Positive Bilanz: Viacom International Media Networks verzeichnet 2015 starke Marktanteile für sein Marken-Portfolio

Nicknight auf Erfolgskurs: Durchschnittlicher Marktanteil von 2,5 Prozent // Nickelodeon weiterhin stark am Markt mit durchschnittlich 9,2 Prozent Marktanteil // Gute Performance der Sender Comedy Central und VIVA

Viacom International Media Networks kann 2015 für sein Marken-Portfolio eine positive Bilanz ziehen. Im vergangenen Jahr konnten die Quotenerfolge aller Sender weiter ausgebaut werden.

"Wir freuen uns sehr über die positiven Quotenentwicklungen unserer Sendermarken Comedy Central, Nickelodeon, Nicknight und VIVA im letzten Jahr. Besonders stolz sind wir dabei auf die erfolgreiche Etablierung unserer neuen Marke Nicknight.", betont Mark Specht, General Manager (GM) Viacom International Media Networks GSA.

Nicknight startete im Januar 2015 mit einem Marktanteil von 2,0 Prozent [1] in der Kernzielgruppe der 14- bis 29-Jährigen und konnte in den folgenden Monaten seine Marktanteile kontinuierlich ausbauen. Bester Monat für den Programmblock für junge Erwachsene seit seinem Launch im Oktober 2014 war der November 2015 mit einem Marktanteil von 3,3 Prozent [2] bei den 14- bis 29-jährigen Zuschauer. Im Durchschnitt erreichte Nicknight 2015 einen starken Marktanteil von 2,5 Prozent [3] und verzeichnet somit eine herausragende Erfolgsgeschichte. Zu den beliebtesten Sendungen der Zuschauer zählten im vergangenen Jahr u.a. die Serien 'Clarissa', 'Girl Code' und 'Degrassi - The Next Generation'. 2016 dürfen sich die Zuschauer auf weitere Programm-Highlights freuen: Es starten u.a. die zweite Staffel von 'The Next Step' und die fünfte Staffel von 'Awkward'.

Nickelodeon verzeichnet 2015 durchschnittlich einen sehr guten Marktanteil von 9,2 Prozent [4] in der Kernzielgruppe der drei- bis 13-Jährigen und positioniert sich als Kinder- und Familiensender weiterhin stark am Markt. Die Formate 'Die Thundermans' sowie die Dreamworks-Produktion 'Kung Fu Panda' und die neue Show 'Make it Pop' konnten 2015 besonders bei den Zuschauern punkten. In diesem Jahr erwarten die Fans von Nickelodeon weitere Abenteuer und viel mehr Spaß: An den Start gehen die neuen Serien 'Game Shakers – Jetzt geht’s App' und 'Willkommen bei den Louds' sowie u.a. neue Staffeln von 'Bella and the Bulldogs', 'SpongeBob Schwammkopf' und 'Teenage Mutant Ninja Turtles'. Außerdem dürfen sich die Zuschauer wieder auf ein glitschig-grünes Spektakel freuen: am 12. März 2016 werden die 29. Nickelodeon Kids´ Choice Awards (KCA) vergeben.

Auch die Sender Comedy Central und VIVA knüpfen 2015 an die guten Marktanteile aus dem Vorjahr an. Besonders die Verschiebung der Sendezeiten im Oktober 2015 erweist sich für beide Sender als Erfolg. So konnte Deutschlands einziger Comedy-Sender im Free TV im Dezember 2015 einen sehr guten Marktanteil von 1,1 Prozent [5] in der Zielgruppe der 14 bis 49-jährigen Zuschauer verzeichnen. Zu den beliebtesten Sendungen zählten u.a. 'South Park', 'Family Guy', 'Die wilden Siebziger' und 'Bob's Burgers'. Besondere Programm-Highlights 2016 sind, die von den Kritikern gelobte Serie 'Broad City', die Ende Januar mit der zweiten Staffel startet und im Februar die 19. Staffel 'South Park' in der Synchronfassung.

Die Fans von VIVA bescherten ihrem Sender ebenfalls ein erfolgreiches Jahr 2015: Im Gesamtjahr erreichte der Musik- und Entertainment-Sender einen guten Marktanteil von 2,4 Prozent [6] in der Kernzielgruppe der 14-29 Jährigen. Besonders erfolgreich liefen u.a. die Shows 'VIVA Top 100' und 'VIVA Wecker'. 2016 erwarten die Zuschauer wieder die besten Musikvideos und viele neue und spannende Gäste bei den 'VIVA Top 100'.


