Sprichwörtlich in die Röhre geguckt: Nickelodeon stellt zum 'Spieltag' 2015 wieder auf Schwarz

Nickelodeon 'Spieltag' 2015 am Freitag, den 19. Juni von 13:00 bis 17:00 Uhr // Keine Chance für Couchpotatoes: Informationen und Spielideen auf www.nick.de

Berlin, 22. April 2015 – Nickelodeon zelebriert auch in diesem Jahr wieder den 'Spieltag'. Am 19. Juni setzt der Kindersender dafür das gewohnte Programm für einige Stunden aus und sendet von 13:00 bis 17:00 Uhr Schwarzbild.

Der Nickelodeon 'Spieltag' ist eine Initiative mit Tradition. Einmal im Jahr zieht der Kindersender den Stecker und ruft seine jungen Zuschauer zum Spielen auf. Als einziger Kindersender Deutschlands gibt Nickelodeon den bekannten und beliebten Serienhelden eine Pause und bewegt die Kids stattdessen dazu, nach Draußen zu gehen und zu spielen. Hauptsache aktiv: egal ob im eigenen Garten, beim Schulfest oder auf dem Spielplatz.

Ein deutschlandweiter Aufruf an rund 16.000 Grundschulen, lädt dazu ein, am 19. Juni ein Nickelodeon 'Spieltag'-Schulfest auszurichten. Ausgewählt werden 100 Schulen, die ein umfangreiches Spielpaket erhalten. Damit können Spielstationen rund um die Themen Geschicklichkeit, Kreativität, Spaß und mehr kreiert werden. So wird der Schulhof zum buntesten Spielplatz des Ortes.

Seit 2012 erweitert Nickelodeon den 'Spieltag' auch auf die markeneigenen Online-Plattformen und nimmt das Online-Programm weitgehend offline oder bietet es nur beschränkt an. Vorab wird es auf www.nick.de Tipps und Ideen zum Thema „Draußen-Spielen“ geben.

Um 17:00 Uhr kehrt der Kindersender dann mit dem gewohnt bunten und lustigen Programm zurück und zeigt den Nickelodeon Spielfilm 'Cosmo und Wanda: Auwei, Hawaii!'.

Der Nickelodeon 'Spieltag' folgt dem Beispiel des 'Worldwide Day of Play' des US-amerikanischen Muttersenders, der seinen 'Day of Play' bereits 2003 ins Leben gerufen hat. In Nordeuropa wird der fernsehfreie Tag zu verschiedenen Tagen auch in der Schweiz, Dänemark, Schweden, Norwegen, den Niederlanden und auch in Polen veranstaltet.

Viacom International Media Networks Northern Europe
Kontakt: Sarah Prill
Fon: 49 30 700 100-426, Fax: 49 30 700 100-9426
E-Mail: prill.sarah@vimn.com, Info: presse.nick.de
// press.mtv.de
Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter: www.facebook.com/VIMNGermany  / https://twitter.com/VIMNgermany


Über Nickelodeon:

Nickelodeon ist ein weltweit ausstrahlender Kindersender und die Heimat einiger der beliebtesten Kinderserien derzeit, darunter 'SpongeBob Schwammkopf', 'iCarly', 'Die Pinguine aus Madagascar', 'Victorious', 'Kung Fu Panda', 'Teenage Mutant Ninja Turtles' und 'Dora'. Besonderes Programm-Highlight sind die jährlich stattfindenden 'Nickelodeon Kids‘ Choice Awards', eine starbesetzte Show, in der Kinder weltweit über die Preisträger abstimmen. Nickelodeon gehört zu der Viacom International Media Networks GmbH. Zum Nickelodeon Unternehmen gehören neben dem abwechslungsreichen Fernsehangebot für Kinder außerdem der Bereich Consumer Products, Online- und Freizeitangebote sowie Publishing Produkte. Nickelodeon Northern Europe, mit Hauptsitz in Berlin, strahlt die Nickelodeon Inhalte in 14 Länder Nordeuropas auf seinen Kanälen Nickelodeon, Nicktoons, Nick Jr., Nick Hits, Teen Nick und Kindernet aus. Die Eigenproduktionen 'Het Huis Anubis' / 'Das Haus Anubis''Hotel 13', 'Nickelodeon Alaaarm' und 'Nick Battle' runden das Angebot von Nickelodeon in Nordeuropa ab.

Über uns

Viacom International Media Networks Germany Switzerland Austria (GSA) Viacom International Media Networks GSA gehört zum globalen Medienunternehmen Viacom Inc. (NASDAQ: VIA, VIAB) und agiert in den deutschsprachigen Märkten Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und anderen bekannten Entertainment-Marken bietet Viacom International Media Networks 16 Sender in Deutschland, Österreich und der Schweiz für die Zielgruppen Kinder und Familie sowie Jugendliche und Erwachsene an. Insgesamt erreicht das TV-Angebot von Viacom International Media Networks in GSA mehr als 40 Millionen Haushalte. Die Viacom-Marken können weltweit von mehr als 3,4 Milliarden Haushalten in 180+ Regionen, 40 Sprachen, über 200 lokalen Fernsehsendern und mehr als 550 digitale und mobile Medienplattformen empfangen werden.Für mehr aktuelle Informationen zu Viacom und unseren Brands folgen Sie uns auf Twitter (www.twitter.com/vimngermany) oder bei Facebook (www.facebook.com/VIMNGermany). Die Werbevermarktung von Viacom International Media Networks GSA erfolgt über Visoon Video Impact (www.visoon.de). Der TV- und Videovermarkter von Axel Springer und Viacom International Media Networks bietet Vermarktungslösungen für alle TV-Angebote der Muttergesellschaften – MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und N24 – in Deutschland an. Zudem übernimmt das Unternehmen die Vermarktung der digitalen Bewegtbildangebote von VIMN.

Abonnieren

Medien

Medien