Nickelodeon wird 24 Stunden-Sender – Comedy Central und VIVA teilen sich künftig Sendefrequenz

Viacom International Media Networks (VIMN) Northern Europe positioniert ab Anfang Oktober das Portfolio in Deutschland, Österreich und der Schweiz neu // Nickelodeon wird ein 24 Stunden-Programm – Comedy Central künftig bereits ab 17 Uhr, VIVA mit klarem Musikfokus von 6 bis 17 Uhr

Nickelodeon baut seine Programmfläche in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) weiter aus: Ab Oktober 2014 sendet Nickelodeon ein 24 Stunden Programm für Kinder und Jugendliche. Damit wird Nickelodeon zum einzigen 24 Stunden-Kinder- und Jugendsender im deutschsprachigen TV-Markt – denn auch am Abend sollen Kids und eine erweiterte Jugendzielgruppe im Fokus stehen. Zusätzlich zu den 3- bis 13-Jährigen sollen in der neu hinzugewonnenen Prime Time vor allem junge Erwachsene angesprochen werden. Bislang sendet Nickelodeon von 6 Uhr bis 20:15 Uhr auf einer Frequenz mit Comedy Central.

"Wir wollen das wichtigste Content House für die Millennials in Nordeuropa und so natürlich auch im deutschsprachigen Raum werden", so Magnus Kastner, Executive Vice President und Managing Director bei Viacom International Media Networks Northern Europe. "Der Ausbau von Nickelodeon zu einer 24 Stunden-Plattform und die Erweiterung der Zielgruppe um Jugendliche ist ein wichtiger Schritt in diese Richtung. Zurzeit ist eine enorme Dynamik im Kinder TV-Markt – wir werden diesen wichtigen Wachstumsmarkt aktiv mitgestalten."

Der Ausbau von Nickelodeon zu einem 24 Stunden-Sender impliziert eine weitere Veränderung im Portfolio der DACH-Region von Viacom International Media Networks: Ebenfalls ab Oktober werden sich der Musik- und Entertainment-Sender VIVA und Comedy Central eine Sendefrequenz teilen. Vorgesehen ist, dass VIVA künftig von 6 bis 17 Uhr senden wird, ummantelt vom Comedy Central Programm von 17 Uhr bis 6 Uhr. Damit bietet Comedy Central in Zukunft drei Programmstunden mehr, was auch der großen Nachfrage im Werbemarkt nach qualitativ hochwertigen und gleichzeitig unterhaltsamen Comedy Umfeldern Rechnung trägt.

"Die Zielgruppen von VIVA und Comedy Central sind relativ homogen – insofern schaffen wir mit der Ausstrahlung auf einer Frequenz eine neue Plattform für junge Erwachsene, die es in vergleichbarer Weise im deutschen TV- und Werbemarkt derzeit nicht gibt", erklärt Kastner weiter.

Über weitere Details zum zukünftigen Programm von Nickelodeon, Comedy Central und VIVA ab Oktober sowie den genauen Starttermin Anfang Oktober wird Viacom International Media Networks in den kommenden Wochen informieren.


Logos finden sie in unserer Mediathek unter:
http://www.viacom.de/medias?utf8=%E2%9C%93&serie_id=mediathek_photo_vimn_logos

Viacom International Media Networks Northern Europe
Kontakt: Colin Lenz - Director Corporate Communications
Fon: 49 30 700 100-134, Fax: 49 30 700 100-9134
E-Mail: lenz.colin@vimn.com , Info: www.viacom.de

Über Viacom International Media Networks:

Viacom International Media Networks Northern Europe gehört zu Viacom International Media Networks und agiert in Deutschland, der Schweiz und Österreich, Polen, Schweden, Norwegen, Finnland und Dänemark sowie den Niederlanden und Belgien. Mit MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon und anderen bekannten Entertainment-Marken bietet Viacom International Media Networks in Nordeuropa 37 Sender für die Zielgruppen Kinder und Familien, Jugendliche und Erwachsene an. Insgesamt wird das TV-Angebot von Viacom International Media Networks von mehr als 80 Millionen Haushalten in Nordeuropa genutzt. Auf mehr als 50 Webseiten in Nordeuropa bietet Viacom International Media Networks zudem noch mehr Musik, Nachrichten und Unterhaltung. Mit MTV Mobile bietet Viacom International Media Networks in Deutschland, der Schweiz, Polen, den Niederlanden und Belgien eigene Mobile-Marken an.
Be Viacom, die Sales Unit von Viacom International Media Networks, bietet Markenlösungen für die Zielgruppen Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien auf dem internationalen Markt. Be Viacom bietet so Komplettangebote zur Markeninszenierung seiner Werbekunden in Verbindung mit den eigenen starken Entertainment Brands. Werbung, Promotion, Branded Content, Brand Experience, Digital Activation, Sponsorship und Licensing sind Bestandteile dieses Angebotsportfolios. Viacom International Media Networks gehört zu Viacom Inc. (NASDAQ: VIAB, VIA) und umfasst viele der beliebtesten Multimedia-Entertainment-Marken. Zu diesen zählen u.a. MTV, Nickelodeon, Comedy Central, BET, Paramount Channel, VH1, VIVA, COLORS, Game One und Tr3s: MTV, Música y Más, ein Sender für das hispanische Publikum in den USA. Die Viacom-Marken werden weltweit von mehr als 700 Millionen Haushalten in 170 Regionen und 37 Sprachen über 200 lokale Fernsehsender und mehr als 550 digitale und mobile Medienplattformen empfangen. Für mehr aktuelle Informationen folgen Sie uns auf Twitter ( www.twitter.com/vimngermany ) oder bei Facebook ( www.facebook.com/VIMNGermany ).

Tags:

Über uns

Viacom International Media Networks Germany Switzerland Austria (GSA) Viacom International Media Networks GSA gehört zum globalen Medienunternehmen Viacom Inc. (NASDAQ: VIA, VIAB) und agiert in den deutschsprachigen Märkten Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und anderen bekannten Entertainment-Marken bietet Viacom International Media Networks 16 Sender in Deutschland, Österreich und der Schweiz für die Zielgruppen Kinder und Familie sowie Jugendliche und Erwachsene an. Insgesamt erreicht das TV-Angebot von Viacom International Media Networks in GSA mehr als 40 Millionen Haushalte. Die Viacom-Marken können weltweit von mehr als 3,4 Milliarden Haushalten in 180+ Regionen, 40 Sprachen, über 200 lokalen Fernsehsendern und mehr als 550 digitale und mobile Medienplattformen empfangen werden.Für mehr aktuelle Informationen zu Viacom und unseren Brands folgen Sie uns auf Twitter (www.twitter.com/vimngermany) oder bei Facebook (www.facebook.com/VIMNGermany). Die Werbevermarktung von Viacom International Media Networks GSA erfolgt über Visoon Video Impact (www.visoon.de). Der TV- und Videovermarkter von Axel Springer und Viacom International Media Networks bietet Vermarktungslösungen für alle TV-Angebote der Muttergesellschaften – MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und N24 – in Deutschland an. Zudem übernimmt das Unternehmen die Vermarktung der digitalen Bewegtbildangebote von VIMN.

Abonnieren

Medien

Medien