Nickelodeon launcht interaktive App für die perfekte Unterhaltung – immer und überall

Episoden in voller Länge, Shortform-Content, Games, "Finger Weg"-Button, über 1.000 Nickelodeon-Inhalte sowie zusätzlicher Content On-Demand // Links: iTunes / Android


Berlin, 16. Juli 2015 – Am 16. Juli 2015 veröffentlicht Nickelodeon, die Kinder Entertainment-Brand von Viacom International Media Networks (VIMN) Northern Europe, seine Emmy-Award prämierte App für Kinder mit einem großen Mix aus Video- und Games-Inhalten. Die App wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz im App Store und im Google Play Store für iPhones, iPads und Android-Smartphones und Tablets kostenlos zum Download zur Verfügung stehen. Die Inhalte der kostenlosen Nickelodeon App sind Games, Nickelodeon Episoden in voller Länge sowie Shortform-Videos und zahlreiche versteckte Überraschungen – alles, was Kinder zum Lachen bringt.


„Nach dem Launch der Hybrid App MTV Play im März verfolgen wir mit dem Launch der Nickelodeon App in einem der größten Märkte der Welt konsequent unsere digitale Multiplatform-Strategie. Die Nickelodeon App bietet mit ihrem verspielten User Interface nicht nur ein einzigartiges Erlebnis für Kinder, vielmehr spannen wir mit einem echten 360° Grad Konzept den Bogen von TV über Online zu Mobile“, unterstreicht Mathias Blüm, Vice President Digital Media North bei VIMN Northern Europe.

 
Die App bietet Kindern ab sofort mehr als 1.000 Videoclips, Games und ganze Folgen. Täglich gehen zwei neue Episoden der beliebtesten Live-Action Serien in voller Länge live, darunter Nickelodeon „Klassiker“ wie beispielsweise 'iCarly' oder 'Big Time Rush', aber auch neue Shows wie 'Nicky, Ricky, Dicky & Dawn' und 'Emma, Einfach Magisch'. Auf 'SpongeBob Schwammkopf', 'Die Pinguine aus Madagaskar', 'Cosmo & Wanda – Wenn Elfen helfen' oder natürlich die 'Teenage Mutant Ninja Turtles' muss ebenfalls nicht verzichtet werden. Zudem werden täglich neue Video Clips hinzugefügt.

Die App geht mit Nickelodeon Games basierend auf den TV Shows 'SpongeBob Schwammkopf', 'Sanjay & Craig', 'Sam & Cat' und vielen weiteren Games an den Start – neue Games werden regelmäßig hinzugefügt. Besonderes Feature ist der „Finger weg“-Button, von dessen Gebrauch Nickelodeon allen Kindern dringend abrät. Familien können über die praktische Airplay-Funktion Videos und Games auf das TV Gerät übertragen.  


„Die App geht weit über bisherige klassische VOD App Konzepte hinaus und setzt neue Standards. Für Nickelodeon ist sie zudem der interaktive und kreative Experimentierkasten für den Umgang mit Bewegtbildinhalten auf mobilen Endgeräten – insbesondere auf den bei Kindern sehr beliebten Tablets“, erklärt Mathias Blüm. „Lieblingsszenen können immer und immer wieder geschaut werden, die Shortform-Inhalte laden zum Teilen ein, und Nickelodeon-Fans und -Zuschauer können über die App die komplette Bandbreite der internationalen Entertainment-Brand Nickelodeon kennenlernen.“

Die Nickelodeon App hat in den USA bereits diverse Preise gewonnen und wurde weltweit über 17 Millionen Mal herunter geladen. Mit dem Start der Nickelodeon App in Deutschland erweitert Nickelodeon, eine der weltweit bekanntesten Entertainment-Brands für Kinder, sein Mobile-Advertising-Angebot, die Reichweite und die Erreichbarkeit der Kids im digitalen Umfeld wird erhöht. Zusätzlich ergibt sich für Kabelbetreiber und Operator in Deutschland die Möglichkeit die Nickelodeon App als exklusives Authentication-Tool einzusetzen: Der beste Content für Kinder wird ihren Kunden via Nickelodeon App zur Verfügung gestellt.   

