Schnell-Imbiss "Krosse Krabbe" feuert langjährigen Mitarbeiter

SpongeBob Schwammkopf von Eigentümer entlassen // Nachfolge intern geregelt, Thaddäus Tentakel übernimmt kommissarisch alle Aufgaben // Pressekonferenz angekündigt für Samstag, den 15. März, um 18.00 Uhr bei Nickelodeon 

Berlin/Bikini Bottom, 10. März 2014 – Wie das Schnell-Imbiss Unternehmen "Krosse Krabbe" heute auf seiner Webseite bekannt gab, ist der langjährige Mitarbeiter SpongeBob Schwammkopf mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben als Burgerbrater entbunden. Eigentümer und Vorstandsvorsitzender Eugene Herbert Krabs dankt dem ehemaligen "Mitarbeiter des Monats" in der kurzen Verlautbarung für seine Dienste:

"Mit SpongeBob Schwammkopf verlieren wir einen bravurösen Brater und wahren Virtuosen am Fleischwender. Leider konnte unsere Personalstruktur dem Druck der Teilhaber nicht mehr standhalten, so dass wir zu diesem drastischen Schritt gezwungen wurden."

Eugene Krabs, alleiniger Teilhaber der "Krossen Krabbe", kündigte weiterhin an, die Nachfolge intern zu lösen. Thaddäus Tentakel wird kommissarisch die anfallenden Aufgaben zusätzlich übernehmen.

In der Vergangenheit hatte es bereits Gerüchte um Uneinigkeit und persönliche Anfeindungen unter dem Personal des Imbiss-Unternehmens gegeben. Versuche, Tentakel als Manager des Lizenznehmers "Krosse Krabbe 2" zu installieren, führte zu einer gesamtwirtschaftlichen Krise in Bikini Bottom. Auf der Pressekonferenz, die Nickelodeon exklusiv am Samstag, dem 15. März um 18.00 Uhr ausstrahlt, wird Krabs ausführlicher Rede und Antwort stehen. Im Vorfeld erinnert der Sender mit einer ausgiebigen Dokumentation ab 12.00 Uhr an die mitunter abenteuerlichen Leistungen und Errungenschaften von SpongeBob Schwammkopf.

Viacom International Media Networks Northern Europe
Kontakt: Volker Körkemeier
Fon: 49 30 700 100-394, Fax: 49 30 700 100-9394
E-Mail: koerkemeier.volker@vimn.com, Info: presse.nick.de

Über Nickelodeon:

Nickelodeon ist ein weltweit ausstrahlender Kindersender und die Heimat einiger der beliebtesten Kinderserien derzeit, darunter 'SpongeBob Schwammkopf', 'iCarly', 'Die Pinguine aus Madagascar', 'Victorious', 'Kung Fu Panda', 'Teenage Mutant Ninja Turtles' und 'Dora'. Besonderes Programm-Highlight sind die jährlich stattfindenden 'Nickelodeon Kids‘ Choice Awards', eine starbesetzte Show, in der Kinder weltweit über die Preisträger abstimmen. Nickelodeon gehört zu der Viacom International Media Networks GmbH. Zum Nickelodeon Unternehmen gehören neben dem abwechslungsreichen Fernsehangebot für Kinder außerdem der Bereich Consumer Products, Online- und Freizeitangebote sowie Publishing Produkte. Nickelodeon Northern Europe, mit Hauptsitz in Berlin, strahlt die Nickelodeon Inhalte in 14 Länder Nordeuropas auf seinen Kanälen Nickelodeon, Nicktoons, Nick Jr., Nick Hits, Teen Nick und Kindernet aus. Die Eigenproduktionen 'Het Huis Anubis' / 'Das Haus Anubis''Hotel 13', 'Nickelodeon Alaaarm' und 'Nick Battle' runden das Angebot von Nickelodeon in Nordeuropa ab.

Tags:

Über uns

Viacom International Media Networks GSA ist Teil des globalen Medienunternehmens Viacom Inc. und agiert in den deutschsprachigen Märkten Deutschland, Österreich und Schweiz. Mit MTV, Comedy Central, Nickelodeon und anderen bekannten Entertainment-Marken bietet Viacom International Media Networks vielfältige TV- und Onlineangebote für die Zielgruppen Kinder, Familie, Jugendliche und Erwachsene an. Insgesamt erreicht das TV-Angebot von Viacom International Media Networks in Deutschland, Österreich und der Schweiz mehr als 40 Millionen Haushalte. Dazu kommt die starke Entwicklung unserer Marken und unser Partnerschaften in den Bereichen Consumer Products und Recreation: Unsere Marken sind erlebbar auf Events, als Lizenzprodukte und in Freizeitparks. Für mehr aktuelle Informationen zu Viacom International Media Networks und unseren Marken folgen Sie uns auf twitter.com/vimngermany, facebook.com/vimngermany oder besuchen Sie unsere Webseite unter viacom.de.

Abonnieren

Medien

Medien