com/VIMNGermany). Die Werbevermarktung von Viacom International Media Networks GSA erfolgt über Visoon Video Impact (www.visoon.de). Der TV- und Videovermarkter von Axel Springer und Viacom International Media Networks bietet Vermarktungslösungen für alle TV-Angebote der Muttergesellschaften – MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und N24 – in Deutschland an. Zudem übernimmt das Unternehmen die Vermarktung der digitalen Bewegtbildangebote von VIMN.

Abonnieren

Medien

Medien