'Together for Good': Nickelodeon & Die "African Wildlife Foundation" kooperieren und inspirieren weltweit Kinder, gefährdeten Tieren zu helfen

'Wildlife Special' wird am 20. Juli um 13:10 Uhr bei Nick ausgestrahlt // Tansania als neue Umgebung in der Nickelodeon-App 'Dora’s weltweite Abenteuer'

Berlin, 11. Juli 2018 – Die internationale Nickelodeon Initiative 'Together For Good' und die "African Wildlife Foundation" (AWF) haben heute ihre erste Zusammenarbeit gestartet: Das Together for Good Wildlife Special, eine lehrreiche Mini-Serie, die das Bewusstsein für gefährdete Wildtiere zu schärfen und Kinder dazu inspirieren soll, sich aktiv zu engagieren. Parallel dazu ergänzt der Kindersender die beliebte Geographie-App, 'Dora’s weltweite Abenteuer' um die Tansania-Umgebung. Kinder können ab sofort in der App die artenreiche Region erkunden und ihr Wissen über Tiere und Landschaft erweitern.

"Unsere Forschung zeigt, dass 73 Prozent der Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren glauben, dass ihre Altersgruppe das Potenzial hat, die Welt zum Besseren zu verändern, und wir wollen ihnen die Werkzeuge dafür an die Hand geben", sagt Bradley Archer-Haynes, Vice President, Corporate Social Responsibility, Nickelodeon International. "Das 'Together For Good Wildlife Special' in Kombination mit dem Launch unserer Dora-App ermöglicht es uns, alle Kinder, von der Vorschule bis zum Tween auf allen Plattformen, die sie lieben, zu erreichen und zu stärken."

Im  Together For Good Wildlife Special  führt Nickelodeon-Star Breanna Yde ('School of Rock') junge Zuschauer auf eine Reise durch Uganda, während sie auf die wichtigsten Natur- und Umweltprobleme aufmerksam macht und Helden trifft, die täglich daran arbeiten, gefährdete Tiere wie Löwen, Giraffen, Nashörner, Elefanten und Schimpansen zu schützen. Die Miniserie und ergänzende digitale Angebote erzählen die Geschichten der Helden des realen Lebens: von Wildlife-Guides und Parkrangern bis hin zu Spürhunden und ihren Betreuern – und zeigen den Kindern überall, wie auch sie von zu Hause aus helfen können.

Das Special wird dabei über die Ausstrahlung im TV hinaus mit Online- und Social Media-Aktivierungen erweitert, bei denen junge Zuschauer mehr über gefährdete Wildtiere erfahren und diese unterstützen können.

"Ich bin optimistisch für die Zukunft des Naturschutzes in Afrika, wenn ich sehe, wie sich junge Menschen aktiv engagieren", sagt AWF-Präsident Kaddu Sebunya. "Diese Generation ist mit den Werkzeugen und dem Eifer ausgestattet, die Zukunft Afrikas neu zu gestalten. Kreative Partnerschaften wie diese zwischen Nickelodeon und der African Wildlife Foundation versprechen, die fragilen Ressourcen Afrikas durch direktes Engagement mit der Jugend zu sichern. Es ist an der Zeit, dass junge Menschen die Geschichte des Naturschutzes erzählen und leben."

Über 'Together For Good'
'Together For Good' wurde 2015 ins Leben gerufen und ist die internationale Initiative von Nickelodeon, die Kinder dazu ermutigt, positive Veränderungen in der Welt um sie herum zu bewirken. Die Initiative dient als internationale Plattform von Nickelodeon, um das Publikum zu inspirieren, sich in ihren Gemeinden und für die Umwelt zu engagieren.

Über die "African Wildlife Foundation" 
Die African Wildlife Foundation (AWF) mit Sitz in Nairobi, Kenia, verfügt über fast 60 Jahre Erfahrung, um sicherzustellen, dass Wildtiere und wilde Landschaften in einem modernen Afrika gedeihen. Als eine der ältesten und größten Naturschutzorganisationen, die sich ausschließlich auf den afrikanischen Kontinent konzentriert, ist AWF der wichtigste Anwalt für den Schutz der afrikanischen Tier- und Pflanzenwelt. AWF arbeitet auf dem gesamten afrikanischen Kontinent und führt Programme durch, die sich auf den Schutz von Gebieten mit hohem Naturschutzwert durch eine ganzheitliche Reihe von Projekten konzentrieren, die Land schützen, Wildtiere erhalten, das Leben der lokalen Bevölkerung verbessern. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie www.awf.org.  


Viacom International Media Networks
Kontakt: Sarah Prill
Fon: 49 30 700 100-426, Mobile: 49 160 3611 690
E-Mail: prill.sarah@vimn.com, Info: www.viacom.de

Über Nick:

Nick ist ein weltweit ausstrahlender Kindersender und die Heimat einiger der beliebtesten Kinderserien derzeit, darunter 'SpongeBob Schwammkopf', 'Die Thundermans', 'Henry Danger'  und die 'Teenage Mutant Ninja Turtles'. Besonderes Programm-Highlight sind die jährlich stattfindenden 'Nickelodeon Kids‘ Choice Awards', eine starbesetzte Show, in der Kinder weltweit über die Preisträger abstimmen. Nick gehört zu der Viacom International Media Networks GmbH. Zu Nick gehören neben dem abwechslungsreichen Fernsehangebot für Kinder außerdem der Bereich Consumer Products, Online- und Freizeitangebote sowie Publishing-Produkte. Die Eigenproduktionen 'Kazoom''Pixel Pokal' und 'Spotlight' runden das Angebot von Nick ab.

Über uns

Viacom International Media Networks GSA ist Teil des globalen Medienunternehmens Viacom Inc. und agiert in den deutschsprachigen Märkten Deutschland, Österreich und Schweiz. Mit MTV, Comedy Central, Nickelodeon und anderen bekannten Entertainment-Marken bietet Viacom International Media Networks vielfältige TV- und Onlineangebote für die Zielgruppen Kinder, Familie, Jugendliche und Erwachsene an. Insgesamt erreicht das TV-Angebot von Viacom International Media Networks in Deutschland, Österreich und der Schweiz mehr als 40 Millionen Haushalte. Dazu kommt die starke Entwicklung unserer Marken und unser Partnerschaften in den Bereichen Consumer Products und Recreation: Unsere Marken sind erlebbar auf Events, als Lizenzprodukte und in Freizeitparks. Für mehr aktuelle Informationen zu Viacom International Media Networks und unseren Marken folgen Sie uns auf twitter.com/vimngermany, facebook.com/vimngermany oder besuchen Sie unsere Webseite unter viacom.de.

Abonnieren

Medien

Medien