[1] Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK; 01.01.2015-31.01.2015; 14-29y, 21:00 - 02:00 hrs

[2] Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK; TV Scope 6.0, 01.11.2015-30.11.2015; 14-29y, 21:00 - 02:00 hrs

[3] Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK; TV Scope 6.0, 01.01.2015-31.12.2015; 14-29y, 21:00 - 02:00 hrs

[4] Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK; TV Scope 6.0, 01.01.2015-31.12.2015; 3-13y, 06:00 - 21:00 hrs

[5] Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK; TV Scope 6.0, 01.12.2015-31.12.2015; 14-49y, 14:00 - 02:00 hrs

[6] Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK; TV Scope 6.0, 01.01.2015-31.12.2015; 14-29y, 06:00 - 14:00 hrs

Viacom International Media Networks Northern Europe
Kontakt: Ann-Christine Klesper - Corporate Communications
Fon: 49 30 700 100-226, Fax: 49 30 700 100-9134
E-Mail: ann-christine.klesper@vimn.com , Info: www.viacom.de

Über Viacom International Media Networks:

Viacom International Media Networks Northern Europe gehört zu Viacom International Media Networks und agiert in Deutschland, der Schweiz und Österreich, Polen, Schweden, Norwegen, Finnland und Dänemark sowie den Niederlanden und Belgien. Mit MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und anderen bekannten Entertainment-Marken bietet Viacom International Media Networks in Nordeuropa 37 Sender für die Zielgruppen Kinder und Familien, Jugendliche und Erwachsene an. Insgesamt wird das TV-Angebot von Viacom International Media Networks von mehr als 80 Millionen Haushalten in Nordeuropa genutzt. Auf mehr als 50 Webseiten in Nordeuropa bietet Viacom International Media Networks zudem noch mehr Musik, Nachrichten und Unterhaltung. Mit MTV Mobile bietet Viacom International Media Networks in Deutschland und der Schweiz eigene Mobile-Marken an.

Advertising und Brand Solutions, die Sales Unit von Viacom International Media Networks, bietet Markenlösungen für die Zielgruppen Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien auf dem internationalen Markt.  Viacom International Media Networks gehört zu Viacom Inc. (NASDAQ: VIAB, VIA) und umfasst viele der beliebtesten Multimedia-Entertainment-Marken. Zu diesen zählen u.a. MTV, Nickelodeon, Comedy Central, BET, Paramount Channel, VH1, VIVA, COLORS, Game One und Tr3s: MTV, Música y Más, ein Sender für das hispanische Publikum in den USA. Die Viacom-Marken werden weltweit von mehr als 3,2 Milliarden Haushalten in 170 Regionen und 40 Sprachen über 200 lokale Fernsehsender und mehr als 550 digitale und mobile Medienplattformen empfangen. Für mehr aktuelle Informationen folgen Sie uns auf Twitter ( www.twitter.com/vimngermany ) oder bei Facebook ( www.facebook.com/VIMNGermany ).

Über uns

Viacom International Media Networks Germany Switzerland Austria (GSA) Viacom International Media Networks GSA gehört zum globalen Medienunternehmen Viacom Inc. (NASDAQ: VIA, VIAB) und agiert in den deutschsprachigen Märkten Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und anderen bekannten Entertainment-Marken bietet Viacom International Media Networks 16 Sender in Deutschland, Österreich und der Schweiz für die Zielgruppen Kinder und Familie sowie Jugendliche und Erwachsene an. Insgesamt erreicht das TV-Angebot von Viacom International Media Networks in GSA mehr als 40 Millionen Haushalte. Die Viacom-Marken können weltweit von mehr als 3,4 Milliarden Haushalten in 180+ Regionen, 40 Sprachen, über 200 lokalen Fernsehsendern und mehr als 550 digitale und mobile Medienplattformen empfangen werden.Für mehr aktuelle Informationen zu Viacom und unseren Brands folgen Sie uns auf Twitter (www.twitter.com/vimngermany) oder bei Facebook (www.facebook.com/VIMNGermany). Die Werbevermarktung von Viacom International Media Networks GSA erfolgt über Visoon Video Impact (www.visoon.de). Der TV- und Videovermarkter von Axel Springer und Viacom International Media Networks bietet Vermarktungslösungen für alle TV-Angebote der Muttergesellschaften – MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und N24 – in Deutschland an. Zudem übernimmt das Unternehmen die Vermarktung der digitalen Bewegtbildangebote von VIMN.

Abonnieren

Medien

Medien