Selten so gelacht: Be Viacom stellt Nickelodeon Studie "Kids and the Role of Fun" vor

- Kinder in Deutschland haben am meisten zu lachen: 97 Prozent lachen mehrmals am Tag

- 65 Prozent der Kinder lachen besonders gern über ihre Lieblings-Fernsehsendungen

- Die lustigsten Formate bei Nickelodeon sind "Die Pinguine aus Madagascar", "SpongeBob Schwammkopf", "Kung Fu Panda" und "iCarly"


Lachen ist gesund, aber nicht alle Tage sind gleich lustig – zum Glück scheinen Kinder vor gebrauchten Tagen und schlechter Laune gefeit zu sein: Wie die aktuelle Studie "Kids and the Role of Fun" von Be Viacom zeigt, lachen fast alle Kinder mehrmals am Tag. In Deutschland können 97 Prozent der Kinder dieser Aussage zustimmen. Im internationalen Vergleich sind die deutschen Kinder damit am fröhlichsten – in den Niederlanden liegt der Wert bei nur 87 Prozent. Sich vor Lachen ausschütten und andere damit anstecken ist bereits Gold wert. Ganz nebenbei bietet Lachen aber auch andere positive Effekte: Gemeinsames Lachen verbindet und stärkt das Selbstwertgefühl – es ist daher keine Überraschung, dass 98 Prozent der befragten Kinder lieber mit Freunden oder ihrer Familie lachen als allein.

Aber wie bringt man Kinder am besten zum Lachen? In Deutschland, und das gilt ebenfalls für die anderen fünf europäischen Länder, die an der Studie teilgenommen haben, sind es die “Oldies but Goldies”: Slapstick, Überraschungsmomente und skurrile Unstimmigkeiten sowie clownesker Humor. In Deutschland finden 65 Prozent der Kinder ab 8 Jahren all das in ihren Lieblings-Fernsehsendungen. Bei ihrem Lieblingsprogramm können sie von Herzen lachen und das am besten im Kreis ihrer Freunde oder Familie. Die Eltern, die an der Studie teilgenommen haben, stimmten zu 79 Prozent der Aussage zu, dass sie beim gemeinsamen Fernsehen mit ihrem Kind häufig lachen.

Fernsehen ist das beste Medium, um Kinder zum Lachen zu bringen, es folgen kurze Video Clips (17 Prozent Zustimmung) und Bücher (16 Prozent). 70 Prozent der befragten Kinder in Deutschland finden den Kindersender Nickelodeon lustig. Die zwei beliebtesten Shows bei Kindern im Alter zwischen 6-13 Jahren sind "Die Pinguine aus Madagascar" (72 Prozent Zustimmung) und "SpongeBob Schwammkopf" – bei Platz drei geht der Geschmack der Zuschauer altersbedingt auseinander: Während die Jüngeren über den Panda Po aus "Kung Fu Panda" lachen, finden die Älteren zwischen 10 und 13 Jahren die Live-Action Show "iCarly" lustig.

Dr. Mark Specht, Vice President Ad Sales, Be Viacom GSA betont: "Humor ist ein zentraler Bestandteil der DNA aller unserer Viacom Marken, ganz offensichtlich bei Comedy Central und Nickelodeon, aber auch auf VIVA und bei MTV. Wir sind uns der Bedeutung von Humor in unserem Portfolio sehr bewusst: Da Werbeinhalte in einem humoristischen Programmumfeld besser erinnert werden  als in einem neutralen Umfeld, freut uns diese Omnipräsenz von Humor bei Viacom natürlich auch aus Sicht von Ad Sales. "
Altersbedingt lachen Kinder dabei nicht über die gleichen Werbespots: Während Kinder im Alter zwischen 6 und 9 Jahren über Spots lachen, in denen Kinder die Hauptrolle spielen und es um Produkte für Kinder geht, findet die ältere Zielgruppe Spots lustig, die sich bereits an Erwachsene richten. "

Eine Infografik zur Studie „Kids and the Role of Fun“ finden sie in unserer Mediathek ( www.viacom.de/medias ), eine Präsentation bei auf beviacom.de ( www.beviacom.de/de/research/studien/international.html ).

