Youtuberin Melissa Lee startet am 11. September 2015 als VIVA Top 100-VJ

VIVA Top 100 als Livestream freitags ab 17.00 Uhr // Der Sender überarbeitet das redaktionelle Konzept der 'VIVA Top 100' und ist ab Oktober interaktiver und schneller // Breeding Unicorns-Urheberin Melissa Lee teilt ihre Kreativität zukünftig auch auf VIVA

Berlin, 9. September 2015 – Am 11. September 2015 startet Melissa Lee bei VIVA als Moderatorin der 'VIVA Top 100'. Die 25-Jährige ist bereits seit 16 Monaten mit ihrem eigenen Youtube-Channel Breeding Unicorns aktiv, zuvor war sie Teil des eNtR Berlin-Netzwerkes. Mit dem Switch zu VIVA nutzt sie nun zukünftig alle Screens.

Mit dem Start der charmanten und kreativen Melissa Lee auf VIVA werden auch redaktionelle Änderungen an VIVAs erfolgreichstem Format 'VIVA Top 100' vorgenommen: Ab dem 9. Oktober 2015 werden die 'VIVA Top 100' immer freitags um 17.00 Uhr live auf www.viva.tv zu sehen sein. Die Ausstrahlung im TV folgt sonntags ab 12.00 Uhr. Die Online-Ausgabe der 'VIVA Top 100' wird zukünftig außerdem interaktiver und setzt auf mehr Input der User. #VivaTop100 Tweets werden live in das Format eingebunden und die Moderatorin wird Skype-Interviews mit Gästen, Freunden und Fans führen. Zukünftig werden auch wieder mehr Gäste das Studio besuchen – kurz die 'VIVA Top 100' erhalten ein komplett überarbeitetes, redaktionelles Konzept.

Mara Ridder-Reichert, Director Music und Talent bei Viacom International Media Networks, sagt: „ VIVAs Herz schlägt für Musik und wir erhöhen den Musikanteil bei uns im Programm stetig. Natürlich ist auch uns nicht entgangen, dass Musikvideos heute anders geschaut und bewertet werden und Videos allein im TV auszustrahlen wenig innovativ ist. Jetzt bieten wir mit dem veränderten Konzept der 'VIVA Top 100' und der neuen Moderatorin allen, die Interesse an Musik haben, so viel mehr. Die Show ist aktiver, innovativer, spontaner und Melissa wird mit ihrer Schlagfertigkeit und Aufgewecktheit rasch die VIVA-Zuschauer und –User umhauen .“

Melissa Lee ist in Berlin geboren und aufgewachsen. Nach ihrem Schulabschluss startete sie ein Modedesign-Studium und eröffnete ihren eigenen Laden im Berliner Wedding. Ihre Kreativität scheint grenzenlos und Inspiration findet sie in der asiatischen Kultur und Musik. Von den großen braunen Augen, den niedlichen Haaraccessoires und dem unschuldigen Blick sollte man sich nicht täuschen lassen: Sie hat ein Faible für Zombie- und Science-Fiction Movies, hat eine Aversion gegen Schnulzen, egal ob im Kino oder im TV, und ist ein Profi an jeder Gaming-Konsole, die es auf dem Markt gibt. Auf ihrem Youtube-Channel bietet sie ihren Subscriber Do-it-Yourself-Tutorials, in denen sie dem Motto „Mehr ist mehr“ treu bleibt.

Melissa Lee startet am 11. September 2015 als VIVA VJ. Ab dem 9. Oktober ist sie dann die erste Moderatorin, die die 'VIVA Top 100' live auf www.viva.tv moderiert. Eine On Air-Ausgabe der Sendung wird sonntags um 12.00 Uhr ausgestrahlt. Die VIVA-Moderatoren Jan Köppen, Palina Rojinski, Sami Slimani und Collien Ulmen-Fernandes werden auch weiterhin bei VIVA moderieren – wenn auch nicht mehr so regelmäßig wie bisher.


Viacom International Media Networks Northern Europe
Kontakt: Christina Blankenburg
Fon: 49 30 700 100-174, Fax: 49 30 700 100-9174
E-Mail: blankenburg.christina@vimn.com , Info: www.presse.nick.de, www.presse.viva.tv, www.presse.comedycentral.tv
Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter: www.facebook.com/VIMNGermany   / https://twitter.com/VIMNgermany

VIVA

VIVA ist der Musik- und Entertainment-Sender im Free TV für die Zielgruppe der 14-29 Jährigen, spiegelt die nationale und internationale Popkultur wider und verfügt über ein hohes Maß an Authentizität.
VIVA präsentiert dem großen Free TV Publikum in Deutschland die angesagtesten und aktuellsten Musik-Videos, die besten Programme der Marken VIVA, MTV, Nickelodeon und Comedy Central sowie Akquisitionen, lokale Produktionen und glamouröse Live-Events.
VIVA ist seit 1993 auf Sendung und erreicht 41,37 Millionen Zuschauer in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seit Mai 2011 kann der HD Simulcast VIVA HD empfangen werden.

Über uns

Viacom International Media Networks Germany Switzerland Austria (GSA) Viacom International Media Networks GSA gehört zum globalen Medienunternehmen Viacom Inc. (NASDAQ: VIA, VIAB) und agiert in den deutschsprachigen Märkten Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und anderen bekannten Entertainment-Marken bietet Viacom International Media Networks 16 Sender in Deutschland, Österreich und der Schweiz für die Zielgruppen Kinder und Familie sowie Jugendliche und Erwachsene an. Insgesamt erreicht das TV-Angebot von Viacom International Media Networks in GSA mehr als 40 Millionen Haushalte. Die Viacom-Marken können weltweit von mehr als 3,4 Milliarden Haushalten in 180+ Regionen, 40 Sprachen, über 200 lokalen Fernsehsendern und mehr als 550 digitale und mobile Medienplattformen empfangen werden.Für mehr aktuelle Informationen zu Viacom und unseren Brands folgen Sie uns auf Twitter (www.twitter.com/vimngermany) oder bei Facebook (www.facebook.com/VIMNGermany). Die Werbevermarktung von Viacom International Media Networks GSA erfolgt über Visoon Video Impact (www.visoon.de). Der TV- und Videovermarkter von Axel Springer und Viacom International Media Networks bietet Vermarktungslösungen für alle TV-Angebote der Muttergesellschaften – MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und N24 – in Deutschland an. Zudem übernimmt das Unternehmen die Vermarktung der digitalen Bewegtbildangebote von VIMN.

Abonnieren

Medien

Medien

Quick facts

Youtuberin Melissa Lee wird VIVA Top 100 VJ: Am 11. September um 14.00 Uhr, ab dem 9. Oktober freitags live ab 17.00 Uhr auf www.viva.tv.
Tweeten

Zitate

VIVAs Herz schlägt für Musik und wir erhöhen den Musikanteil bei uns im Programm stetig. Natürlich ist auch uns nicht entgangen, dass Musikvideos heute anders geschaut und bewertet werden und Videos allein im TV auszustrahlen wenig innovativ ist. Jetzt bieten wir mit dem veränderten Konzept der 'VIVA Top 100' und der neuen Moderatorin allen, die Interesse an Musik haben, so viel mehr. Die Show ist aktiver, innovativer, spontaner und Melissa wird mit ihrer Schlagfertigkeit und Aufgewecktheit rasch die VIVA-Zuschauer und –User umhauen.
Mara Ridder-Reichert, Director Music und Talent bei Viacom International Media Networks