Nie wieder Bad Hair Day: 'Sunny Day' auf Nick löst jedes Problem mit Stil und Haarspray

Deutschlandpremiere der Serie 'Sunny Day' um eine kleine Friseurin und ihre Freunde am 8. Januar // Immer Wochentags um 08:40 Uhr auf Nick

Berlin, 03. Januar 2018Am 8. Januar startet mit 'Sunny Day' eine neue Zeichentrickserie im Vorschulprogramm Nick Jr., immer Wochentags um 08:40 Uhr. Hauptdarstellerin ist Sunny, die mit ihren zehn Jahren bereits stolze Besitzerin eines eigenen Friseursalons ist. Gemeinsam mit ihren zwei besten Freundinnen und Geschäftspartnerinnen Rox und Blair sowie dem sprechenden Hund Doodle kümmert sie sich nicht nur um die haarigen Probleme ihrer Kunden, sondern löst mir ihrer positiven und kreativen Art jedes Dilemma, in welchem sich die Bewohner ihrer Heimatstadt Sonnenfurt befinden. Empathie und positives Denken, Mut zur Individualität und Teamwork sind die Zauberworte mit denen die vier gemeinsam alles schaffen – Freundschaft, Spaß, Styling und Glamour kommen dabei nie zu kurz.

In der ersten Folge 'Freundschaftstag', denkt Doodle, dass Sunny ihn ausgerechnet am Freundschaftstag vergessen hat. Enttäuscht versucht er daraufhin einen neuen besten Freund zu finden. Aber lange muss Doodle nicht traurig sein, denn Sunny ist in jeder Folge der Serie eine großartige Problemlöserin mit viel Herz und Elan. Sie verkörpert die Botschaft, wie wichtig Einsatz, Solidarität und Teamwork in einer Freundschaft sind. Die kleinen Zuschauer erleben durch die Geschichten hautnah, dass diese Werte nicht nur Familie und Freundschaften positiv beeinflussen, sondern auch für den Zusammenhalt einer ganzen Stadt entscheidend sind.

Problemlöserinnen mit Föhn, Haarspray und ganz viel Herzblut
Jedes Mädchen wünscht sich BFFs wie Sunny, Rox und Blair, die zusammenhalten und gemeinsam Spaß haben an Styling, Dekorieren und allem, was Glamour hat. Und obwohl erst zehn Jahre alt, sind die drei grossartige Vorbilder, wenn es darum geht Probleme und Schwierigkeiten nicht als Hindernisse zu sehen, sondern als Möglichkeit über sich hinaus zu wachsen und emotionale Stärke zu gewinnen. Wer den Salon der drei Mädchen betritt, der lässt wie die unglückliche Bäckerin Cindy den Bad Hair Day hinter sich und bald auch alle Sorgen. Neben Cindy gehört auch Timmy, der für Events und Shows in Sonnenfurt verantwortlich ist, zu den besten Kunden der Drei. Die Serie feierte im August 2017 US-Premiere. Sie basiert lose auf der Bilderbuchserie The Fairytale Hairdresser von Abie Longstaff und wird von Silvergate Media, den Machern von Peter Rabbit, entwickelt und produziert. Jede einzelne Episode enthält einen speziell für die Serie von Peter Lurye geschriebenen Song. 'Sunny Day' startet am 8. Januar und läuft wochentags um 08:40 Uhr bei Nick Jr. Jede Episode von 'Sunny Day' kann nach der Ausstrahlung auch auf nick.de, nickjr.de und in der Nickelodeon-App gesehen werden.

Hier finden Sie Bildmaterial von 'Sunny Day', außerdem senden wir Ihnen auf Anfrage gerne Screener der ersten beiden Episoden.

Viacom International Media Networks
Kontakt: Claas Paletta
Fon: 49 30 700 100-174
E-Mail: claas.paletta@vimn.com, Info: www.viacom.de

Über Nick:

Nick ist ein weltweit ausstrahlender Kindersender und die Heimat einiger der beliebtesten Kinderserien derzeit, darunter 'SpongeBob Schwammkopf', 'Die Thundermans', 'Henry Danger'  und die 'Teenage Mutant Ninja Turtles'. Besonderes Programm-Highlight sind die jährlich stattfindenden 'Nickelodeon Kids‘ Choice Awards', eine starbesetzte Show, in der Kinder weltweit über die Preisträger abstimmen. Nick gehört zu der Viacom International Media Networks GmbH. Zu Nick gehören neben dem abwechslungsreichen Fernsehangebot für Kinder außerdem der Bereich Consumer Products, Online- und Freizeitangebote sowie Publishing-Produkte. Die Eigenproduktionen 'Het Huis Anubis' / 'Das Haus Anubis''Hotel 13', 'Nickelodeon Alaaarm' und 'Spotlight' runden das Angebot von Nick ab.

Über uns

Viacom International Media Networks Germany Switzerland Austria (GSA) Viacom International Media Networks GSA gehört zum globalen Medienunternehmen Viacom Inc. (NASDAQ: VIA, VIAB) und agiert in den deutschsprachigen Märkten Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und anderen bekannten Entertainment-Marken bietet Viacom International Media Networks 16 Sender in Deutschland, Österreich und der Schweiz für die Zielgruppen Kinder und Familie sowie Jugendliche und Erwachsene an. Insgesamt erreicht das TV-Angebot von Viacom International Media Networks in GSA mehr als 40 Millionen Haushalte. Die Viacom-Marken können weltweit von mehr als 3,4 Milliarden Haushalten in 180+ Regionen, 40 Sprachen, über 200 lokalen Fernsehsendern und mehr als 550 digitale und mobile Medienplattformen empfangen werden.Für mehr aktuelle Informationen zu Viacom und unseren Brands folgen Sie uns auf Twitter (www.twitter.com/vimngermany) oder bei Facebook (www.facebook.com/VIMNGermany). Die Werbevermarktung von Viacom International Media Networks GSA erfolgt über Visoon Video Impact (www.visoon.de). Der TV- und Videovermarkter von Axel Springer und Viacom International Media Networks bietet Vermarktungslösungen für alle TV-Angebote der Muttergesellschaften – MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und N24 – in Deutschland an. Zudem übernimmt das Unternehmen die Vermarktung der digitalen Bewegtbildangebote von VIMN.

Abonnieren

Medien

Medien