Ein Fahrstuhl, drei Songs: VIVA startet neues Musikformat mit 'VIVA Fahrstuhlmusik'

  • Akustik Gigs im Fahrstuhl gibt es ab sofort mit 'VIVA Fahrstuhlmusik' immer freitags ab 15. Juli, 11:00 Uhr bei VIVA im TV und online auf viva.tv
  • Die neue Show startet mit Teesy, Alvaro Soler und Max Giesinger

Berlin, 13. Juli 2016 – Fahrstuhlfahren gehört vielleicht nicht zu den spannendsten Transportmöglichkeiten und angenehm ist es manchmal auch nicht. Zu eng, zu laut, zu leise, zu lang-(weilig)? Darum heißt es jetzt: Tür zu, Musik an. Denn wenn schon, dann lieber mit angenehmer Begleitung und Musik. Mit der 'VIVA Fahrstuhlmusik' wird Fahrstuhlfahren zum neuen täglichen Freudenbäumchen.

Royal Republic, L’aupaire oder Adam Green : Bei 'VIVA Fahrstuhlmusik' werden ganz unterschiedliche Künstler dazu eingeladen, drei ihrer Lieblings-Songs zu spielen. Dabei sind Kameramann und Zuschauer immer ganz nah dran. Wer zufällig zur richtigen Zeit in den richtigen Fahrstuhl steigt, kann sich über eine Akustik Performance freuen oder mit einem der Musiker in den Elevator-Pitch gehen. Wenn das jetzt auch noch Adam Green oder Max Giesinger ist, dann ist die Überraschung gleich doppelt groß.

Das neue Musikformat mit spontanen Akustik Performances im Aufzug wird ab dem 15. Juli immer freitags um 11:00 Uhr bei VIVA ausgestrahlt – sowie online auf www.viva.tv ( www.viva.tv/fahrstuhlmusik ). Diesen Freitag, den 15. Juli wird Teesy zu Gast im Fahrstuhl sein, zur zweiten Lift-Session am Freitag, dem 22. Juli, Alvaro Soler.

Viacom International Media Networks
Kontakt: Colin Lenz - Director Communications
Fon: 49 30 700 100-134, Fax: 49 30 700 100-9134
E-Mail: lenz.colin@vimn.com , Info: www.viacom.de
 

VIVA

VIVA ist der Musik- und Entertainment-Sender im Free TV für die Zielgruppe der 14-29 Jährigen, spiegelt die nationale und internationale Popkultur wider und verfügt über ein hohes Maß an Authentizität.
VIVA präsentiert dem großen Free TV Publikum in Deutschland die angesagtesten und aktuellsten Musik-Videos, die besten Programme der Marken VIVA, MTV, Nickelodeon und Comedy Central sowie Akquisitionen, lokale Produktionen und glamouröse Live-Events.
VIVA ist seit 1993 auf Sendung und erreicht 41,37 Millionen Zuschauer in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seit Mai 2011 kann der HD Simulcast VIVA HD empfangen werden.

Über uns

Viacom International Media Networks Germany Switzerland Austria (GSA) Viacom International Media Networks GSA gehört zum globalen Medienunternehmen Viacom Inc. (NASDAQ: VIA, VIAB) und agiert in den deutschsprachigen Märkten Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und anderen bekannten Entertainment-Marken bietet Viacom International Media Networks 16 Sender in Deutschland, Österreich und der Schweiz für die Zielgruppen Kinder und Familie sowie Jugendliche und Erwachsene an. Insgesamt erreicht das TV-Angebot von Viacom International Media Networks in GSA mehr als 40 Millionen Haushalte. Die Viacom-Marken können weltweit von mehr als 3,4 Milliarden Haushalten in 180+ Regionen, 40 Sprachen, über 200 lokalen Fernsehsendern und mehr als 550 digitale und mobile Medienplattformen empfangen werden.Für mehr aktuelle Informationen zu Viacom und unseren Brands folgen Sie uns auf Twitter (www.twitter.com/vimngermany) oder bei Facebook (www.facebook.com/VIMNGermany). Die Werbevermarktung von Viacom International Media Networks GSA erfolgt über Visoon Video Impact (www.visoon.de). Der TV- und Videovermarkter von Axel Springer und Viacom International Media Networks bietet Vermarktungslösungen für alle TV-Angebote der Muttergesellschaften – MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und N24 – in Deutschland an. Zudem übernimmt das Unternehmen die Vermarktung der digitalen Bewegtbildangebote von VIMN.

Abonnieren

Medien

Medien