Draußen ist auch gut: Nickelodeon schaltet am 1. August ab und ist dann mal raus

Am 1. August 2014 feiert Nickelodeon seinen jährlich stattfindenden Spieltag. In der Zeit zwischen 13.00 und 17.00 Uhr schaltet der Kindersender sein Programm ab und sendet stattdessen Schwarzbild. An dem Nachmittag ruft Nickelodeon seine Zuschauer auf rauszugehen, zu spielen, Freunde zu treffen und aktiv zu werden. Wie bereits im letzten Jahr, schränkt Nickelodeon sein Online-Angebot ebenfalls ein. Der Nickelodeon Spieltag findet zeitgleich auch in Österreich und der Schweiz statt.

In den USA startete Nickelodeon die Aktion „Worldwide Day of Play“ bereits 2003 und jedes Jahr folgen mehr und mehr Länder dem Beispiel von Nickelodeon US. In Nordeuropa hat der Nickelodeon Spieltag bereits in den Niederlanden, Belgien, Schweden, Dänemark und erstmals auch Norwegen im Juni und Juli stattgefunden, am 29. August folgt Nickelodeon Polen der Initiative und schaltet auf Schwarzbild.

Viel Lob erhält Nickelodeon von seinen Partnern und Kunden, die den Spieltag 2014 unterstützen:

„Der Spieltag ist eine tolle Initiative von Nickelodeon. Wir freuen uns, wenn Kinder gemeinsam spielen, sich bewegen und die Welt entdecken – dazu möchten wir auch mit unseren AIR HOGS Produkten beitragen.“

Andrea Herre, Marketing Director Central Europe bei Spin Master

„Mit dem Spieltag 2014 werden Kinder auf eine subtile aber effektive Weise dazu animiert, ihre Freizeit nicht nur vor dem Fernseher zu verbringen und er zeigt, dass sich Nickelodeon seiner pädagogischen Verantwortung als einer der wichtigsten Kindersender bewusst ist. Aus Sicht eines Werbetreibenden bieten die verschiedenen Einbindungsmöglichkeiten, wie On-Air, Online, PR und Social Media, im Rahmen des Spieltages ein perfektes Konzept, um unsere Zielgruppe angemessen und zielgerichtet erreichen zu können.“

Simon Klages, Marketing Manager Bandai

„Ein dickes „Ja!“ zum Nickelodeon Spieltag sagt Zapf Creation, denn selber phantasievoll spielen und gemütlich fernsehen müssen sich für eine gesunde Entwicklung unserer Kinder die Waage halten.“

Sandra Wagner, Marketing Manager GAS Zapf Creation AG

„Ich persönlich bewerte den Spieltag als tolle Aktion, um den Kindern zu zeigen, dass das Leben „Draußen“ stattfindet. Freunde treffen, sich an der frischen Luft bewegen und gemeinsam spielerisch Spaß haben. Dann darf auch gerne zur Entspannung ein paar Minuten am Tag die Lieblingsserie im TV geschaut werden.“

Carina Eberitzsch, Marketing Manager – Giochi Preziosi Germany GmbH

Viacom International Media Networks Northern Europe
Kontakt: Colin Lenz - Director Corporate Communications
Fon: 49 30 700 100-134, Fax: 49 30 700 100-9134
E-Mail: lenz.colin@vimn.com , Info: www.viacom.de

Über Viacom International Media Networks:

Viacom International Media Networks Northern Europe gehört zu Viacom International Media Networks und agiert in Deutschland, der Schweiz und Österreich, Polen, Schweden, Norwegen, Finnland und Dänemark sowie den Niederlanden und Belgien. Mit MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon und anderen bekannten Entertainment-Marken bietet Viacom International Media Networks in Nordeuropa 37 Sender für die Zielgruppen Kinder und Familien, Jugendliche und Erwachsene an. Insgesamt wird das TV-Angebot von Viacom International Media Networks von mehr als 80 Millionen Haushalten in Nordeuropa genutzt. Auf mehr als 50 Webseiten in Nordeuropa bietet Viacom International Media Networks zudem noch mehr Musik, Nachrichten und Unterhaltung. Mit MTV Mobile bietet Viacom International Media Networks in Deutschland, der Schweiz, Polen, den Niederlanden und Belgien eigene Mobile-Marken an.
Be Viacom, die Sales Unit von Viacom International Media Networks, bietet Markenlösungen für die Zielgruppen Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien auf dem internationalen Markt. Be Viacom bietet so Komplettangebote zur Markeninszenierung seiner Werbekunden in Verbindung mit den eigenen starken Entertainment Brands. Werbung, Promotion, Branded Content, Brand Experience, Digital Activation, Sponsorship und Licensing sind Bestandteile dieses Angebotsportfolios. Viacom International Media Networks gehört zu Viacom Inc. (NASDAQ: VIAB, VIA) und umfasst viele der beliebtesten Multimedia-Entertainment-Marken. Zu diesen zählen u.a. MTV, Nickelodeon, Comedy Central, BET, Paramount Channel, VH1, VIVA, COLORS, Game One und Tr3s: MTV, Música y Más, ein Sender für das hispanische Publikum in den USA. Die Viacom-Marken werden weltweit von mehr als 700 Millionen Haushalten in 170 Regionen und 37 Sprachen über 200 lokale Fernsehsender und mehr als 550 digitale und mobile Medienplattformen empfangen. Für mehr aktuelle Informationen folgen Sie uns auf Twitter ( www.twitter.com/vimngermany ) oder bei Facebook ( www.facebook.com/VIMNGermany ).

Über uns

Viacom International Media Networks Germany Switzerland Austria (GSA) Viacom International Media Networks GSA gehört zum globalen Medienunternehmen Viacom Inc. (NASDAQ: VIA, VIAB) und agiert in den deutschsprachigen Märkten Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und anderen bekannten Entertainment-Marken bietet Viacom International Media Networks 16 Sender in Deutschland, Österreich und der Schweiz für die Zielgruppen Kinder und Familie sowie Jugendliche und Erwachsene an. Insgesamt erreicht das TV-Angebot von Viacom International Media Networks in GSA mehr als 40 Millionen Haushalte. Die Viacom-Marken können weltweit von mehr als 3,4 Milliarden Haushalten in 180+ Regionen, 40 Sprachen, über 200 lokalen Fernsehsendern und mehr als 550 digitale und mobile Medienplattformen empfangen werden.Für mehr aktuelle Informationen zu Viacom und unseren Brands folgen Sie uns auf Twitter (www.twitter.com/vimngermany) oder bei Facebook (www.facebook.com/VIMNGermany). Die Werbevermarktung von Viacom International Media Networks GSA erfolgt über Visoon Video Impact (www.visoon.de). Der TV- und Videovermarkter von Axel Springer und Viacom International Media Networks bietet Vermarktungslösungen für alle TV-Angebote der Muttergesellschaften – MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und N24 – in Deutschland an. Zudem übernimmt das Unternehmen die Vermarktung der digitalen Bewegtbildangebote von VIMN.

Abonnieren

Medien

Medien