Viacom International Media Networks setzt Quotenerfolge des Vormonats fort

Comedy Central verzeichnet einen guten Marktanteil von 1,1 Prozent // Nickelodeon knüpft mit starken 9,8 Prozent Marktanteil an die positiven Quoten der Vormonate an // Nicknight erreicht 2,5 Prozent Marktanteil und verzeichnet Spitzenwerte bis zu 4,1 Prozent 

Berlin, 1. August 2015 – Deutschlands einziger Comedy-Sender im Free TV Comedy Central verzeichnet im Juli einen guten Marktanteil von 1,1 Prozent* in der Zielgruppe der 14 bis 49-Jährigen. Gegenüber dem Vormonat entspricht dies einer Steigerung von 4,2 Prozent. Comedy Central ist die Programmdestination für Animations-Fans und auch im Juli konnte der Viacom-Sender mit seinen Emmy-prämierten Cartoons bei den Zuschauern punkten. Zu den erfolgreichsten Shows im Juli gehören die Serien 'Family Guy', 'American Dad' und 'South Park' sowie 'Bob’s Burgers'. Die vierte Staffel 'Bob’s Burgers' startet am 30. August als Deutschlandpremiere auf Comedy Central, 'South Park' ist mit neuem Content ab September On Air. Die brandneuen Episoden der 19. Staffel werden innerhalb von 24 Stunden nach US-Premiere in Deutschland ausgestrahlt.

Nickelodeon knüpft auch im Juli an die Quotenerfolge der Vormonate an und erreicht einen starken Marktanteil von 9,8 Prozent** bei den drei- bis 13-Jährigen. Besonders erfolgreich liefen u.a. die Live-Action Shows 'Henry Danger', 'Die Thundermans' und 'Nicky, Ricky, Dicky und Dawn' sowie die Animationsserien 'Teenage Mutant Ninja Turtles' und 'Die Brotpiloten – Zwei Erpel liefern aus'.

Am 16. Juli 2015 veröffentlichte Nickelodeon außerdem seine Emmy-Award prämierte App für Kinder mit einem großen Mix aus Games, Nickelodeon Episoden in voller Länge sowie Shortform-Videos und zahlreichen versteckten Überraschungen. Die App wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz im App Store und im Google Play Store für iPhones, iPads und Android-Smartphones und Tablets kostenlos zum Download zur Verfügung gestellt.

Last but not least: Nicknight, der Programmblock für junge Erwachsene, punktet im Juli mit einem Marktanteil von 2,5 Prozent*** in der Kernzielgruppe der 14- bis 29-jährigen Zuschauer. Nicknight setzt somit die sehr gute Quotenentwicklung seit seinem Launch im Oktober 2014 fort. Besonders erfolgreich liefen im Juli 'Awkward – Mein sogenanntes Leben' und 'Instant Mom'. Erfolgreichster Tag war der 27. Juli, an dem Nicknight einen Spitzenwert von 4,1 Prozent**** Marktanteil erreichte.

Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK; TV Scope 6.0, 01.07.2015-31.07.2015
*     14-49y, 17:00 - 02:00 hrs
**    3-13y, 06:00 - 21:00 hrs
***   14-29y, 21:00 - 02:00 hrs
****  14-29y, 21:00 - 02:00 hrs

Viacom International Media Networks Northern Europe
Kontakt: Ann-Christine Klesper - Corporate Communications
Fon: 49 30 700 100-226, Fax: 49 30 700 100-9134
E-Mail: ann-christine.klesper@vimn.com , Info: www.viacom.de

Über Viacom International Media Networks:

Viacom International Media Networks Northern Europe gehört zu Viacom International Media Networks und agiert in Deutschland, der Schweiz und Österreich, Polen, Schweden, Norwegen, Finnland und Dänemark sowie den Niederlanden und Belgien. Mit MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und anderen bekannten Entertainment-Marken bietet Viacom International Media Networks in Nordeuropa 37 Sender für die Zielgruppen Kinder und Familien, Jugendliche und Erwachsene an. Insgesamt wird das TV-Angebot von Viacom International Media Networks von mehr als 80 Millionen Haushalten in Nordeuropa genutzt. Auf mehr als 50 Webseiten in Nordeuropa bietet Viacom International Media Networks zudem noch mehr Musik, Nachrichten und Unterhaltung. Mit MTV Mobile bietet Viacom International Media Networks in Deutschland, der Schweiz, Polen, den Niederlanden und Belgien eigene Mobile-Marken an.
Advertising und Brand Solutions, die Sales Unit von Viacom International Media Networks, bietet Markenlösungen für die Zielgruppen Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien auf dem internationalen Markt.  Viacom International Media Networks gehört zu Viacom Inc. (NASDAQ: VIAB, VIA) und umfasst viele der beliebtesten Multimedia-Entertainment-Marken. Zu diesen zählen u.a. MTV, Nickelodeon, Comedy Central, BET, Paramount Channel, VH1, VIVA, COLORS, Game One und Tr3s: MTV, Música y Más, ein Sender für das hispanische Publikum in den USA. Die Viacom-Marken werden weltweit von mehr als 3,2 Milliarden Haushalten in 170 Regionen und 40 Sprachen über 200 lokale Fernsehsender und mehr als 550 digitale und mobile Medienplattformen empfangen. Für mehr aktuelle Informationen folgen Sie uns auf Twitter ( www.twitter.com/vimngermany ) oder bei Facebook ( www.facebook.com/VIMNGermany ).

Über uns

Viacom International Media Networks Germany Switzerland Austria (GSA) Viacom International Media Networks GSA gehört zum globalen Medienunternehmen Viacom Inc. (NASDAQ: VIA, VIAB) und agiert in den deutschsprachigen Märkten Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und anderen bekannten Entertainment-Marken bietet Viacom International Media Networks 16 Sender in Deutschland, Österreich und der Schweiz für die Zielgruppen Kinder und Familie sowie Jugendliche und Erwachsene an. Insgesamt erreicht das TV-Angebot von Viacom International Media Networks in GSA mehr als 40 Millionen Haushalte. Die Viacom-Marken können weltweit von mehr als 3,4 Milliarden Haushalten in 180+ Regionen, 40 Sprachen, über 200 lokalen Fernsehsendern und mehr als 550 digitale und mobile Medienplattformen empfangen werden.Für mehr aktuelle Informationen zu Viacom und unseren Brands folgen Sie uns auf Twitter (www.twitter.com/vimngermany) oder bei Facebook (www.facebook.com/VIMNGermany). Die Werbevermarktung von Viacom International Media Networks GSA erfolgt über Visoon Video Impact (www.visoon.de). Der TV- und Videovermarkter von Axel Springer und Viacom International Media Networks bietet Vermarktungslösungen für alle TV-Angebote der Muttergesellschaften – MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und N24 – in Deutschland an. Zudem übernimmt das Unternehmen die Vermarktung der digitalen Bewegtbildangebote von VIMN.

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links