Kindersender Nick sichert sich die 'Sorgenfresser' – TV-Serie ab Dezember exklusiv bei Nick

Premiere der Animations-Serie am 2. Dezember bei Nick // Co-Produktion von Nick und Hahn-Film 

Berlin, 15. November 2017 – Sie sind gestreift, kuschelig und ihre Leibspeise sind Sorgen: Die 'Sorgenfresser', die kleinen Plüschtiere mit einem Reißverschluss als Mund, sind mittlerweile aus den Kinderzimmern nicht mehr wegzudenken. Ab Dezember erwecken der Kindersender Nick und Hahn Film die knuffigen Wegbegleiter zum Leben und zeigen die 'Sorgenfresser' erstmals als Weltpremiere im Fernsehen. Erstausstrahlung der Animations-Serie ist der 2. Dezember um 9:40 Uhr.

Gerhard Hahn, der die kleinen Plüschfreunde erfunden hat und berühmt machte, bringt seine Kreation nun für Nick auf die Bildschirme der Kinder. Die Animations-Serie entsteht in einer Co-Produktion von Nickelodeon und Hahn Film.

Das pädagogische Konzept der 'Sorgenfresser' ist dabei mehr als nur Spielerei. Auch die Kleinsten können manchmal schon große Sorgen mit sich herum tragen – ob es der Streit mit dem großen Bruder ist, die Angst vor dem nächsten Mathe-Test oder das Lampenfieber vor der großen Schulaufführung. Wenn sich die Kinder ihren Sorgenfressern anvertrauen, nehmen sie ihre menschlichen Freunde mit in ihre Welt – das kuriose, bunte und fantastische DADA-Land: Hier dürfen die Kinder ihre Sorgen für einen Moment vergessen, wenn sie sich gemeinsam mit den Sorgenfressern ins nächste Abenteuer stürzen. Denn davon gibt es jede Menge in DADA-Land – und längst läuft auch dort nicht immer alles nach Plan. Auch die Sorgenfresser haben manchmal Probleme und Ängste. Die Geschichten von Saggo, Pomm, Flint & Co. zeigen den Kindern, dass es ganz normal ist, sich manchmal zu sorgen oder gar zu fürchten. Liebevoll und spielerisch wird den Sorgen und Nöten auf den Grund gegangen und Anregungen für eine Lösung gefunden.

„Die 'Sorgenfresser' haben bereits in Plüschform mit einer einfühlsamen und pädagogisch wertvollen Idee eine überragende Erfolgsgeschichte geschrieben. Gemeinsam mit Hahn-Film freuen wir uns nun ungemein, die entstandene Welt der 'Sorgenfresser' ins Fernsehen zu bringen und so unser Programm um ein ganz besonderes Highlight für Schul- und Vorschulkinder zu erweitern,“ so Steffen Kottkamp, Brand Director Kids & Family bei Viacom International Media Networks.

„Nachdem ich vor vielen Jahren die 'Sorgenfresser' als TV-Serienfiguren entwickelt hatte, sind wir vom Erfolg der Plüschpuppen überrascht worden noch bevor es die TV-Serie gab. Doch jetzt endlich finden die 'Sorgenfresser' den Weg in ihr ursprüngliches Ziel. Wir sind sehr froh, hierfür mit Nick den richtigen Partner gefunden zu haben,“ so Gerhard Hahn, Vorstandsvorsitzender der Hahn Film AG und Schöpfer der 'Sorgenfresser'.

Nick zeigt die 'Sorgenfresser' als Weltpremiere am 2. Dezember um 9:40 Uhr.

Über Hahn-Film
Hahn Film wurde 1980 gegründet und gilt als eines der kreativsten Animationsfilmstudios Europas. Alleiniger Inhaber und Vorstandsvorsitzender ist der Animationsfilm-Regisseur, Produzent, Drehbuch- und Kinderbuch-Autor Gerhard Hahn. Unter der Regie von Gerhard Hahn entstanden unter anderem die Kinoerfolge “Werner – Beinhart”, “Werner – Volles Rooäää!!!” und “Asterix in Amerika” sowie die international erfolgreichen TV-Serien “Bibi Blocksberg”, “Benjamin Blümchen”, “Urmel”, “Renaade”,“Simsalagrimm”, „Die Schule der kleinen Vampire“ und „Mia and me – Abenteuer in Centopia“.

Viacom International Media Networks
Kontakt: Sarah Prill
Fon: 49 30 700 100-426, Mobile: 49 160 3611 690
E-Mail: prill.sarah@vimn.com , Info: www.viacom.de

Über Nick:

Nick ist ein weltweit ausstrahlender Kindersender und die Heimat einiger der beliebtesten Kinderserien derzeit, darunter ' SpongeBob Schwammkopf ' , 'Die Thundermans ' , ' Henry Danger ' und die ' Teenage Mutant Ninja Turtles ' . Besonderes Programm-Highlight sind die jährlich stattfindenden ' Nickelodeon Kids‘ Choice Awards ' , eine starbesetzte Show, in der Kinder weltweit über die Preisträger abstimmen . Nick gehört zu der Viacom International Media Networks GmbH. Zu Nick gehören neben dem abwechslungsreichen Fernsehangebot für Kinder außerdem der Bereich Consumer Products, Online- und Freizeitangebote sowie Publishing-Produkte. Die Eigenproduktionen ' Het Huis Anubis ' / ' Das Haus Anubis ' ' Hotel 13 ' , ' Nickelodeon Alaaarm ' und ' Spotlight ' runden das Angebot von Nick ab.

Über uns

Viacom International Media Networks Germany Switzerland Austria (GSA) Viacom International Media Networks GSA gehört zum globalen Medienunternehmen Viacom Inc. (NASDAQ: VIA, VIAB) und agiert in den deutschsprachigen Märkten Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und anderen bekannten Entertainment-Marken bietet Viacom International Media Networks 16 Sender in Deutschland, Österreich und der Schweiz für die Zielgruppen Kinder und Familie sowie Jugendliche und Erwachsene an. Insgesamt erreicht das TV-Angebot von Viacom International Media Networks in GSA mehr als 40 Millionen Haushalte. Die Viacom-Marken können weltweit von mehr als 3,4 Milliarden Haushalten in 180+ Regionen, 40 Sprachen, über 200 lokalen Fernsehsendern und mehr als 550 digitale und mobile Medienplattformen empfangen werden.Für mehr aktuelle Informationen zu Viacom und unseren Brands folgen Sie uns auf Twitter (www.twitter.com/vimngermany) oder bei Facebook (www.facebook.com/VIMNGermany). Die Werbevermarktung von Viacom International Media Networks GSA erfolgt über Visoon Video Impact (www.visoon.de). Der TV- und Videovermarkter von Axel Springer und Viacom International Media Networks bietet Vermarktungslösungen für alle TV-Angebote der Muttergesellschaften – MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und N24 – in Deutschland an. Zudem übernimmt das Unternehmen die Vermarktung der digitalen Bewegtbildangebote von VIMN.

Abonnieren

Medien

Medien