#NoFuckingWait: Comedy Central Deutschland strahlt South Park Episodenpremieren innerhalb von 24 Stunden nach US-Start aus

Die 19. Staffel South Park startet am 16. September in den USA – innerhalb von 24 Stunden zeigt Comedy Central Deutschland die neuen Episoden // Neue Folgen South Park ab 17. September um 22.00 Uhr On Air und über die App

Berlin, 10.09.2015 – Der Blick wandert auf die beschauliche Ortschaft South Park im US-Bundesstaat Colorado: Die Sommer sind heiß und im Winter tut’s weh. Vor 18 Jahren startete die Serie „South Park“ und am 16. September 2015 geht es in den USA die 19. Staffel.

In Deutschland strahlt Comedy Central die Serie exklusiv als Deutschlandpremiere aus. Innerhalb von nur 24 Stunden nach US-Start gehen die Folgen in der Originalversion mit Untertiteln in Deutschland On Air. #NoFuckingWait: kein lästiges Warten auf die neueste Folge und kein illegales Downloaden mehr. Die neuen Episoden sind ab dem 17. September, donnerstags um 22.00 Uhr bei Comedy Central zu sehen.

Alle South Park-Episoden sind zudem Teil der kostenlosen South Park App (iOS und Android) und lassen sich außerdem über die Website www.southpark.de ganz legal streamen – für South Park Entertainment immer, überall und auf allen Screens. Die Episoden der 19. Staffel stehen parallel zu der TV-Ausstrahlung in der App und Online donnerstags ab 22.00 Uhr zur Verfügung. Zu der 19. Staffel gehören zehn Episoden.

South Park ist eine Emmy®- und Peabody®-Award prämierte Animations-Serie und wurde von der Entertainment Weekly als „One of the All-Time Greatest TV Shows“ genannt. Die Serie stammt aus den kreativen Köpfen von Trey Parker und Matt Stone und erzählt die Alltäglichkeiten von vier Jungs, die in einem Kaff an der Colorado Rockies-Bergkette aufwachsen. Vulgär, schonungslos ehrlich und bewundernswert respektlos werden in South Park alle Geschlechter, Rassen, Religionen und politischen Meinungen zerpflückt. Im Juli 2015 bestätigte Comedy Central die Produktion drei weiterer Staffeln South Park bis 2019.

Viacom International Media Networks Northern Europe
Kontakt: Christina Blankenburg
Fon: 49 30 700 100-174, Fax: 49 30 700 100-9174
E-Mail: blankenburg.christina@vimn.com , Info: www.presse.nick.de, www.presse.comedycentral.tv
Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter: www.facebook.com/VIMNGermany   / https://twitter.com/VIMNgermany

COMEDY CENTRAL


COMEDY CENTRAL ist der einzige Comedy-Sender im Free-TV. COMEDY CENTRAL ist täglich von 17:00 Uhr bis 6:00 Uhr morgens in Vollverbreitung deutschlandweit auf der neuen Senderfrequenz im Anschluss an das VIVA-Programm (6:00-17:00Uhr) empfangbar. Der Programm-Mix vereint Qualität, Vielfalt, Spaß und Humor. Egal ob erfolgreiche US-Sitcoms und Serien, Stand-Up Comedy, Mockumentaries, Sender-Kulthighlights wie ‘South Park‘ und Specials wie ‘The Comedy Central Roast‘: COMEDY CENTRAL präsentiert das komplette Spektrum des Genres Comedy.

COMEDY CENTRAL unterhält nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich und der Schweiz ein breites TV-Publikum. Sowohl in Österreich als auch in der Schweiz ist der Sender ab 17:00 Uhr über das jeweils landeseigene Signal zu empfangen.

www.comedycentral.tv / www.facebook.com/cc.tv / www.presse.comedycentral.tv

Über uns

Viacom International Media Networks Germany Switzerland Austria (GSA) Viacom International Media Networks GSA gehört zum globalen Medienunternehmen Viacom Inc. (NASDAQ: VIA, VIAB) und agiert in den deutschsprachigen Märkten Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und anderen bekannten Entertainment-Marken bietet Viacom International Media Networks 16 Sender in Deutschland, Österreich und der Schweiz für die Zielgruppen Kinder und Familie sowie Jugendliche und Erwachsene an. Insgesamt erreicht das TV-Angebot von Viacom International Media Networks in GSA mehr als 40 Millionen Haushalte. Die Viacom-Marken können weltweit von mehr als 3,4 Milliarden Haushalten in 180+ Regionen, 40 Sprachen, über 200 lokalen Fernsehsendern und mehr als 550 digitale und mobile Medienplattformen empfangen werden.Für mehr aktuelle Informationen zu Viacom und unseren Brands folgen Sie uns auf Twitter (www.twitter.com/vimngermany) oder bei Facebook (www.facebook.com/VIMNGermany). Die Werbevermarktung von Viacom International Media Networks GSA erfolgt über Visoon Video Impact (www.visoon.de). Der TV- und Videovermarkter von Axel Springer und Viacom International Media Networks bietet Vermarktungslösungen für alle TV-Angebote der Muttergesellschaften – MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und N24 – in Deutschland an. Zudem übernimmt das Unternehmen die Vermarktung der digitalen Bewegtbildangebote von VIMN.

Abonnieren

Medien

Medien