'SpongeBob Abgedreht': Nickelodeon verkündet die zehn Finalisten, ein deutscher und ein schweizer Fan sind dabei

- Weltweiter Kurzfilm-Wettbewerb mit über 1.000 Einsendungen
- Teilnehmer aus Deutschland und der Schweiz unter den zehn Finalisten
- Online abstimmen bis zum 2. August unter www.spongebobabgedreht.de und mit Twitter-Hashtag

Der erste weltweit ausgerichtete ' SpongeBob Schwammkopf ' Kurzfilm-Wettbewerb ist bereits jetzt ein voller Erfolg. Über 1.000 Fans und Filmemacher haben ihren Ideen und Visionen von einem Kurzabenteuer von SpongeBob kreativ freien Lauf gelassen. Nach der Bewerbungsphase gibt Nickelodeon nun die zehn Finalisten bekannt. Darunter auch zwei Teilnehmer aus Deutschland und der Schweiz: Der Kurzfilm von Jürgen aus Deutschland, der in der Kategorie "Ab 18-Jährige" antritt, trägt den Namen "SpongeBob – Alter Krabbenburger". Die Einsendung von Alessio aus der Schweiz, der in der Kategorie "Unter 18-Jährige" mitmischt, heißt "SpongeBob – Quallenjäger". Beide haben nun die Chance, den Hauptpreis von 2.500 US-Dollar und eine Reise für vier Personen zu einem Screening-Event in die "SpongeBob Fan Shellaboration" in den berühmten Universal Studios in Hollywood, Kalifornien, zu gewinnen.

Aufgabe der teilnehmenden Filmemacher war es, einen Kurzfilm zu produzieren, der die besten Attribute von SpongeBob künstlerisch und ideenreich wiedergibt. Dazu zählen sein Humor, seine durchweg positive Art und sein nicht enden wollender Optimismus. Unter den Einsendungen fanden sich vollwertige Animationen, Stop-Motion- und Live-Action-Filme.

Unter www.spongebobabgedreht.de können sich Fans die Kurzfilme ansehen und anschließend für die Kandidaten aus den beiden Kategorien stimmen. Auch über den Kurznachrichtendienst Twitter kann für die Favoriten gewählt werden. Dafür ist jedem Kurzfilm ein Hashtag (#) zugeordnet, mit dem die Wähler in einem Tweet für den besagten Kurzfilm abstimmen können. Dieser Hashtag ist ebenfalls neben den einzelnen Videos unter dem Link www.spongebobabgedreht.de zu finden. Noch bis zum 2. August können Fans ihre Stimmen für ihre Favoriten abgeben.

Über 'SpongeBob Schwammkopf'
Nickelodeons 'SpongeBob Schwammkopf' ist eine weltweit bekannte Cartoonserie voller nautischem Nonsense und Unterwasser-Unsinn rund um den grenzenlos optimistischen und dennoch ernsthaften Seeschwamm und seine Freunde. Die Serie wird in mehr als 170 Ländern und Territorien ausgestrahlt und in mehr als 35 Sprachen übersetzt. Auf seinem Sendeplatz ist 'SpongeBob Schwammkopf' regelmäßig die beliebteste Sendung gegenüber allen anderen Kindersendern in Brasilien, Kanada, Spanien, Ungarn, Mexiko und den Niederlanden und ist das Top 10 Programm bei Nickelodeon in den Märkten wie UK, Russland, Australien Deutschland und Italien. Es ist die am weitesten verbreitete Eigenproduktion in der Geschichte von Viacom Media Networks/Nickelodeon.

'SpongeBob Schwammkopf' wird produziert von seinem Erfinder Steve Hillenburg, vormals Regisseur, Autor und Kreativdirektor bei Nickelodeons Klassiker 'Rockos Modernes Leben'. Paul Tibbitt, Regisseur und Autor der ersten drei Staffeln, fungiert ebenfalls als ausführender Produzent. Die Serie ist eine Nicktoons Produktion und wird in den Nickelodeon Animation Studios in Burbank, Kalifornien, hergestellt.

Viacom International Media Networks Northern Europe
Kontakt: Volker Körkemeier
Fon: 49 30 700 100-394, Fax: 49 30 700 100-9394
E-Mail: koerkemeier.volker@vimn.com, Info: www.presse.nick.de

Über Nickelodeon:

Nickelodeon ist ein weltweit ausstrahlender Kindersender und die Heimat einiger der beliebtesten Kinderserien derzeit, darunter „SpongeBob Schwammkopf“, „iCarly“, „Die Pinguine aus Madagascar“, „Victorious“, „Kung Fu Panda“, „Teenage Mutant Ninja Turtles“ und „Dora“. Besonderes Programm-Highlight sind die jährlich stattfindenden Nickelodeon Kids‘ Choice Awards, eine starbesetzte Show, in der Kinder weltweit abstimmen über die Preisträger. Nickelodeon gehört zu der Viacam International Media Networks GmbH. Zum Nickelodeon Unternehmen gehören neben dem abwechslungsreichen Fernsehangebot für Kinder außerdem der Bereich Consumer Products, Online- und Freizeitangebote sowie Publishing Produkte. Nickelodeon Northern Europe, mit Hauptsitz in Berlin, strahlt die Nickelodeon Inhalte in 14 Länder Nordeuropas auf seinen Kanälen Nickelodeon, Nicktoons, Nick Jr., Nick Hits, Teen Nick und Kindernet aus. Die Eigenproduktionen „Het Huis Anubis“ / „Das Haus Anubis“, „Cheeese“, „Hotel 13“ und „Nick Battle“ runden das Angebot von Nickelodeon in Nordeuropa ab.

Tags:

Über uns

Viacom International Media Networks Germany Switzerland Austria (GSA) Viacom International Media Networks GSA gehört zum globalen Medienunternehmen Viacom Inc. (NASDAQ: VIA, VIAB) und agiert in den deutschsprachigen Märkten Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und anderen bekannten Entertainment-Marken bietet Viacom International Media Networks 16 Sender in Deutschland, Österreich und der Schweiz für die Zielgruppen Kinder und Familie sowie Jugendliche und Erwachsene an. Insgesamt erreicht das TV-Angebot von Viacom International Media Networks in GSA mehr als 40 Millionen Haushalte. Die Viacom-Marken können weltweit von mehr als 3,4 Milliarden Haushalten in 180+ Regionen, 40 Sprachen, über 200 lokalen Fernsehsendern und mehr als 550 digitale und mobile Medienplattformen empfangen werden.Für mehr aktuelle Informationen zu Viacom und unseren Brands folgen Sie uns auf Twitter (www.twitter.com/vimngermany) oder bei Facebook (www.facebook.com/VIMNGermany). Die Werbevermarktung von Viacom International Media Networks GSA erfolgt über Visoon Video Impact (www.visoon.de). Der TV- und Videovermarkter von Axel Springer und Viacom International Media Networks bietet Vermarktungslösungen für alle TV-Angebote der Muttergesellschaften – MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und N24 – in Deutschland an. Zudem übernimmt das Unternehmen die Vermarktung der digitalen Bewegtbildangebote von VIMN.

Abonnieren

Medien

Medien