Eckdaten der Studie:
Nickelodeon stellt seine neue Studie "Kids & the Role of Fun" vor, für die 3.000 Kinder und ihre Eltern sowie Fachexperten im April 2013 in sechs Ländern Nordeuropas befragt wurden. An der Studie waren neben Deutschland auch die Niederlande, Belgien, Schweden, Dänemark und Polen beteiligt. Als Experten in Deutschland haben Eva Ullmann (Deutsches Institut für Humor) und Dr. Michael Titze, Autor und Psychotherapeut mit dem Fachgebiet Humor, die Studie begleitet.

Viacom International Media Networks Northern Europe
Kontakt: Colin Lenz - Manager Corporate Communications
Fon: 49 30 700 100-134, Fax: 49 30 700 100-9134
E-Mail: lenz.colin@vimn.com , Info: www.viacom.de

Über Viacom International Media Networks:

Viacom International Media Networks Northern Europe gehört zu Viacom International Media Networks und agiert in Deutschland, der Schweiz und Österreich, Polen, Ukraine, baltische Staaten, Schweden, Norwegen, Finnland und Dänemark sowie den Niederlanden und Belgien. Mit MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon und anderen bekannten Entertainment-Marken bietet Viacom International Media Networks in Nordeuropa 37 Sender für die Zielgruppen Kinder und Familien, Jugendliche und Erwachsene an. Insgesamt wird das TV-Angebot von Viacom International Media Networks von mehr als 62 Millionen Haushalten in Nordeuropa genutzt. Auf mehr als 40 Webseiten in Nordeuropa bietet Viacom International Media Networks zudem noch mehr Musik, Nachrichten und Unterhaltung. Mit MTV Mobile bietet Viacom International Media Networks in Deutschland, der Schweiz, Polen, den Niederlanden und Belgien eigene Mobile-Marken an. Be Viacom, die Sales Unit von Viacom International Media Networks, bietet Markenlösungen für die Zielgruppen Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien auf dem internationalen Markt. Be Viacom bietet so Komplettangebote zur Markeninszenierung seiner Werbekunden in Verbindung mit den eigenen starken Entertainment Brands. Werbung, Promotion, Branded Content, Brand Experience, Digital Activation, Sponsorship und Licensing sind Bestandteile dieses Angebotsportfolios. Viacom International Media Networks gehört zu Viacom Inc. (NASDAQ: VIAB, VIA) und umfasst viele der beliebtesten Multimedia-Entertainment-Marken. Zu diesen zählen u.a. MTV, Nickelodeon, Comedy Central, BET, Paramount Channel, VH1, VIVA, COLORS, Game One und Tr3s: MTV, Música y Más, ein Sender für das hispanische Publikum in den USA. Die Viacom-Marken werden weltweit von mehr als 700 Millionen Haushalten in 170 Regionen und 37 Sprachen über 200 lokale Fernsehsender und mehr als 550 digitale und mobile Medienplattformen empfangen. Für mehr aktuelle Informationen folgen Sie uns auf Twitter ( www.twitter.com/vimngermany ) oder bei Facebook ( www.facebook.com/VIMNGermany ).

Tags:

Über uns

Viacom International Media Networks Germany Switzerland Austria (GSA) Viacom International Media Networks GSA gehört zum globalen Medienunternehmen Viacom Inc. (NASDAQ: VIA, VIAB) und agiert in den deutschsprachigen Märkten Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und anderen bekannten Entertainment-Marken bietet Viacom International Media Networks 16 Sender in Deutschland, Österreich und der Schweiz für die Zielgruppen Kinder und Familie sowie Jugendliche und Erwachsene an. Insgesamt erreicht das TV-Angebot von Viacom International Media Networks in GSA mehr als 40 Millionen Haushalte. Die Viacom-Marken können weltweit von mehr als 3,4 Milliarden Haushalten in 180+ Regionen, 40 Sprachen, über 200 lokalen Fernsehsendern und mehr als 550 digitale und mobile Medienplattformen empfangen werden.Für mehr aktuelle Informationen zu Viacom und unseren Brands folgen Sie uns auf Twitter (www.twitter.com/vimngermany) oder bei Facebook (www.facebook.com/VIMNGermany). Die Werbevermarktung von Viacom International Media Networks GSA erfolgt über Visoon Video Impact (www.visoon.de). Der TV- und Videovermarkter von Axel Springer und Viacom International Media Networks bietet Vermarktungslösungen für alle TV-Angebote der Muttergesellschaften – MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und N24 – in Deutschland an. Zudem übernimmt das Unternehmen die Vermarktung der digitalen Bewegtbildangebote von VIMN.

Abonnieren

Medien

Medien