Volvo Baltic Race

Neues Hochseerennen mit V.O.60-Yachten in Nordeuropa - die besten Segler der Welt starten im Volvo Baltic Race Im Sommer erlebt Nordeuropa eine neue Hochseeregatta - veranstaltet von Viamare und KSSS - in Zusammenarbeit mit Volvo und SEB. Ende Juni/Anfang Juli starten die spektakulären V.O.60-Hochseeyachten aus dem Volvo Ocean Race zum Volvo Baltic Race. Einige der weltweit besten Segler beteiligen sich an der Regatta, die von Kiel über Sandhamn nach Marstrand führt. Die Regatta ist einer der Höhepunkte des Segelsports dieses Sommers: der Startschuss fällt am 21. Juni auf der Kieler Woche. Die Yachten treffen am 26. Juni in Sandhamn ein, der Ziellauf erfolgt am 5. Juli in Zusammenhang mit dem Swedish Match Cup in Marstrand an der Westküste Schwedens nördlich von Göteborg. Segelfans haben die Möglichkeit, den Wettbewerb der V.O.60-Yachten hautnah mit zu erleben - was beim Volvo Ocean Race ja nur bei Start und Ziel möglich ist. Ziel der Regatta Volvo Baltic Race ist es, das Hochseerennen einem noch größeren Publikum zugänglich zu machen und den Seglern die Möglichkeit zu geben, auch zwischen den Hochseerennen des Volvo Ocean Race - das alle 4 Jahre stattfindet - ihre Kräfte zu messen. ,,Indem wir die großen Regatten Nordeuropas miteinander verbinden - die Kieler Woche, Gotland Runt und Swedish Match - wird das eine ganz großartige Sache", kommentiert Hans Mellström, Viamare, der zusammen mit Skipper Matthew Humphries (4-maliger Teilnehmer am Whitbread/ Volvo Ocean Race) das Konzept angeregt hat. AB Volvo und die Volvo Car Corporation sind Titelsponsoren des Volvo Baltic Race und sehen die Regatta als wichtigen Teil ihres globalen Segelsponsorprojekts. SEB ist Preissponsor, KSSS zeichnet für die Organisation der Regatta verantwortlich. Das nächste Volvo Ocean Race findet 2005/2006 statt. Mehr Informationen über die Regatta werden in Auckland, Neuseeland, am 10. Februar präsentiert. Bilder und Pressematerial sind über www.volvobalticrace.org verfügbar. Weitere Informationen zum Volvo Ocean Race unter: www.volvooceanrace.com. Ansprechpartner: Viamare, Patrik Mehks, +46 70-536 55 19 KSSS, Fredrik Feldreich, +46 70-213 20 65 Volvo Event Management, Sven Österberg, +46 70-844 95 65 SEB, Katarina Regårdh, +46 70-763 93 26 Volvo Ocean Race, Lizzie Green, +44 1489 564 555 ------------------------------------------------------------ Weitere Informationen finden Sie unter http://www.waymaker.net Für folgende Dateien besteht die Möglichkeit eines Download: http://www.waymaker.net/bitonline/2003/01/31/20030130BIT00360/wkr0001.doc http://www.waymaker.net/bitonline/2003/01/31/20030130BIT00360/wkr0002.pdf

Abonnieren