Oliver Nitz wird zum Senior Vice President Mobile Brand Licensing bei Viacom International Media Networks ernannt

Viacom International Media Networks (VIMN), ein Geschäftsbereich der Viacom Inc. (NASDAQ: VIAB, VIA ), gab heute bekannt, dass Oliver Nitz zum Senior Vice President Mobile Brand Licensing (MBL) ernannt wird. In dieser Rolle wird Nitz den Geschäftsbereich Mobile Brand Licensing mit dem Fokus auf der Identifizierung und dem Aufbau neuer Partnerschaften im Mobilmarkt führen. Er wird die lokalen Mobile Brand Licensing Teams in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Polen, der Schweiz, Rumänien und Ungarn führen und von Berlin aus arbeiten. Er folgt auf Michel Dupont, der das Unternehmen im September verlassen hatte.

In seiner neuen Funktion berichtet er gleichzeitig an Bob Bakish, President und Chief Executive Officer von VIMN, und an Willem Schelling, Chief Operating Officer und Interim-Geschäftsführer von VIMN Northern Europe.

Das MBL-Segment von VIMN betreibt in Partnerschaft mit verschiedenen Mobilfunkbetreibern eigene MTV-Tarife und bietet deren Abonnenten, sofortigen und exklusiven Zugang zu MTV-Inhalten. Darüber hinaus umfasst das MBL-Angebot von VIMN innovative soziale Features, wie die MTV Under The Thumb (UTT) App, die es den Nutzern ermöglicht Premium-MTV-Inhalte on-demand zu sehen oder ihr Handy als voll funktionsfähige MTV-Fernbedienung für den Computer oder für einen internetfähigen Fernseher zu nutzen. MTV Mobile ist derzeit in ganz Europa bei Partnern wie T- Mobile (Niederlande, Rumänien), E -Plus (Deutschland), Proximus (Belgien) und Sunrise (Schweiz) erhältlich.

Bob Bakish dazu: "Mobile Brand Licensing ist ein wachsender und wichtiger Teil unseres Multiplattform-Geschäfts. Oliver bringt eine Fülle von Erfahrungen und ein tiefes Verständnis für den Mobilmarkt, auch international, mit. Besonders sein Know-How im Jugendsegment und seine guten industriellen Beziehungen werden ein großer Gewinn für den Ausbau unseres MBL-Geschäfts sein."

Oliver Nitz ergänzt: "VIMNs innovativer Ansatz im Bereich MBL und sein jugendfokussiertes Portfolio von Entertainment-Marken bieten die besten Voraussetzungen. Außerdem passen sie gut zu meinen bisherigen Erfahrungen und Kompetenzen. Ich freue mich darauf, die Position anzutreten und den Ausbau des Mobile Brand Licensings international weiter voranzutreiben."

Oliver Nitz kommt vom Red Bull Media Haus in Salzburg. Dort verantwortete er den Bereich Business Development für Red Bull MOBILE weltweit. Zuvor bekleidete er hochrangige Positionen bei der Web Innovation Lab und die A1 Telekom Austria, beide mit Sitz in Wien.

Viacom International Media Networks Northern Europe
Kontakt: Colin Lenz - Manager Corporate Communications
Fon: 49 30 700 100-134, Fax: 49 30 700 100-9134
E-Mail: lenz.colin@vimn.com , Info: www.viacom.de

Über Viacom International Media Networks:

Viacom International Media Networks Northern Europe gehört zu Viacom International Media Networks und agiert in Deutschland, der Schweiz und Österreich, Polen, Schweden, Norwegen, Finnland und Dänemark sowie den Niederlanden und Belgien. Mit MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon und anderen bekannten Entertainment-Marken bietet Viacom International Media Networks in Nordeuropa 37 Sender für die Zielgruppen Kinder und Familien, Jugendliche und Erwachsene an. Insgesamt wird das TV-Angebot von Viacom International Media Networks von mehr als 62 Millionen Haushalten in Nordeuropa genutzt. Auf mehr als 40 Webseiten in Nordeuropa bietet Viacom International Media Networks zudem noch mehr Musik, Nachrichten und Unterhaltung. Mit MTV Mobile bietet Viacom International Media Networks in Deutschland, der Schweiz, Polen, den Niederlanden und Belgien eigene Mobile-Marken an.
Be Viacom, die Sales Unit von Viacom International Media Networks, bietet Markenlösungen für die Zielgruppen Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien auf dem internationalen Markt. Be Viacom bietet so Komplettangebote zur Markeninszenierung seiner Werbekunden in Verbindung mit den eigenen starken Entertainment Brands. Werbung, Promotion, Branded Content, Brand Experience, Digital Activation, Sponsorship und Licensing sind Bestandteile dieses Angebotsportfolios.
Viacom International Media Networks gehört zu Viacom Inc. (NASDAQ: VIAB, VIA) und umfasst viele der beliebtesten Multimedia-Entertainment-Marken. Zu diesen zählen u.a. MTV, Nickelodeon, Comedy Central, BET, Paramount Channel, VH1, VIVA, COLORS, Game One und Tr3s: MTV, Música y Más, ein Sender für das hispanische Publikum in den USA. Die Viacom-Marken werden weltweit von mehr als 700 Millionen Haushalten in 170 Regionen und 37 Sprachen über 200 lokale Fernsehsender und mehr als 550 digitale und mobile Medienplattformen empfangen. Für mehr aktuelle Informationen folgen Sie uns auf Twitter ( www.twitter.com/vimngermany ) oder bei Facebook ( www.facebook.com/VIMNGermany ).

Tags:

Über uns

Viacom International Media Networks Germany Switzerland Austria (GSA) Viacom International Media Networks GSA gehört zum globalen Medienunternehmen Viacom Inc. (NASDAQ: VIA, VIAB) und agiert in den deutschsprachigen Märkten Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und anderen bekannten Entertainment-Marken bietet Viacom International Media Networks 16 Sender in Deutschland, Österreich und der Schweiz für die Zielgruppen Kinder und Familie sowie Jugendliche und Erwachsene an. Insgesamt erreicht das TV-Angebot von Viacom International Media Networks in GSA mehr als 40 Millionen Haushalte. Die Viacom-Marken können weltweit von mehr als 3,4 Milliarden Haushalten in 180+ Regionen, 40 Sprachen, über 200 lokalen Fernsehsendern und mehr als 550 digitale und mobile Medienplattformen empfangen werden.Für mehr aktuelle Informationen zu Viacom und unseren Brands folgen Sie uns auf Twitter (www.twitter.com/vimngermany) oder bei Facebook (www.facebook.com/VIMNGermany). Die Werbevermarktung von Viacom International Media Networks GSA erfolgt über Visoon Video Impact (www.visoon.de). Der TV- und Videovermarkter von Axel Springer und Viacom International Media Networks bietet Vermarktungslösungen für alle TV-Angebote der Muttergesellschaften – MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und N24 – in Deutschland an. Zudem übernimmt das Unternehmen die Vermarktung der digitalen Bewegtbildangebote von VIMN.

Abonnieren

Medien

Medien