Bildmaterial ist in der Mediathek abgelegt.

Viacom International Media Networks Northern Europe
Kontakt: Christina Blankenburg
Fon: 49 30 700 100-174, Fax: 49 30 700 100-9174
E-Mail: blankenburg.christina@vimn.com , Info: www.presse.nick.de
Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter: www.facebook.com/VIMNGermany   / https://twitter.com/VIMNgermany

Über Nickelodeon

Nickelodeon ist eine der bekanntesten Kinder Entertainment-Brands der Welt und die Heimat einiger der beliebtesten Kinderserien derzeit, darunter 'SpongeBob Schwammkopf', 'Sam & Cat', 'Die Pinguine aus Madagascar' und 'Teenage Mutant Ninja Turtles'. Besonderes Programm-Highlight sind die jährlich stattfindenden 'Nickelodeon Kids‘ Choice Awards', eine starbesetzte Show, in der Kinder weltweit über ihre Lieblingsstars abstimmen. Nickelodeon bietet seinen jungen und jüngsten Zuschauern die perfekte Unterhaltung – und das nicht nur im TV sondern auch Online auf www.nick.de sowie über Mobile Apps: für Nickelodeon-Spaß überall und jederzeit. Die in Berlin entwickelte Nick Jr. App 'Spaß macht Schlau' wurde bei den Lovie Awards 2014 mit Bronze ausgezeichnet. Am 1. Oktober 2014 ist zudem der Programmblock 'Nicknight' gestartet, der sich an die Zielgruppe der jungen Erwachsenen richtet.  

Nickelodeon ist Teil der Viacom International Media Networks GmbH. Zum Nickelodeon Unternehmen gehören neben dem Fernsehangebot für Kinder außerdem der Bereich Consumer Products, Freizeitangebote und Publishing Produkte. Nickelodeon Northern Europe, mit Hauptsitz in Berlin, strahlt die Nickelodeon Inhalte in 14 Länder Nordeuropas auf seinen Kanälen Nickelodeon, Nicktoons, Nick Jr., Nick Hits, Teen Nick und Nicknight aus. Die Eigenproduktionen 'Het Huis Anubis' / 'Das Haus Anubis', 'Hotel 13', 'Nickelodeon Alaaarm' und 'Nick Battle' runden das Angebot von Nickelodeon in Nordeuropa ab.

Über uns

Viacom International Media Networks Germany Switzerland Austria (GSA) Viacom International Media Networks GSA gehört zum globalen Medienunternehmen Viacom Inc. (NASDAQ: VIA, VIAB) und agiert in den deutschsprachigen Märkten Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und anderen bekannten Entertainment-Marken bietet Viacom International Media Networks 16 Sender in Deutschland, Österreich und der Schweiz für die Zielgruppen Kinder und Familie sowie Jugendliche und Erwachsene an. Insgesamt erreicht das TV-Angebot von Viacom International Media Networks in GSA mehr als 40 Millionen Haushalte. Die Viacom-Marken können weltweit von mehr als 3,4 Milliarden Haushalten in 180+ Regionen, 40 Sprachen, über 200 lokalen Fernsehsendern und mehr als 550 digitale und mobile Medienplattformen empfangen werden.Für mehr aktuelle Informationen zu Viacom und unseren Brands folgen Sie uns auf Twitter (www.twitter.com/vimngermany) oder bei Facebook (www.facebook.com/VIMNGermany). Die Werbevermarktung von Viacom International Media Networks GSA erfolgt über Visoon Video Impact (www.visoon.de). Der TV- und Videovermarkter von Axel Springer und Viacom International Media Networks bietet Vermarktungslösungen für alle TV-Angebote der Muttergesellschaften – MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und N24 – in Deutschland an. Zudem übernimmt das Unternehmen die Vermarktung der digitalen Bewegtbildangebote von VIMN.

Abonnieren

Medien

Medien